Camponotus ligniperdus - Ein Haltungsbericht von bossant

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge

Camponotus ligniperdus - Ein Haltungsbericht von bossant

Beitragvon bossant » 16. Apr 2012 16:50

Guten Tag,

ich habe schon lange überlegt einen Haltungsbericht zu schreiben und da ich nun eine Camponotus ligniperdus Kolonie habe, habe ich mich entschlossen einen Haltungsbericht anzufangen. Also : Ich habe sie am Freitag den 13.4.2012 bestellt und heute sind sie angekommen. Ich habe sie in die Arena gesetzt und kurz darauf (ca.5 Minuten) ging eine Arbeiterin in das Nest und nach ca 10 Minuten sind sie auch schon umgezogen ( :D ) !

Nun zur Arena :

Die Arena ist eine Plastikbox mit einem Loch für den Schlauch zum Nest. Der Bodengrund besteht aus rohen Reiskörnern ( --> hängt mit meinem Experiment zusammen : viewtopic.php?f=135&t=17424 ). Ansonsten steht da noch ein Pilz aus Holz geschnitz und ein Objektträger für Honig o.ä .

Das Nest :

Das Nest besteht aus Gips und aus 5 Kammern. Ich habe es von einem Lehrer an meiner Schule bekommen, da er Biologielehrer ist und er eine Doktorarbeit über Ameisen geschrieben hat.

Zurück zu den Ameisen :

Königin : 1
Arbeiterinnen : 14
Eier : ca. 5
Larven : 0
Puppen : 0

Ich habe ihnen Honig angeboten und hoffe nun auf noch eine erfolgreiche Haltung !

Ps : Bilder kommen morgen ! :)

Hier geht's zum Diskussionsthread: viewtopic.php?f=143&t=17446


Edit Uta
bossant
member
member
 
Beiträge: 55
Alter: 24
Registriert: 2. Dez 2010 21:59
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Camponotus ligniperdus



Re: Camponotus ligniperdus - Ein Haltungsbericht von bossant

Beitragvon bossant » 17. Apr 2012 15:37

Guten Tag,

es hat sich nich viel getan, sie wechseln andauernd die Kammer und nehmen keinen Honig zu sich oder begeben sich in die Arena. Das Reiskörner-Projekt funktioniert soweit, die Camponotus ligniperdus können sich prima darauf bewegen und es fängt auch nicht an zu schimmeln... Naja vielleicht gibt es morgen mehr Aktivität !

Stand der Kolonie :

Königin : 1
Arbeiterinnen : 14
Eier : ca. 5
Larven : 0
Puppen : 0

Fotos werde ich heute Abend reinstellen, sorry Leute muss aber noch Schulsachen machen ! ;)

P.s : Der obere Link ist nicht zum Thread mit den Reiskörner sondern zum Diskussionsthread , sorry hier ist der zum Thread mit den Reiskörnern : viewtopic.php?f=135&t=17424 )

Edit 1 :

Ich konnte beobachten, dass immer genau die 3 selben Arbeiterinnen am alten Standort der Kolonie sitzen/stehen bleiben ( da die Kolonie ziemlich oft die Kammer wechseln ) . Außerdem konnte ich sehen , dass sie noch kein einziges Mal ,seitdem sie im Nest sind , in der Arena waren , nicht mal im Schlauch ! Ist das normal ? ( hier zum Diskussions-Thread : viewtopic.php?f=143&t=17446 )
Dateianhänge
DSC00221.JPG
Das Nest !
DSC00213.JPG
Die Arena !
DSC00219.JPG
Die Kolonie !
bossant
member
member
 
Beiträge: 55
Alter: 24
Registriert: 2. Dez 2010 21:59
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperdus - Ein Haltungsbericht von bossant

Beitragvon bossant » 18. Apr 2012 17:17

Guten Tag ,

meine Kolonie ist immer noch träge und verhält sich so als wäre noch Winterruhe ! Sie stehen jetzt an einem Ort, wo ich denke, dass es weniger Stress für sie dort gibt.

Sie waren wiedermal nicht in der Arena, tragen aber nachts (?) Reiskörner in den Schlauch, was denke ich den Eingang verkleinern soll.

Bilder werde ich heute abend reinstellen !
Dateianhänge
DSC00224.JPG
Soo... nochmals die Königin !
DSC00222.JPG
Und die Arena mit mehr Deko !
bossant
member
member
 
Beiträge: 55
Alter: 24
Registriert: 2. Dez 2010 21:59
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperdus - Ein Haltungsbericht von bossant

Beitragvon bossant » 19. Apr 2012 16:24

Hallo,

ich konnte einen Erfolg sehen. Anscheinend fressen sie doch Mehlwürmer ( :P ) ! Ich hab sie am Abend reingelegt und am nächsten Morgen waren sie dann im Nest ! Naja, ich hoffe mal, dass sie die Reste bald mal in die Arena bringen werden ... Und ich konnte noch etwas beobachten: abends bzw. am Morgen sind sie im unteren Teil des Gipsblockes und mittags und nachmittags im oberen Teil. Ich weiß nicht warum, aber es ist einfach so ! :D Naja bis jetzt ist noch keine Arbeiterin gestorben ...

Heute mal die Bilder jetzt schon !
Dateianhänge
DSC00225.JPG
Die Kolonie im oberen Teil !
DSC00227.JPG
Man kann vereinzelt die Mehlwurmstücke sehen ...
DSC00228.JPG
Nochmal die Arena von der Seite ...
bossant
member
member
 
Beiträge: 55
Alter: 24
Registriert: 2. Dez 2010 21:59
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperdus - Ein Haltungsbericht von bossant

Beitragvon bossant » 20. Apr 2012 16:54

Guten Tag ,

ich konnte immer noch keine Aktivität am Tag sehen, sie sitzen auf einem Haufen und wechseln manchmal ihren Standort ! Naja hoffentlich ist das nur die Ruhe vor dem Sturm :D !

Heute mal keine Bilder ,weil sich nichts Neues getan hat !
bossant
member
member
 
Beiträge: 55
Alter: 24
Registriert: 2. Dez 2010 21:59
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperdus - Ein Haltungsbericht von bossant

Beitragvon bossant » 21. Apr 2012 12:06

Guten Tag,

ich habe etwas schlechtes zu berichten, eine meiner Arbeiterinnen ist gestorben , ich weiß nicht warum ... Sie gehen am Tag nicht einmal in die Arena, ist das normal !? Bitte antwortet in meinen Diskussionthread : viewtopic.php?f=143&t=17446
bossant
member
member
 
Beiträge: 55
Alter: 24
Registriert: 2. Dez 2010 21:59
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperdus - Ein Haltungsbericht von bossant

Beitragvon bossant » 24. Apr 2012 18:45

Guten Tag,

erstmal sorry, dass ich in den letzten beiden Tagen nichts geschrieben hab, ich war auf einer Art Klassenfahrt ! Naja also, es hat sich nicht viel geändert bis auf , dass die Larven größer werden ...
bossant
member
member
 
Beiträge: 55
Alter: 24
Registriert: 2. Dez 2010 21:59
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperdus - Ein Haltungsbericht von bossant

Beitragvon bossant » 26. Apr 2012 15:35

Es ist immer noch nichts passiert, deswegen schreib ich auch nicht mehr jeden Tag was, und es gibt deswegen auch keine Bilder. Hoffe es wird bald besser !
bossant
member
member
 
Beiträge: 55
Alter: 24
Registriert: 2. Dez 2010 21:59
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperdus - Ein Haltungsbericht von bossant

Beitragvon bossant » 28. Apr 2012 09:07

Guten Morgen,

gestern konnte ich beobachten wie eine Arbeiterin am Wassertank anscheinend Wasser "getrunken" hat oder es zum befeuchten des Nestes benutzten wollte. Normalerweise ist da genug FEu , aber es wr in den letzten 4 Tagen ziemlich warm hier oben ( 8) ) , vielleicht liegt es daran ! Naja die Larven werden größer und man kann sie schon sehr gut erkennen.

Volkszählung :

Königin : 1
Arbeiterinnen : ca.14
Puppen : 0
Larven : ca. 7
Eier : 0

Jetzt zu meiner Frage, ist es normal das die Königin immernoch keine Eier gelegt hat ? Zum Diskussionthread hier lang : viewtopic.php?f=135&t=17424 Würde mich über Kritik und Anregungen sehr freuen !
bossant
member
member
 
Beiträge: 55
Alter: 24
Registriert: 2. Dez 2010 21:59
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperdus - Ein Haltungsbericht von bossant

Beitragvon bossant » 29. Apr 2012 22:29

Guten Abend ,

ich war heute den ganzen Tag in Dänemark und als ich dann nach Hause kam, sah ich eine Arbeiterin in der Arena ! Sie saß fast außerhalb der Arena ( hatte vergessen den Deckel zu schließen, weil die ja nie in die Arena gehen ) ... auf jedenfall bin ich dann dahin gegangen, um den Deckel zuschließen und sie ist dann verschwunden :P ... Naja ein erster Erfolg !
bossant
member
member
 
Beiträge: 55
Alter: 24
Registriert: 2. Dez 2010 21:59
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperdus - Ein Haltungsbericht von bossant

Beitragvon bossant » 30. Apr 2012 22:14

Guten Abend,

heute ist nichts passiert, außer das mir eine Ameise ausgebüxst ist ! Aber zum Glück ist sie dann selber zurück ins Nest gelaufen ...
bossant
member
member
 
Beiträge: 55
Alter: 24
Registriert: 2. Dez 2010 21:59
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperdus - Ein Haltungsbericht von bossant

Beitragvon bossant » 2. Mai 2012 16:30

Heute konnte ich eine Arbeiterin in der Arena sehen *freu* ! Ansonsten ist immernoch nicht viel passiert ...
bossant
member
member
 
Beiträge: 55
Alter: 24
Registriert: 2. Dez 2010 21:59
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperdus - Ein Haltungsbericht von bossant

Beitragvon bossant » 4. Mai 2012 21:00

Bis jetzt ist nur 1 Arbeiterin gestorben und so langsam gehen sie auch in die Arena ! Heute hat eine von meiner Honig-Zuckerlösung genascht und ich konnte ihre Zunge sehen.

Aktueller Koloniestand :

Königin : 1 ;)
Arbeiterinnen :ca. 14
Larven : ca. 7-8
Puppen : 0
Eier : 0 ( bzw. keine zu sehen )
bossant
member
member
 
Beiträge: 55
Alter: 24
Registriert: 2. Dez 2010 21:59
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperdus - Ein Haltungsbericht von bossant

Beitragvon bossant » 9. Mai 2012 20:18

Guten Abend ,

in den letzten Tagen ist nicht viel geschehen... Ameisen waren zwar in der Arena haben aber keine Nahrung zu sich genommen .

Naja, die Larven wurden glaube ich auch aufgefressen , weil mein Bruder ausversehen etwas auf das Nest fallen gelassen hat und da dann ziemlich viel Stress war. Eier konnte ich bis jetzt immer noch nicht beobachten - normal !?
bossant
member
member
 
Beiträge: 55
Alter: 24
Registriert: 2. Dez 2010 21:59
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Camponotus ligniperdus - Ein Haltungsbericht von bossant

Beitragvon bossant » 17. Mai 2012 09:27

Guten Morgen,

erstmal tschuldigung das ich so lang nicht mehr geschrieben habe. Es hat sich auch nicht viel getan, nur das sie endlich den Honig annehmen und auch die Mehlwürmer fressen. Leider ist noch eine Arbeiterin gestorben und daher der Koloniestand :

Königin : 1
Arbeiterinnen : ca.12
Larven : ca.14
Eier : 0
Puppen : 0
bossant
member
member
 
Beiträge: 55
Alter: 24
Registriert: 2. Dez 2010 21:59
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: Camponotus ligniperdus


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Camponotus - Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast