Atta cephalotes

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

Atta cephalotes

Beitragvon Stilldrey » 13. Okt 2014 04:30

Servus Ameisen Freunde, ich hab seit dem 10. september eine Atta cecphalotes Kolonie mit ca 300 Arbeiterinnen. Seit sie bei mir eingezogen sind wurde immer felißig gearbeitet und Blätter geschnitten, aber mir kommt es so vor als der Pilz schrumpfen würde. In meinem Pilzbecken habe ich eine Temperatur von 25 grad (Höchstwert), vormittags 22 Grad, Luftfeuchtigkeit beträgt vormittags 75% und abends knapp 80%. Ich biete an Futter Brombeere, WilderWein, Himbeere, Rosen, Mandeln, Haferflocken, Apfel und gewisse Unkrautpflanzen aus meinem Garten an. Es wird immer fleißig geschnitten und zum Pilz getragen, aber der Pilz ist meiner Meinung nach nicht gewachsen, aber leicht geschrumpft. Gibt es eventuell jemanden der mir gegen Trinkgeld Pilz zuschicken kann bevor es schief geht? Ich möchte bloß vorsichtig sein, nicht das meine Kolonie Probleme bekommt deswegen. Jetzt der Eintrag bevors zu knapp bzw zu spät ist (bitte per PN melden DANKE)

Vielen lieben Dank im Voraus für die Antworten.

Edit Uta
Stilldrey
newbie
newbie
 
Beiträge: 1
Alter: 31
Registriert: 12. Okt 2014 03:35
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Atta cephalotes



Re: Atta cephalotes

Beitragvon Acid150 » 18. Nov 2014 18:31

Die Luftfeuchtigkeit ist zu niedrig. Sie sollte zwischen 80 und 90% liegen.
Benutzeravatar
Acid150
member
member
 
Beiträge: 961
Alter: 30
Registriert: 16. Sep 2004 21:01
Wohnort: Hannover
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal




Werbeanzeige: Atta cephalotes


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Atta - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste