Camponotus singularis-Haltungsbericht

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge

Camponotus singularis-Haltungsbericht

Beitragvon Siddy » 12. Jul 2013 15:54

Hallo zusammen,

die Königin ist angekommen mit 2 Eiern im RG.

Das ich sie nicht erschrecken möchte, habe ich sie gleich in Rote Folie gewickelt und sanft ins Becken gelegt.

Es sollten Arbeiterinnen dabei sein, was leider nicht der Fall ist.

Hier mal das Becken.

12-07-2013 15-52-48.jpg


Das von Antstore ist (mit der Ecke) und in eine Doppelstock Arena umfunktioniert wurde.

Für Tipps bin ich gerne dankbar, da ich mit claustraler Aufzucht fast keine Erfahrung habe.

Sobald ich Bilder oder Videos habe, setze ich sie hier herein.

So jetzt heisst es Geduld und Spucke :-)
Benutzeravatar
Siddy
member
member
 
Beiträge: 37
Alter: 58
Registriert: 6. Jun 2007 16:45
Wohnort: Stuttgart
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Camponotus ligniperdus



Re: Camponotus singularis-Haltungsbericht

Beitragvon Siddy » 13. Jul 2013 18:07

Hallo zusammen,

ich habe der Königin frisches Wasser vor das RG geben und eine frische Schale Zuckerwasser. Sie kam ganz kurz raus und hat etwas genippt.

Auch war sie etwas in der Arena.

Leider war ich nicht schnell genug, weil ich durch hektische Bewegung sie nicht erschrecken wollte und kein Video machen konnte.

Sie ist sofort wieder in das RG gegangen.

Habe aber im gesamten ein gutes Gefühl.
Benutzeravatar
Siddy
member
member
 
Beiträge: 37
Alter: 58
Registriert: 6. Jun 2007 16:45
Wohnort: Stuttgart
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus singularis-Haltungsbericht

Beitragvon uta » 14. Jul 2013 00:08

Hallo Siddy,

hast sehr liebevoll das Becken eingerichtet - Deine Ameisen können sich über ihr neues Zuhause freuen.
"Geduld und Spucke" = das ist die richtige Einstellung... abwarten, was wird und die weitere Entwicklung mit Spannung im Auge behalten.
Wie sieht es in dem Bereich Pflanzen aus? Die benötigen ja dann und wann auch etwas Feuchtigkeit. Hast Du nicht Sorge, dass die Ameisen sich dann in dem Bereich einbuddeln?

Ich wünsche Dir Erfolg in der Haltung und eine gute Entwicklung.

Viele Grüße
Benutzeravatar
uta
ANTSTORE
ANTSTORE
 
Beiträge: 3304
Registriert: 15. Feb 2003 14:54
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 173 mal
Danke bekommen: 12 mal

Re: Camponotus singularis-Haltungsbericht

Beitragvon Siddy » 14. Jul 2013 00:29

Hallo uta,

ja etwas Sorgen habe ich da schon, dass sie sich genau da eingraben. Hinten rechts habe ich Bio Rinde aufgeschichtet mit einer kleiner Höhle und hoffe, dass sich die Königin darin einnistet.

Nächsten Monat kommt dann eine Farm dazu mit Belüftung, Heizung usw. und hoffe, dass sie angenommen wird und die Kleinen (Großen) sich da wohlfühlen.
Benutzeravatar
Siddy
member
member
 
Beiträge: 37
Alter: 58
Registriert: 6. Jun 2007 16:45
Wohnort: Stuttgart
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus singularis-Haltungsbericht

Beitragvon Siddy » 15. Jul 2013 23:38

Hallo zusammen,

leider hat sich nicht viel getan. Die Königin lebt noch :-).

Ich habe kurz vor dem RG frisches Wasser hingestellt sowie ein Heimchen und Akazienhonig.

Ob die was genommen hat, kann ich nicht sagen.

Als die Nachtbeleuchtung meiner Pheidole angegangen ist, meine ich gesehen zu haben wie sie die Fühler aus dem RG bewegt hat.

Hoffen wir mal, das sie bald Eier legen wird und Hilfe von ihren Kinderchen bekommt :-)
Benutzeravatar
Siddy
member
member
 
Beiträge: 37
Alter: 58
Registriert: 6. Jun 2007 16:45
Wohnort: Stuttgart
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus singularis-Haltungsbericht

Beitragvon Siddy » 17. Jul 2013 19:41

Die Königin war heute sehr kurz draußen.

Schnell ist sie wieder in ihr geschütztes RG gekrabbelt.

Bin begeistert wie schön sie ist!!

Das Video dazu gibt es hier.

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Benutzeravatar
Siddy
member
member
 
Beiträge: 37
Alter: 58
Registriert: 6. Jun 2007 16:45
Wohnort: Stuttgart
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus singularis-Haltungsbericht

Beitragvon Siddy » 20. Jul 2013 22:06

Hallo zusammen,

die Königin war kurz draußen um ihr Revier zu begutachten :-) .

Leider kann ich immer noch keine Eier erkennen.

Kühlen tue ich gerade mit einem Venti.

Sie war einfach zu schnell daher ein kurzes verwackeltes Video.


Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Benutzeravatar
Siddy
member
member
 
Beiträge: 37
Alter: 58
Registriert: 6. Jun 2007 16:45
Wohnort: Stuttgart
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus singularis-Haltungsbericht

Beitragvon Siddy » 21. Jul 2013 18:00

Hallo zusammen,

die Königin läuft immer öfters durch die Arena. Sie schaut in alles hinein verschwindet dann aber immer wieder im Reagenzglas.
Nahrungsaufnahme habe ich leider noch nicht gesehen.

Hoffe, dass es ein gutes Zeichen ist, wenn sie so aktiv ist.


Video dazu gibt es hier.

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Benutzeravatar
Siddy
member
member
 
Beiträge: 37
Alter: 58
Registriert: 6. Jun 2007 16:45
Wohnort: Stuttgart
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus singularis-Haltungsbericht

Beitragvon Siddy » 4. Aug 2013 11:48

Nach fast guten 3 <Wochen habe ich mal im RG nach geschaut. Rote Folie entfernt, um zu sehen ob Eier oder Larven vorhanden sind.

Die Königin lebt :-).

Aber von Eier oder Larven nichts in Sicht.

Ich fürchte fast, dass es nichts mehr wird mit der Königin.
Benutzeravatar
Siddy
member
member
 
Beiträge: 37
Alter: 58
Registriert: 6. Jun 2007 16:45
Wohnort: Stuttgart
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus singularis-Haltungsbericht

Beitragvon Sojave » 4. Aug 2013 18:06

Ich hab jetzt keine Infos gefunden. Ist es gedacht, dass die Königin auf Nahrungssuche geht und rumwandert oder ist diese Camponotus Art nicht auch eine claustral gründende Art? Du schreibst am Anfang es ja selber.

Rote Folie ist oftmals ungeeignet oder sehr uneffizient und die Tiere fühlen sich unsicher. Vielleicht kann jemand ja beantworten, ob sie claustral gründen oder nicht. Sollte dies der Fall sein, stell sie in den dunklen Schrank nur mit dem RG.

Viel Erfolg, in welche Richtung es auch geht!
Benutzeravatar
Sojave
member
member
 
Beiträge: 628
Alter: 34
Registriert: 8. Jun 2007 18:22
Wohnort: Bielefeld
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 15 mal
Danke bekommen: 15 mal
Ameisen: Haltungsbericht(28)

Re: Camponotus singularis-Haltungsbericht

Beitragvon uta » 5. Aug 2013 14:42

Hallo,

Sojave hat geschrieben:Vielleicht kann jemand ja beantworten, ob sie claustral gründen oder nicht.


Camponotus singularis gründet claustral!

Viele Grüße
Benutzeravatar
uta
ANTSTORE
ANTSTORE
 
Beiträge: 3304
Registriert: 15. Feb 2003 14:54
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 173 mal
Danke bekommen: 12 mal

Re: Camponotus singularis-Haltungsbericht

Beitragvon Sojave » 5. Aug 2013 14:50

Ok,wie vermutet ist dann das Verhalten der Königin nicht gut.
Mach das RG zu und gewährleiste 100% Dunkelheit. Wenn es immernoch so wie auf dem Bild ist, dann ist es ihr natürlich viel zu hell... Bestimmt, erkennt sie das RG nichtmal als Nest.
Womöglich kann man noch hoffen.

Viel Erfolg!
Benutzeravatar
Sojave
member
member
 
Beiträge: 628
Alter: 34
Registriert: 8. Jun 2007 18:22
Wohnort: Bielefeld
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 15 mal
Danke bekommen: 15 mal
Ameisen: Haltungsbericht(28)

Re: Camponotus singularis-Haltungsbericht

Beitragvon Siddy » 5. Aug 2013 15:40

Danke für die Antwort. Habe es zu gemacht und in eine Schublade gelegt. Hoffe mal, dass noch was zu machen ist.

Habe noch ganz kurz ein Video gemacht.

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Benutzeravatar
Siddy
member
member
 
Beiträge: 37
Alter: 58
Registriert: 6. Jun 2007 16:45
Wohnort: Stuttgart
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus singularis-Haltungsbericht

Beitragvon Rottweiler » 5. Dez 2014 10:48

Moin Siddy,

lebt deine Kolonie noch ????

Lg
Rotti
Rottweiler
member
member
 
Beiträge: 628
Alter: 33
Bilder: 0
Registriert: 29. Jun 2013 06:20
Wohnort: 30890 Egestorf
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 186 mal
Danke bekommen: 134 mal
Ameisen: Haltungsbericht(6)




Werbeanzeige: Camponotus ligniperdus


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Camponotus - Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste