Atta sexdens

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge

Beitragvon Henrik » 24. Apr 2008 15:27

Anmerkung: Es handelt sich immer noch um eine und die selbe Kolonie!
Benutzeravatar
Henrik
member
member
 
Beiträge: 116
Alter: 36
Registriert: 28. Jan 2004 19:13
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Beitragvon Henrik » 6. Mai 2008 17:57

update: ich habe den eindruck das es langsam immer mehr ameisen werden. die königin ist wohlauf und der pilz ist auch ein wenig gewachsen. sie schneiden jeden tag stücke vom großen baltt ab und verbauen sie in den pilz. anzahl der arbeiterinnen in etwa auf 50 geschätzt.
gruß henrik
Benutzeravatar
Henrik
member
member
 
Beiträge: 116
Alter: 36
Registriert: 28. Jan 2004 19:13
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Attas sexdens

Beitragvon Henrik » 12. Mai 2008 20:08

Hallo,
hier mal ein paar aktuelle Bilder meiner kleinen Attas.
Es darf auch diskotiert werden^^
Dateianhänge
attasexdens1.jpg
attasexdens2.jpg
attasexdens3.jpg
Benutzeravatar
Henrik
member
member
 
Beiträge: 116
Alter: 36
Registriert: 28. Jan 2004 19:13
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Beitragvon Henrik » 12. Mai 2008 20:12

Hallo,
hier mal ein paar aktuelle Bilder meiner kleinen Attas.
Es darf auch diskotiert werden^^


attasexdens1.jpg
Themen-Beschreibung:

Dateigröße: 77.62 KB
Angeschaut: 0 mal




attasexdens2.jpg
Themen-Beschreibung:

Dateigröße: 94.5 KB
Angeschaut: 0 mal




attasexdens3.jpg
Themen-Beschreibung:

Dateigröße: 92.32 KB
Angeschaut: 0 mal
Benutzeravatar
Henrik
member
member
 
Beiträge: 116
Alter: 36
Registriert: 28. Jan 2004 19:13
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Ende des Haltungsberichts

Beitragvon Henrik » 11. Jun 2008 14:41

Mein Haltungbericht ist hiermit beendet. Die Kolonie ist mir eingegangen.
Es gab immer wieder Aufs und Abs und diesesmal war das Ab zu viel.
Dateianhänge
attakönigin.jpg
Benutzeravatar
Henrik
member
member
 
Beiträge: 116
Alter: 36
Registriert: 28. Jan 2004 19:13
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Atta sexdens

Beitragvon Henrik » 4. Dez 2009 20:17

Hallo,
ich wollte mit dem Misserfolg der alten Kolonie nicht aufgeben diese Art zu halten. Hier also einige Bilder der neuen Anlage mit neuer Kolonie.
Gruss Henrik
Dateianhänge
1.jpg
2.jpg
3.jpg
Benutzeravatar
Henrik
member
member
 
Beiträge: 116
Alter: 36
Registriert: 28. Jan 2004 19:13
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Atta sexdens

Beitragvon Erne » 4. Dez 2009 22:56

ich wollte mit dem Misserfolg der alten Kolonie nicht aufgeben diese Art zu halten. Hier also einige Bilder der neuen Anlage mit neuer Kolonie.

Wie?
Gib mal ein paar mehr Informationen, wir hier im Forum sind neugierig!

Drücke dir die Daumen, dass es diesmal klappt.

Grüße
Benutzeravatar
Erne
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4483
Registriert: 3. Jan 2006 20:02
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 48 mal
Danke bekommen: 18 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Re: Atta sexdens

Beitragvon Henrik » 5. Dez 2009 11:26

Die Kolonie ist ca. 1/2 Jahr alt. Angefangen mit ca. 50 Tieren und einem Pilz mit der größe eines Tischtennisballes, ist sie jetzt auf rund 300 Tiere herangewachsen. Ich halte sie, wir ihr seht, in einer Anlage die aus zwei XL-Farmen (60*6*30cm und 30*6*20cm), zwei Abfallbecken (30*20*20cm), einer "Vorkammer" (40*30*20cm) und einer Futterkammer, die ca. 2m entfernt ist (50*80*40cm) [B:H:T].
Befüllt sind die beiden Farmen mit einem Humus-Sandgemisch.
Als Substrat bekommen sie hauptsächlich Brombeerblätter, Äpfel, Mandeln, Haferflocken und Datteln. Wobei die Mandeln die absoluten Favoriten sind.
Soweit läuft alles gut mit der Entwicklung der Kolonie.
Dieser Haltungsbericht, das kann ich schon sagen, wird nicht so ausführlich geschrieben werden wie manch anderer. Er wird hauptsächlich aus Bildern und vielleicht einem kleinen Text bestehen.
Grüße und bis bald
Henrik
Benutzeravatar
Henrik
member
member
 
Beiträge: 116
Alter: 36
Registriert: 28. Jan 2004 19:13
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Atta sexdens

Beitragvon Henrik » 8. Mär 2010 19:56

Hallo,
hier mal wieder ein kleines Update. Den Attas geht es gut. Sie vermehren sich schnell. Ungefähre Anzahl schätze ich auf 1000 Tiere. Aber von Soldaten bzw. großen Schneidern noch keine Spur. Der Pilz wächst auch sehr gut. Sie haben vor einiger Zeit angefangen, oberhalb vom Ursprungspilz, einen neuen Pilz zu kultivieren. Zum Schneiden biete ich momentan nur Brommbeerblätter an, da hier sonst nichts wächst. Zu den Blättern stehen den Ameisen aber auch noch immer Haferflocken, Datteln, Mandeln und ab und an ein Apfel zur Verfügung.
Hier noch Bilder dazu.
Viele Grüße
Henrik
Ps. die Farm hat eine Breite von 60cm.
Dateianhänge
Atta-Anlage 1.jpg
Atta-Anlage 2.jpg
Benutzeravatar
Henrik
member
member
 
Beiträge: 116
Alter: 36
Registriert: 28. Jan 2004 19:13
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Atta sexdens

Beitragvon Henrik » 20. Apr 2010 19:23

Update am 20.04.2010
Hallo,
den Ameisen geht es sehr gut. Der Pilz wächst und es werden auch immer mehr Tiere. Von Soldaten noch immer keine Spur.
Anbei ein paar Bilder die den ganzen Fortschritt verdeutlichen.
Viele Grüße
Henrik
Dateianhänge
1.jpg
2.jpg
3.jpg
Benutzeravatar
Henrik
member
member
 
Beiträge: 116
Alter: 36
Registriert: 28. Jan 2004 19:13
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Atta sexdens

Beitragvon Henrik » 1. Sep 2010 20:05

Hallo,
hier mal ein paar neue Bilder. Es hat sich wirklich was getan......seht selbst :-)
Wenn man die Haltungsvorschläge einhält, ergibt sich der Rest von alleine....+ Zuwendung^^
Viele Grüße
Dateianhänge
60cm F..jpg
60cm Formicarium voll mit Pilz
30cm F..jpg
30cm Formicarium voll mit Pilz
Becken 3.jpg
Becken mit neuem Pilz
Vorkammer.jpg
Vorkammer auch mit neuem Pilz
Futterkammer.jpg
Immer voll mit Blättern :-)
Gesamt.jpg
Gesamte Anlage
Benutzeravatar
Henrik
member
member
 
Beiträge: 116
Alter: 36
Registriert: 28. Jan 2004 19:13
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Atta sexdens

Beitragvon Hellboy » 8. Dez 2010 12:29

Hi Henrik!
Kann es sein das die Attas engere Becken für den Pilzbau bevorzugen und erst später mit großen Becken klar kommen?
Vielleicht darf man garnicht zu groß beginnen, sondern man sollte Stück für Stück erweitern.

Schöner Bericht und gute Bilder.

Gruß Alfredo
Hellboy
member
member
 
Beiträge: 35
Alter: 48
Registriert: 17. Aug 2010 13:03
Wohnort: 77933 Lahr (Schwarzwald)
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Atta sexdens

Beitragvon baumarkthammer » 8. Dez 2010 15:27

Also die herkömmliche Methode kleine Atta aber auch Acromyrmex Kolonien gründen zu lassen, ist relativ einfach und schnell erklärt. Im Pilzbecken legt man eine Heimchenbox über den kleinen Pilz und schneidet in diese einen Eingang.
Unter diesem Dach fällt es dem Halter und den Tieren sehr viel einfacher die gewünschten klimatischen Bedingungen zu halten, Schwitzwasser ist allerdings oftmals immernoch ein Problem.
Wächst die Kolonie sich aus, dann bleibt die Heimchenbox oft zurück und wächst sich ein, das ist aber kein Problem.

Schöne Kolonie, Hernik.
Benutzeravatar
baumarkthammer
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 1971
Alter: 28
Registriert: 12. Mär 2008 21:40
Wohnort: Ratingen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 39 mal
Danke bekommen: 112 mal

Re: Atta sexdens

Beitragvon Henrik » 8. Dez 2010 20:27

Entweder wie es "baumarkthammer" gut beschrieben hat oder man gibt ihnen eine Möglichkeit sich einzugraben wie in meinem Fall.
Danke :-)
Benutzeravatar
Henrik
member
member
 
Beiträge: 116
Alter: 36
Registriert: 28. Jan 2004 19:13
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Atta sexdens

Beitragvon Henrik » 10. Dez 2010 18:33

Hallo!
Hier wie versprochen der neuste Stand:
Man sieht es nicht so wirklich aber es sind sehr sehr viele geworden :-) was mich freut.
Viele Grüße
Henrik
Dateianhänge
60cm Formi.jpg
Die Ameisen hatten sich damals endschlossen den Pilz in der Vorkammer weiter zu kultivieren und haben diesen Pilz vernachlässigt. Mitlerweile bauen sie ihn aber wieder auf.
Vorkammer.jpg
Hier die Vorkammer (40cm Breite) momentan die Hauptkammer
Vorkammer Seite.jpg
Hier von der Seite
Vorkammer oben.jpg
und hier von oben
Kleine Futterkammer.jpg
Ich habe noch ein kleineres Becken angeschlossen für Haferflocken, Äpfel etc. da sie die alten zwei für die Abfälle brauchen.
Anlage gesamt.jpg
Hier die gesamte Anlage in der unten jetzt 3 Becken stehen. Die beiden rechten sind für die Abfälle
Futterkammer.jpg
Hier die große Futterkammer. Ich habe eine Lampe oben drauf gestellt um zu verhindern das die Ameisen auch dort noch Pilz anbauen. Hoffe es funtioniert. Gefüllt mit frischen Brombeerblättern.
Benutzeravatar
Henrik
member
member
 
Beiträge: 116
Alter: 36
Registriert: 28. Jan 2004 19:13
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

VorherigeNächste

Zurück zu Atta - Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast