Diskussionsthema zu Temnothorax unifasciatus - Haltungsberic

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

Diskussionsthema zu Temnothorax unifasciatus - Haltungsberic

Beitragvon shar » 27. Sep 2008 12:55

Servus.

Das Diskussionsthema zu meinem Haltungsbericht von Temnothorax unifasciatus .
Über Lob, Kritik etc. würde ich mich freuen.


Grüßle ~Shar~
Benutzeravatar
shar
member
member
 
Beiträge: 681
Alter: 43
Registriert: 21. Jun 2008 12:04
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 3 mal

Re: Diskussionsthema zu Temnothorax unifasciatus - Haltungsberic

Beitragvon Muurahainen » 30. Sep 2008 20:13

Hey shar, schön das es noch einen Haltungsbericht über diese Art hier im Forum gibt! Berichte weiter, bin gespannt wie`s mit deiner Kolonie weitergeht!
Benutzeravatar
Muurahainen
member
member
 
Beiträge: 130
Alter: 37
Registriert: 25. Jul 2008 20:20
Wohnort: Bayern
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussionsthema zu Temnothorax unifasciatus - Haltungsberic

Beitragvon shar » 30. Sep 2008 20:55

Servus.

Dank dir fürs Interesse!
Wie du siehst, hab ich schon einiges, selbstverschuldet, mit den Kleinen mitgemacht, und die mit mir. :cry:

Für dieses Jahr wird es nicht mehr viel zu berichten geben, da ich sie voraussichtlich kommendes WE dann langsam Richtung Winterruhe schicken werde, da die meisten Kolonien in der Natur sich wohl schon zurück gezogen haben.
Bin auch noch am überlegen, ob ich sie nicht sogar raus stelle und nicht nur in einem kalten Raum überwintere, da die Kleinen gut mit tiefen Temperaturen zurecht kommt.

Für nächstes Jahr im Frühling hab ich dann ein neues Nest geplant, welches ich an deren bevorzugte Habitate orientieren möchte. Dabei möchte ich dies so auch noch umsetzten, daß ich einen guten Einblick in das Nest habe, dazu aber dann mehr wenn es fertig ist.

Denke mal, ich werde noch ein Update abgeben und damit dann gleich die Winterruhe einläuten.

Weist du schon wann oder hast du deine schon in Winterruhe?

Na, ich hoffe, daß ich von deiner Kolonie auch noch lange was zu lesen bekomme! :)


Grüßle ~Shar~
Benutzeravatar
shar
member
member
 
Beiträge: 681
Alter: 43
Registriert: 21. Jun 2008 12:04
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 3 mal

Re: Diskussionsthema zu Temnothorax unifasciatus - Haltungsberic

Beitragvon Muurahainen » 30. Sep 2008 21:51

Also meine waren ja schon anfang September sehr träge. Während ich die letzten beiden Wochen im Urlaub war hatte ich sie im kühlen Treppenhaus stehen, wo sie jetzt anscheinend endgültig in Winterruhe gegangen sind. Dort werd ich sie noch eine Weile stehen lassen und sie vielleicht später auf den Balkon oder die Terrasse an einen geschützten Ort ins Freie stellen.
Benutzeravatar
Muurahainen
member
member
 
Beiträge: 130
Alter: 37
Registriert: 25. Jul 2008 20:20
Wohnort: Bayern
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussionsthema zu Temnothorax unifasciatus - Haltungsberic

Beitragvon Cordovan » 15. Apr 2009 23:51

Hey shar,
sehr schönes Formicarium und ein angenehm zu lesender Bericht. Top! ;-)

Als ich das Nest gesehen habe, war ich doch sehr erstaunt, dass das so klein ist... Hätte ich nicht für möglich gehalten, dass das Platzangebot ausreicht, aber nach deinem Bericht klingt das ziemlich passend... ^^
Benutzeravatar
Cordovan
member
member
 
Beiträge: 622
Alter: 35
Registriert: 20. Mär 2009 11:56
Wohnort: Leer (Ostfriesland)
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussionsthema zu Temnothorax unifasciatus - Haltungsberic

Beitragvon shar » 17. Apr 2009 19:51

Servus.

Danke für die Resonanz.
Das Nest ist von der Größe dicke ausreichend - zumindest für den Moment. Die oberste Kammer ist zu ca. 90% voll, die andere Kammer die direkt schräg unten anschließt zu ca. 30% und die untere Kammer ist gerade mal zu 20% gefüllt.
Hatte ja anfänglich auch meine Zweifel aber die passen da alle rein und haben sogar noch dicke Platz übrig. Auf was Temnothorax halt total abfährt ist, wenn der Zugang winzig ist und das Nest schön kuschelig klein/eng und vor allem die Decken niedrig ist, sodaß sie diese aus dem "normalen Stand" mit den Fühlern problemlos erreichen können.


Grüßle ~Shar~
Benutzeravatar
shar
member
member
 
Beiträge: 681
Alter: 43
Registriert: 21. Jun 2008 12:04
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 3 mal


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Temnothorax - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste