Kann ich zwei Ameisenarten zusammen geben?

@Newbies: Bitte erst die "Suchfunktion" verwenden, danach könnt Ihr uns alles weitere Fragen.

Kann ich zwei Ameisenarten zusammen geben?

Beitragvon Chris29 » 12. Okt 2008 13:13

Ich habe Camponotus ligniperda und würde mir jetzt gerne Myrmica rubra kaufen.
Kann ich sie zusammen geben oder würde das in einem Ameisenkampf enden?
LG Chris :mrgreen:
Chris29
member
member
 
Beiträge: 34
Alter: 23
Registriert: 9. Okt 2008 13:43
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Kann ich zwei Ameisenarten zusammen geben?

Beitragvon klasi » 12. Okt 2008 13:16

Hallo,

das funktioniert leider nicht.

Sie würden sich bekämpfen, da beide Arten sehr agressiv sind.

Du könntest jedoch eine Art wie Temnothorax nylanderi zu deinen Camponotus geben.

Zu meinen Diacamma rugosoum halte ich z.B. auch noch eine sehr kleine Lasius niger Kolonie mit ca. 20 Arbeiterinnen als kleine Saubermänner. Sie fressen halt das was übrig bleibt jedoch werde ich sie wieder raußnehmen sobald die Kolonie zu groß wird aber Temnothorax nylanderi wäre kein Problem.

shop/product_info.php/info/p950_Temnothorax-nylanderi.html

mfg Klasi
Benutzeravatar
klasi
member
member
 
Beiträge: 672
Alter: 24
Registriert: 4. Mai 2007 14:53
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Kann ich zwei Ameisenarten zusammen geben?

Beitragvon Simon S. » 12. Okt 2008 13:18

1. Die Art heißt Myrmica rubra
2. Die Art ist klein --> Deine Mutter erlaubt das nicht (siehe anderer Thread)
3. Dieses Jahr lohnt sich das nicht mehr, da Winterruhe kurz bevor steht.
4. Die Suchfunktion wäre auch mal eine alternative zu deinen vielen Fragen
5. Ich schätze, dass sich die beiden Arten nicht verstehen. Ich habe Camponotus cruentatus und auch Myrmica rubra und da sind durch einen Ausbruch die beiden Kolonien schon aneinander geraten. Zum einen Stress pur, zum anderen ein paar Opfer. Glücklicherweise habe ich den Ausbruch schnell bemerkt und konnte die beiden Arten noch rechtzeitig voneinander trennen.
Benutzeravatar
Simon S.
member
member
 
Beiträge: 208
Alter: 30
Registriert: 14. Mär 2006 19:05
Wohnort: Stuttgart
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Kann ich zwei Ameisenarten zusammen geben?

Beitragvon Erne » 12. Okt 2008 16:34

Camponotus ligniperda brauchen ihre Zeit, bis daraus eine größere Kolonie wird.
Myrmica rubra sind auch gut in einer kleinen Anlage zu halten.
Der Aufwand ist gering um beide Arten getrennt aufzuziehen.
Beide Arten zusammen in einer Anlage, da kann ich mich nur anschließen, sie vertragen sich nicht.

Diacamma rugosoum mit einer unserer einheimischen Art zu vergesellschaften, bedenkt die Winterruhe!

Grüße
Benutzeravatar
Erne
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4482
Registriert: 3. Jan 2006 19:02
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 46 mal
Danke bekommen: 18 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Re: Kann ich zwei Ameisenarten zusammen geben?

Beitragvon Kendoras » 12. Okt 2008 18:30

In der Natur konnte ich eine große Camponotus ligniperda Kolonie neben einer Myrmica spc. Kolonie sehen die auch schon sehr groß war.
Du bräuchtest für Gemeinschaftsbecken immer viel Platz, kommt da auch noch ein wenig auf die jeweilige Art an, würde dir aber dazu raten deine Kolonien immer seperat zu halten.

MfG
Kendoras
Kendoras
member
member
 
Beiträge: 835
Alter: 25
Registriert: 3. Okt 2007 12:20
Wohnort: 21339
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


Zurück zu Hilfe für Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste