Frage zur Haltung

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

Frage zur Haltung

Beitragvon Emme69 » 27. Jun 2011 15:41

hi
ich hab eine frage zur haltung von Pheidole pallidula.
ich hatte mir im dezember eine kolonie gekauft, es war meine erste und vielleicht nicht beste anfängerkolonie aber ich lese schon einige zeit mit im forum und es hat sich nicht so schwer angehört :)
aber nun meine frage.den winter über stand die farm über einer heizung und sie haben auch fleißig eier gelegt, gefressen und gänge gegraben und so dinge die ameisen nun mal tun :)
vor ungefähr 2 oder 3 monaten sind sie dann in der farm umgezogen von der mitte nach ganz unten in eine ecke. und ich jetzt ist auch kaum noch eine ameise zu sehen ausserhalb der einen kammer.ich sehe keine eier und garnix mehr.da dachte ich es wäre zu kalt weil die heizung ja aus ist im sommer.da hab ich die dann auf mein terrarium gestellt. im terrarium sind 35 grad und oben drauf kann ich nicht genau sagen aber ich denke mindestens 25 grad.
jetzt wollte ich wissen warum die jetzt nicht so aktiv sind und sich nicht vermehren?oder fehler die ich vielleicht mache..?
danke schonmal im voraus :)
Emme69
newbie
newbie
 
Beiträge: 6
Alter: 32
Registriert: 24. Okt 2008 15:47
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: frage zur haltung

Beitragvon sky » 27. Jun 2011 15:49

Hallo, und erstmal :sign_welcome: hier im Forum!
Ich halte seit einiger Zeit Pheidole pallidula ebenfalls in einer Ameisenfarm, und weiß aus Erfahrung, dass sie die Brut manchmal so verstecken, dass man sie manchmal gar nicht sieht.. Wenn du sagst, dass die Ameisen davor auf der Heizung standen, würde ich vorallem, wenn auch die Aktivität nachgelassen hat prüfen, ob die Temperatur auf der Heizung dann höher war! Denn wenn du sie jetzt von der Heizung runtergenommen hast, und es jetzt einige Grad kühler ist, könnten sie vielleicht nicht unbedingt gleich in eine Winterruhe, aber zumindest in eine Ruhephase gegangen sein, weil sie denken, dass es jetzt Winter in ihrer Umgebung ist..
Unabhängig davon würde ich bei wenig Brut immer auf genug Feuchtigkeit, Wasserangebot und genug proteinhaltige Nahrung achten, was du aber wohl eh schon machst :wink:
mfg, Felix
Benutzeravatar
sky
member
member
 
Beiträge: 65
Alter: 24
Registriert: 25. Jun 2011 08:48
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: frage zur haltung

Beitragvon Emme69 » 27. Jun 2011 15:56

ok danke da werd ich mal gucken.aber machen da 4 oder 5 grad was aus?
ja die haben reichlich wasser und mehlwürmer und honiglösung.wenn sie mal draussen sind fressen sie ja auch.
das nest ist auch immer leicht feucht.
Emme69
newbie
newbie
 
Beiträge: 6
Alter: 32
Registriert: 24. Okt 2008 15:47
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: frage zur haltung

Beitragvon sky » 27. Jun 2011 16:02

also normalerweise sollten bei den Temperaturen 4 oder 5 Grad nicht gleich eine Winterruhe auslösen, vorallem nicht, solange die Temperatur immer deutlich über 20 Grad beträgt, ich würde jedoch trotzdem Versuchen, zu vermeiden, die Ants im Winter wärmer als im Sommer zu halten. :wink:
Wenn sie die Mehlwürmer usw annehmen ist das normalerweise ein Zeichen dafür, dass sie hungrige Larven im Nest haben, deshalb würde ich mir mal keine Sorgen machen ;)
mfg
Benutzeravatar
sky
member
member
 
Beiträge: 65
Alter: 24
Registriert: 25. Jun 2011 08:48
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: frage zur haltung

Beitragvon Emme69 » 27. Jun 2011 16:10

naja wenn du meinst dann glaub ich dir mal :)dann mach ich einfach so weiter wie bis jetzt auch.es gibt ja dann nur 2 möglichkeiten entweder sind dann alle tot oder die wachsen doch irgendwann:)
Emme69
newbie
newbie
 
Beiträge: 6
Alter: 32
Registriert: 24. Okt 2008 15:47
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: frage zur haltung

Beitragvon sky » 27. Jun 2011 16:43

Ich kann mich erinnern, dass auch meine Kolonien immer wieder Art "Pausen" gemacht haben. Eine Phase von ein paar Wochen, wo einfach nicht viel los ist, konnte ich von daher auch mitbeobachten, und natürlich habe ich mir auch Sorgen gemacht, doch die Zeiten haben sich auch wieder geändert, und es gab wieder mehr Aktivität :wink:
Ich habe gerade nochmal deinen ersten Post gelesen, in dem stand, dass das Terrarium 35°C warm ist. Ist das gleichzeitig der Arenabereich für die Ameisen? Denn dann wäre es kein Wunder, wenn es kaum aktivität gäbe, denn ab etwa 30°C ziehen sich Pheidol pallidula größtenteils in ihr Nest zurück, um die Hitze zu meide ;)
mfg
Benutzeravatar
sky
member
member
 
Beiträge: 65
Alter: 24
Registriert: 25. Jun 2011 08:48
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: frage zur haltung

Beitragvon Emme69 » 27. Jun 2011 16:45

nee arena ist extra steht aber auch oben drauf.im terrarium sind skorpione :)
Emme69
newbie
newbie
 
Beiträge: 6
Alter: 32
Registriert: 24. Okt 2008 15:47
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Pheidole - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste