Camponotus spec. Malaysia

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge

Camponotus spec. Malaysia

Beitragvon maze23 » 24. Nov 2007 23:56

Hallo


Ich habe mir gestern meine Kolonie der Camponotus spec. abgeholt.
Die Kolonie besteht aus ca. 30 Ergatomorphen und einer Gynomorphen.


Die Daten:

Taxonomie
Subfamilia: Formicinae (Schuppenameisen)
Tribus: Camponotini
Genus: Camponotus
Species: Camponotus spec.

Allgemeines
Heimat: Südasien/Malaysia
Habitat: Wälder
Kolonie: monogyn
Arbeiterinnen: polymorph
Nestbau: Erdnester unter Steinen oder mit einem überirdischen Nestbereich im Holz
Nahrung: Honig und Insekten
Diapause: k.A.
Aussehen/Färbung: schwarz, leicht goldschimmernder beharrter Gaster
Luftfeuchtigkeit: 60 - 80 %
Temperatur: 20-28 °C


Das Becken ist 30x20x20 cm groß, als Substrat verwende ich Excavator Lehmsubstrat 2.25 Kg und als Granulat etwas Bims.
In einer Ecke des Formicariums habe ich Aquariumkies mit Hilfe eines Reagenzglases gestapelt. Reagenzglas mit Kies befüllen, es dann in eine Ecke stellen bevor man das eigentlichen Substrat ins Becken tut.
Nach dem befüllen kann man das Reagenzglas problemlos rausziehen.
Nun hat man in einer Ecke des Formicariums eine Kiessäule durch die man angenehm das Substrat befeuchten kann.
Als Unterschlupf für die Ameisen habe ich eine kleine aufgebackene Korkrinde in das Substrat eingearbeitet.
Die Ameisen wurden gestern Abend von mir ins Becken implantiert.
Sie haben sofort angefangen unter der Korkrinde ein Erdnest auszuheben. Heute waren dann auch alle aus dem Reagenzglas verschwunden und ins Erdnest eingezogen. Und jetzt ist erstmal Ruhe, so wie es sich für Camponotus auch gehört :D
Nur eine Arbeiterin ist draußen und optimiert und modelliert noch den Nesteingang. Was ich jetzt so von ihnen gesehen habe, machen Sie mir einen recht agilen Eindruck. Auf den ersten Blick sehen sie einfach nur schwarz aus, aber bei näheren hinschauen kann man einen goldenes Schimmern auf dem Gaster erkennen. Wenn ich sie mit einer anderen bekannten Ameisenart vergleichen würde, fällt mir da Camponotus pennsylvanicus. Sie sehen dieser recht ähnlich.



Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar




Diskussion zum Haltungsbericht
Dateianhänge
01.jpg
08.jpg
15.jpg
09.jpg
Benutzeravatar
maze23
member
member
 
Beiträge: 150
Alter: 38
Registriert: 10. Jun 2006 08:25
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Camponotus spec. from Brazil





Werbeanzeige: Camponotus spec. from Brazil


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Camponotus - Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste