Bilderbericht aus dem Garten von Hannes

Tipps zum Ameisensammeln und importieren.

Bilderbericht aus dem Garten von Hannes

Beitragvon hannes.andres » 26. Mär 2012 16:29

Hallo ich hatte mal geschrieben, dass mein Onkel Holzameisen im Garten hat. Ich dachte auch, dass es irgendeine Lasius wäre, was sich aber nach meinen jetzigen Kenntnissen in Frage stellt. Auch egal, jedenfalls bin ich heute rüber gegangen und mein Onkel hat mir das Nest gezeigt, was ziemlich weit oben im Baum war (es ist im Baum drin), aber ich konnte es trotz Leiter nicht wirklich erkennen, nur die vielen Ameisen, die am Baum hoch und runter gelaufen sind. Da mein Onkel die seit letztem Sommer da immer wieder am Baum sieht, wird da wohl wirklich ein Nest sein. Als ich die Ameisen gesehen habe, stieg mein Herzschlag sehr schnell an, weil ich mich so gefreut habe :D
Dann haben wir überall am Baum ein bisschen Honig verschmiert und nach kurzer Zeit kamen schnell viele Arbeiterrinnen, und naja seht selbst :wink:

Diskussion: viewtopic.php?f=136&t=17346&p=144849#p144849



So "antsfriend99" hat mir gesagt das es doch Dolichoderus quadripunctatus sind und keine Formica (Raptiformica) sanguinea ,Danke :wink:


Edit Uta - Überschrift präzisiert.
Benutzeravatar
hannes.andres
member
member
 
Beiträge: 84
Alter: 51
Registriert: 15. Feb 2012 22:52
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Zurück zu Ameisen - selber sammeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast