Fragen zu Aphaenogaster senilis

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge - Diskussion und Fragen

Fragen zu Aphaenogaster senilis

Beitragvon Atomic » 3. Jun 2010 23:25

Moin,
da ich hier im Forum und auch bei Google kaum informationen zu dieser Sorte gefunden habe, dachte ich mir, ich eröffne hier nun mal ein Thema. Die Aphaenogaster senilis gehören ja zu den Myrmica.
Ich habe zwar schon eins erstellt, aber das ist eher ein Haltungsbericht. viewtopic.php?f=141&t=14073&p=120736#p120736

Also, ich besitze jetzt seit 1 woche meine Kolonie mit ca. 70 Tieren die sich zwar wohl fühlen, aber es gibt doch fragen.

1: Wie warm brauchen sie es? Jetzt habe ich ca. 23 C°. Wärme kommt von einer 50W Halogenlampe. Muß ich nachts auch Heitzen?
2: Nahrung. Wie viel muß ich füttern? Momentan wird alles gesammelt und zerlegt was da ist. 1 Heimchen (medium) und ein Mehlwurm am tag. Hören sie auf zu sammeln wenns genug ist, oder machen sie immer weiter? Ca. 20 Larven.
3: Wie lange ist die Brutzeit? Ei, Larve .... Hab ca 60 - 70 Eier, will mich schon mal drauf einstellen, wenns los geht :D

Muß ich noch was beachten?
Wer hat noch welche und kann mir seine Erfahrungen schreiben?
Benutzeravatar
Atomic
member
member
 
Beiträge: 94
Alter: 38
Registriert: 17. Aug 2009 00:28
Wohnort: 21129 Hamburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Fragen zu Aphaenogaster senilis

Beitragvon Virot » 4. Jun 2010 09:28

Hay,

kann dir leider nicht wirklich helfen, aber ich kann dir sagen, das die Ameisen wenn sie genug Nahrung haben aufhören diese anzunehmehn.
Also füttere die kleinen bis sie nix mehr annehmen.

lg
Benutzeravatar
Virot
member
member
 
Beiträge: 228
Alter: 31
Registriert: 14. Jul 2009 10:29
Wohnort: 39365
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Fragen zu Aphaenogaster senilis

Beitragvon Raimund » 4. Jun 2010 11:49

Benutzeravatar
Raimund
member
member
 
Beiträge: 594
Alter: 28
Registriert: 17. Mai 2007 21:10
Wohnort: NRW
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Fragen zu Aphaenogaster senilis

Beitragvon Atomic » 8. Jun 2010 23:38

Danke für eure Antworten.
Ich habe die letzten Tage, 2 Heimchen größe medium täglich gefüttert, die dann auch ratz fatz weg gewesen sind.
Heute habe ich mal probiert, wie viel geht.
4 Heimchen ( medium ) 5 Mehlwürmer und eine Mehlwurmlarve. Es ist ein Mehlwurm übrig geblieben.
Jetzt werd ich morgen noch mal probieren, ob sie noch was möchten.
Benutzeravatar
Atomic
member
member
 
Beiträge: 94
Alter: 38
Registriert: 17. Aug 2009 00:28
Wohnort: 21129 Hamburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Europäische Ameisenarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste