Diskussion zu meinen Crematogaster scutellaris

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

Diskussion zu meinen Crematogaster scutellaris

Beitragvon Insekten Züchter » 21. Sep 2011 17:53

Hallo zusammen.
Hier könnt ihr auf meinen Haltungsbericht reagieren und mir auf Fragen antworten, sowie loben und kritisieren.
Zum Haltungsbericht geht es hier lang: viewtopic.php?f=228&t=16648
Benutzeravatar
Insekten Züchter
member
member
 
Beiträge: 187
Alter: 21
Registriert: 6. Jul 2011 17:31
Wohnort: Hamburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion zu meinen Crematogaster scutellaris

Beitragvon Steckdosenteufel » 23. Sep 2011 15:45

Hi,

kannst ja mal ein Bild hochladen wie es "wirklich" geworden ist :)

lg
der Stedo
Steckdosenteufel
member
member
 
Beiträge: 76
Alter: 33
Registriert: 26. Jul 2010 12:51
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion zu meinen Crematogaster scutellaris

Beitragvon Insekten Züchter » 23. Sep 2011 15:58

Ich mach mich gleich an die Arbeit.
Sobald der Ytong im Becken steht.
Benutzeravatar
Insekten Züchter
member
member
 
Beiträge: 187
Alter: 21
Registriert: 6. Jul 2011 17:31
Wohnort: Hamburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion zu meinen Crematogaster scutellaris

Beitragvon Ants-Fan » 24. Sep 2011 13:01

Sieht ja recht Gut aus, viel Glück!


MfG Ants-Fan
Benutzeravatar
Ants-Fan
member
member
 
Beiträge: 129
Alter: 20
Registriert: 12. Dez 2010 00:38
Wohnort: Winterthur Zürich
Land: Switzerland (ch)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion zu meinen Crematogaster scutellaris

Beitragvon uta » 12. Okt 2011 16:49

Verschoben aus dem Haltungsbericht:

Ameisenkönig hat geschrieben:Hallo Insekten Züchter,

bei den Bildern fällt mir auf: Im Reagenzglas sammelt sich oben Kondenzwasser, oder? Hast du eine extrem hohe Luftfeuchtigkeit? Dein "Ausbruchschutz" sieht auch auf den Bildern verlaufen aus... fressen denn die Tiere überhaupt? Wie viele davon leben noch?
Benutzeravatar
uta
ANTSTORE
ANTSTORE
 
Beiträge: 3304
Alter: 70
Registriert: 15. Feb 2003 14:54
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 161 mal
Danke bekommen: 11 mal

Re: Diskussion zu meinen Crematogaster scutellaris

Beitragvon Ants-Fan » 28. Okt 2011 14:27

Hallo Züchter!
Nur die Königin lebt noch? Das ist ja schrecklich..
Ich finde du hast die richtigen Haltungsparameter.
Crematogaster scutellaris gründen so weit ich weiss monogyn, und claustral,
somit hat die Königin wohl keine Lebenschanchen mehr....Hat sie den noch Brut?
Dan bestünde noch Hoffnung..
Drück dir die Daumen,

MfG Ants-Fan
Benutzeravatar
Ants-Fan
member
member
 
Beiträge: 129
Alter: 20
Registriert: 12. Dez 2010 00:38
Wohnort: Winterthur Zürich
Land: Switzerland (ch)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion zu meinen Crematogaster scutellaris

Beitragvon baumarkthammer » 28. Okt 2011 14:58

Hallo,
meiner Erfahrung nach können Crematogaster scutellaris Königinnen durchaus zwei mal gründen und das ohne weitere Probleme.
Die zweite Gründung wird aber erst nach einer kurzen Winterruhe begonnen.
Wie dem auch sei schadet es nicht etwas Honig zu füttern.

Gruß
Kaj
Benutzeravatar
baumarkthammer
Mod
Mod
 
Beiträge: 1968
Alter: 27
Registriert: 12. Mär 2008 21:40
Wohnort: Ratingen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 39 mal
Danke bekommen: 112 mal

Re: Diskussion zu meinen Crematogaster scutellaris

Beitragvon Insekten Züchter » 28. Okt 2011 15:48

Danke für eure hilfe, kann ich sie noch in ein Reagenzglas umsiedeln oder wäre das zuviel stress für sie?
Benutzeravatar
Insekten Züchter
member
member
 
Beiträge: 187
Alter: 21
Registriert: 6. Jul 2011 17:31
Wohnort: Hamburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion zu meinen Crematogaster scutellaris

Beitragvon Ants-Fan » 28. Okt 2011 15:52

Nein, las sie lieber dort wo sie ist!

MfG Ants-Fan
Benutzeravatar
Ants-Fan
member
member
 
Beiträge: 129
Alter: 20
Registriert: 12. Dez 2010 00:38
Wohnort: Winterthur Zürich
Land: Switzerland (ch)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion zu meinen Crematogaster scutellaris

Beitragvon baumarkthammer » 28. Okt 2011 15:56

Wie du willst. Wenn du meinst, dass die Gründung in dem Reagenzglas nicht klappen wird, dann siedel sie um.
Sie hat ja anscheinend eh keine Eier, die sie durch Stress fressen könnte, demnach kommt das ganz auf den Zustand des Reagenzglases an und den kannst denke ich am besten du vor Ort entscheiden.
Benutzeravatar
baumarkthammer
Mod
Mod
 
Beiträge: 1968
Alter: 27
Registriert: 12. Mär 2008 21:40
Wohnort: Ratingen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 39 mal
Danke bekommen: 112 mal

Re: Diskussion zu meinen Crematogaster scutellaris

Beitragvon Insekten Züchter » 28. Okt 2011 15:59

gut, dann werde ich sie nächste Woche wenn ich wieder Reagenzgläser habe umsiedeln.
Benutzeravatar
Insekten Züchter
member
member
 
Beiträge: 187
Alter: 21
Registriert: 6. Jul 2011 17:31
Wohnort: Hamburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion zu meinen Crematogaster scutellaris

Beitragvon Erne » 28. Okt 2011 21:13

Ist kein Problem diese Art im Reagenzglas gründen zu lassen.
Keine Eier, keine Nachwuchsaufzucht, wenn da jetzt noch nichts ist, kommt auch erst mal nichts mehr, Winterruhe.
Was nicht passt, ein ständiges Hin und Her.

Grüße Wolfgang
Benutzeravatar
Erne
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4480
Registriert: 3. Jan 2006 20:02
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 45 mal
Danke bekommen: 18 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Crematogaster - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste