Diskussion Diacamma rugosum von Klasi

Hier kann alles zum Thema Ameisen diskutiert und gefragt werden.

Re: Diskussion Diacamma rugosum von Klasi

Beitragvon Erne » 28. Sep 2008 18:53

Ist wie immer, Ameisenhalter müssen geduldig sein.
Warte mit dir auf die erste Arbeiterin und lege schon mal die Kamera bereit,
wir wollen sie alle sehen, die erste neue Arbeiterin.

Grüße
Benutzeravatar
Erne
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4480
Registriert: 3. Jan 2006 20:02
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 45 mal
Danke bekommen: 18 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Re: Diskussion Diacamma rugosum von Klasi

Beitragvon uta » 3. Okt 2008 23:01

Hallo Klasi,

ich kann zwar einerseits verstehen, dass Du neugierig und gespannt bist auf die weitere Entwicklung Deiner Ameisen, aber irgendwie habe ich beim Lesen Deines Berichtes auch das Gefühl von Ungeduld, die Dich treibt. Das ist jetzt nicht böse gemeint.

Versuche einfach optimale Bedingungen zu schaffen und nichts künstlich forcieren zu wollen. :)

Viele Grüße
Benutzeravatar
uta
ANTSTORE
ANTSTORE
 
Beiträge: 3304
Alter: 70
Registriert: 15. Feb 2003 14:54
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 161 mal
Danke bekommen: 11 mal

Re: Diskussion Diacamma rugosum von Klasi

Beitragvon klasi » 4. Okt 2008 14:29

Ich nenns nicht Ungeduld, sondern Vorfreude;)
Benutzeravatar
klasi
member
member
 
Beiträge: 672
Alter: 24
Registriert: 4. Mai 2007 15:53
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion Diacamma rugosum von Klasi

Beitragvon Sascha II » 6. Okt 2008 02:30

klasi hat geschrieben:...

Futter

Ich habe eben einen lebenden Mehlwurm zu den Ameisen geschmissen.
Der Mehlwurm hatte kurz vorher seinen Chitinpanzer abgeschmissen und ist somit eine leichte Beute für die "kleinen" Jäger. :twisted:

...


Du überbrühst nicht? Keine Angst vor Milben? Wenn nein warum nicht?
Verfolge mit Spannung deinen Bericht.
Gruß S.
Benutzeravatar
Sascha II
member
member
 
Beiträge: 70
Alter: 45
Registriert: 29. Sep 2008 21:33
Wohnort: 13353
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion Diacamma rugosum von Klasi

Beitragvon klasi » 6. Okt 2008 10:57

Hallo,

naja eigentlich überbrühe ich die Tiere schon und friere sie auch ein.

Jedoch heißt es das Diacamma nur lebende Insekten fressen und sie erst dann mit ihrem Stachel töten.
Das sie NUR lebende Insekten ist falsch, aber sie nehmen viel lieber lebende Insekten an.

Das ganze kann manchmal ganz schön schwer sein, ihnen z.B. ein lebendes Heimchen zu geben.

Wenn du es in die Arena gibst würde es einfach weghüpfen.

Also,

entweder das Heimchen mit einer Kreuzpinzette festklemmen oder aber es verirrt sich im Nest... der Rest erklärt sich von alleine;)

Ich fahre heute überings in den nächsten "Reptilienladen" um mir eine Heizmatte zu kaufen da ich befürchte das es sonst zu kalt für die kleinen wird.

Letztes mal gab es dort eine gebrauchte für 10€ wenn sie noch da ist werde ich sie nehmen. Sie ist ungefähr so groß wie der ganze Ytong Stein.

Also dann,

viel Spaß beim lesen;)

mfg Klasi :grin:
Benutzeravatar
klasi
member
member
 
Beiträge: 672
Alter: 24
Registriert: 4. Mai 2007 15:53
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion Diacamma rugosum von Klasi

Beitragvon Connor » 18. Okt 2008 12:48

Hast du Qualitätsklasse 1 oder zwei genommen?
Connor
member
member
 
Beiträge: 14
Alter: 38
Registriert: 19. Okt 2007 13:55
Land: Spain (es)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion Diacamma rugosum von Klasi

Beitragvon McK » 18. Okt 2008 13:05

What a waste to let a child kill a colony of this very beautiful and interesting species.
Benutzeravatar
McK
member
member
 
Beiträge: 167
Alter: 32
Registriert: 4. Jun 2007 20:29
Wohnort: Sint Niklaas
Land: Belgium (be)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion Diacamma rugosum von Klasi

Beitragvon klasi » 18. Okt 2008 16:23

Hallo,

ich hatte Qualtitaetsklasse 1 genommen

@McK

Why a child? Its not important to be 13 oder 18 that makes no different and I know a lot of about ants and keeping ants.

You have got just 38 posts and I have got over 300 and it wasnt my first ant colony.
I dont killed them, it stupid what you says! And I help a lot of people who have questions or somethink like that

So be quiet and dont wrote a stupid think like your post again

,klasi
Benutzeravatar
klasi
member
member
 
Beiträge: 672
Alter: 24
Registriert: 4. Mai 2007 15:53
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion Diacamma rugosum von Klasi

Beitragvon McK » 18. Okt 2008 16:36

klasi hat geschrieben:You have got just 38 posts and I have got over 300 and it wasnt my first ant colony.
I dont killed them, it stupid what you says! And I help a lot of people who have questions or somethink like that


I have 15 ant colonies at the moment (including Cataglyphis, Pogonomyrmex and Myrmecocystus), so your argument about your post count is invalid.
And no you haven't killed them -yet-. I've read your blog and it's not going so well isn't it?
Benutzeravatar
McK
member
member
 
Beiträge: 167
Alter: 32
Registriert: 4. Jun 2007 20:29
Wohnort: Sint Niklaas
Land: Belgium (be)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion Diacamma rugosum von Klasi

Beitragvon Chemitech » 19. Okt 2008 12:00

Ich würde erstmal abwarten, bei einigen Art werden bereits sehr früh Geschlechtstiere gebildet. Woran das liegt, kann ich nicht sagen. Als Anhaltspunkt würde ich aber mal die Haltungsbedingungen bei dir mit der Klimatabelle des Herkunftslandes vergleichen. Kann ja sein das du im Moment sozusagen auf die Schwärmzeit zusteuerst, mit den Bedingungen.

Zum Thema Fütterung, es geht meistens besser überbrühte Heimchen einfach in den Nesteingang zu legen, dann wird das Futter besser angenommen.

Und mach dir nichts draus es gibt immer welche die was zu meckern haben.
Chemitech
member
member
 
Beiträge: 174
Alter: 36
Registriert: 12. Mai 2005 12:13
Wohnort: Mülheim
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion Diacamma rugosum von Klasi

Beitragvon klasi » 19. Okt 2008 12:10

Hallo,

ich habe gerade mal 8 Ameisen und du glaubst das sie schon Geschlechtstiere ausbilden? Tut mir leid aber das ist wirklich sehr unwahrscheinlich.

Das Heimchen lege ich ja vor den Nesteingang und sie nehmen es ja auch immer auf.

Trozdem danke.;

mfg Klasi
Benutzeravatar
klasi
member
member
 
Beiträge: 672
Alter: 24
Registriert: 4. Mai 2007 15:53
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion Diacamma rugosum von Klasi

Beitragvon Connor » 19. Okt 2008 13:50

Wen du 1ste Qualitätsklasse genommen hast musst du ja Ersatz bekommen!?
Connor
member
member
 
Beiträge: 14
Alter: 38
Registriert: 19. Okt 2007 13:55
Land: Spain (es)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion Diacamma rugosum von Klasi

Beitragvon klasi » 19. Okt 2008 14:32

Hallo,

ja ich habe 1. Qualtitätsklasse genommen. Der ANTSTORE hat noch nicht geantwortet, es ist ja auch Wochenende.

mfg Klasi
Benutzeravatar
klasi
member
member
 
Beiträge: 672
Alter: 24
Registriert: 4. Mai 2007 15:53
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion Diacamma rugosum von Klasi

Beitragvon Karsten Schmitt » 19. Okt 2008 20:04

Vielleicht war das der Grund - Klasi schrieb "Die eine tote Ameise, ich hoffe das es eine einfach Arbeiterin war und nicht die eierlegende"
Ich würde jetzt abwarten was aus den anderen Larven schlüpft.
Ist es nicht bei einer Diacamma wurscht ..? Wenn es eine Gamergate Art ist, können die Männchen doch wieder eine Arbeiterin begatten ? Oder ?

Tschö
Benutzeravatar
Karsten Schmitt
member
member
 
Beiträge: 106
Alter: 45
Registriert: 14. Dez 2002 20:14
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Diskussion Diacamma rugosum von Klasi

Beitragvon klasi » 19. Okt 2008 20:08

Hallo,

du meinst was aus den Puppen schlüpfen^^

Naja das funktioniert leider nicht, da die Arbeiterinnen bei der Geburt von der Gamergate unfruchtbar gemacht werden und außderdem wäre es Inzucht.

Jap, ich warte auch erstmal ab.

mfg Klasi
Benutzeravatar
klasi
member
member
 
Beiträge: 672
Alter: 24
Registriert: 4. Mai 2007 15:53
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

VorherigeNächste

Zurück zu Diskussion und Fragen Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste