Camponotus ligniperdus Haltungsbericht

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge

Camponotus ligniperdus Haltungsbericht

Beitragvon Benno » 27. Mai 2010 23:46

Hey Leute^^ Ich habe bald Geburtstag und meine Eltern haben mir meinen größten Traum verwirklicht! AMEISEN :grin:
Da das meine erste Ameisen Kolonie ist, möchte ich einen Haltungsbericht schreiben, um Tipps zu bekommen. Werde mein Bestes geben und versuchen euch auf den laufenden zu halten :wink:
Ich habe mich für die Camponotus ligniperda Ameisen-Art entschieden, da diese recht groß ist und ziemlich interessant aussieht^^ Von den langen Entwicklungszeiten habe ich gehört, aber ich versuche geduldig zu bleiben :mrgreen:

Gestern habe ich eine Königin + 11-25 Arbeiterinnen bestellt und sie wurden sogar schon versandt!
Zusätzlich habe ich noch folgende Dinge bestellt:

Farm 40x6x30
Arena 40x30x20
Schiebeabdeckung
2Kg Sand
1Kg bunte Sand/Lehm Mischung
1Kg Granulat
Futterautomat(fürn Urlaub :mrgreen:
Ausbruchsschutz Set
Näpfe
Food Mix Set
Mehlwürmer
Zucker-Honiglösung
2m Schlauch
Beckenverbinder
Pinzette/Pipette

Mir fällt auf, dass ich vergessen habe eine Tränke und rote Folie zu bestellen :?


Das Becken habe ich vor mit Mulch zu befüllen, um eine kleine Waldlandschaft zu gestalten.

Jetzt fehlt nur noch die Lieferung :D


Diskussionsthread
viewtopic.php?f=143&t=14052
Benno
member
member
 
Beiträge: 31
Alter: 26
Registriert: 3. Mai 2010 22:53
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Camponotus ligniperdus



Re: Camponotus ligniperda Haltungsbericht

Beitragvon Benno » 29. Mai 2010 12:44

Endlich sind sie da!!!!! :P Gestern habe ich meine Ameisen bekommen(20+ mit einer Menge Eier :mrgreen: )und nachdem das PTFE getrocknet ist, habe ich es mit mit Mulch gefüllt, etwas dekoriert und dann die Ameisen reingegeben. Die Ameisen sind in gutem Zustand und hatten auch Hunger. Ich habe ihnen 2 abgekochte Mehlwürmer gegeben und etwas Honig. Vom Honig haben sie schon was geschlürft, aber die Mehlwürmer haben sie noch nicht angerührt. Eine Ameise hat schon gründlich ihr neues Zuhause erkundet und sogar schon versucht auszubrechen!(hat nicht geklappt :mrgreen: ). Leider konnte ich noch nicht die Farm anschließen, da meine Sand/Lehm Mischung nicht gereicht hat.
Benno
member
member
 
Beiträge: 31
Alter: 26
Registriert: 3. Mai 2010 22:53
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


Re: Camponotus ligniperda Haltungsbericht

Beitragvon Benno » 31. Mai 2010 14:55

Moin! Meine Ameisen haben sich nun an ihr neues Zuhause gewöhnt und kümmern sich zusammen mit der Königin um ihre Brut. Leider haben ihre Außenaktivitäten abgenommen(früher waren immer 5+ draußen, jetzt nur noch 1-2). Ich denke, dass sie sich genug umgesehen haben. Heute habe ich ihnen ein Stück von einer Bio Banane gegeben und diese wurde gut angenommen 8)
Dateianhänge
Banane.png
Banane2.png
Banane3.png
Benno
member
member
 
Beiträge: 31
Alter: 26
Registriert: 3. Mai 2010 22:53
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperda Haltungsbericht

Beitragvon Benno » 1. Jun 2010 13:56

Hi^^ Durch die höheren Temperaturen sind die Ameisen aktiver geworden :D Jetzt laufen 4 in der Arena herum. Ich hoffe, dass heute mein Sand kommt. Will endlich die Farm anschließen :cry:
Benno
member
member
 
Beiträge: 31
Alter: 26
Registriert: 3. Mai 2010 22:53
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperda Haltungsbericht

Beitragvon Benno » 4. Jun 2010 18:03

Sry Leute, konnte in den letzten Tagen nicht berichten, da ich mit meinen Eltern viel im Garten gearbeitet habe, aber es ist eine Menge passiert :mrgreen:
Nachdem ich endlich die Farm angeschlossen hatte, begannen sie schon zu graben. In derselben Zeit bauten sie das Reagenzglas mit Mulch zu.
2 Tage später sind sie dann in die Farm gezogen =D> Die Ameisen waren richtig fleißig^^ Bald werde ich ein paar Bilder von der Farm ins Internet stellen.
Genießt das schöne Wetter! :P
Benno
member
member
 
Beiträge: 31
Alter: 26
Registriert: 3. Mai 2010 22:53
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperdus Haltungsbericht

Beitragvon Benno » 25. Jan 2012 17:54

Hey Leute! Melde mich mal wieder nach fast 2 Jahren Pause :)
Meine alte Camponotus ligniperdus Kolonie ist mir leider aufgrund von Vernachlässigung und dem kalten Winter 2010/2011 eingegangen. :cry: (Die Farm befand sich in der Schwimmhalle)
Aber jedoch hab ich die Ameisenhaltung nicht aufgegeben und starte einen neuen Versuch! Diesmal jedoch befinden sich die Ameisen in meinem warmen Zimmer. (Meine Mutter zu überreden war echt hart :lol: )
Ich habe gestern meine Lieferung vom Antstore erhalten, unter anderem ein 60x30x30xm Becken und neue Deko.
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Was fürn riesen Paket :D
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Das neue Becken
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Habe heute auch schon eine Camponotus ligniperdus Gyne bestellt und kann es schon kaum erwarten! Nur kann mir jemand sagen, ob ich sie noch in der Winterruhe halten soll oder nach der Ankunft direkt in die Arena tun soll?
Die nächsten Einträge folgen nach der Ankunft der Gyne, bis dann :)

Diskussionsthread:
viewtopic.php?f=143&t=14052
Benno
member
member
 
Beiträge: 31
Alter: 26
Registriert: 3. Mai 2010 22:53
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperdus Haltungsbericht

Beitragvon Benno » 28. Jan 2012 13:30

Na toll, obwohl ich am Mittwoch um 12:26 eine Mail erhalten habe, dass meine Gyne losgeschickt wurde, wurde das Paket laut DHL erst am Freitag abgeholt...jetzt muss meine Gyne wohl das Wochenende in einem Paketzentrum verbringen :?
Benno
member
member
 
Beiträge: 31
Alter: 26
Registriert: 3. Mai 2010 22:53
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperdus Haltungsbericht

Beitragvon Benno » 30. Jan 2012 23:35

Nach 4 Tagen Transport ist endlich meine Camponotus ligniperdus Gyne angekommen! Ich hatte schon befürchtet, dass sie ihre Brut gefressen haben könnte oder sogar dass die Gyne tot sein könnte, aber meine Befürchtungen sind zum Glück nicht eingetroffen :D
Tag 1
Also :sign_welcome: Königin Carmen (meine Freundin und ich fanden den Namen passend :grin: )
Königin Carmen ist scheinbar unbeschadet angekommen und hat sich auch schon um die wild verstreuten Eier (um die 10) gekümmert. Zur zeit halte ich die Königin bei 8-11 Grad im Keller, um die Winterruhe einzuhalten. Ist es überhaupt noch möglich die Gyne nach 4 Tagen Transport in der Winterruhe zu halten? Oder soll ich sie in mein Zimmer bringen?
Danke im Vorraus :)

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Ich bin so froh, dass sie heil angekommen ist!! :D
Benno
member
member
 
Beiträge: 31
Alter: 26
Registriert: 3. Mai 2010 22:53
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperdus Haltungsbericht

Beitragvon Benno » 31. Jan 2012 17:23

So, nachdem meine Gyne heil angekommen ist und es ihr gut geht, möchte ich mich jetzt um ihr zukünftiges Nest kümmern.
Es handelt sich um eine 40x6x30 Farm (ich weiß, sie ist für den Anfang was groß und die Farm wird Carmen dieses Jahr wahrscheinlich noch nicht brauchen, aber ich möchte ihr und ihren zukünftigen Ameisen ein Nest zur Verfügung stellen und es nicht ständig wechseln :grin: )
Die Farm werde ich mit einer bunten Sand/Lehm-Mischung befüllen und mit Klettpunkten eine schwarze Abdeckfolie anbringen, damit das Nest schön bunt ist und ich mal ins Nest schauen kann :wink:
Leider kann ich die Farm noch nicht in mein Zimmer stellen, da ich meinen Fernseher noch an der Wand befestigen muss, aber unten schon mal Bilder von dem bunten Sand und der Abdeckfolie!
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
PS: von links beginnt die unterste Schicht :wink:
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Benno
member
member
 
Beiträge: 31
Alter: 26
Registriert: 3. Mai 2010 22:53
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: Camponotus ligniperdus


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Camponotus - Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste