Atta cephalotes

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

Atta cephalotes

Beitragvon Bastian89 » 22. Jul 2013 21:08

Als erstes Grüße ich alle hier im Forum :D
Bin neu hier, darum entschuldige ich mich, falls ich hier irgendwo etwas falsch poste, etc.

Ich will mir Atta cephalotes anschaffen und hätte gern als Futter- und Müllstelle eine Insel. Zwecks schön an zu schauen, gute Beobachtung, leichtes füttern und Müll entsorgen (und alles ohne geräuschvolles Deckel entfernen, etc..
Wenn ich mir jetzt im Antstore das Datenblatt anschaue, ist die Insel bei Formicarienart aber nicht mit aufgeführt. Warum?
Was spricht gegen die Benutzung von Insel bei Atta-Arten?
Und was auch nicht ausgeführt ist, die Zeit vom Ei bis zur Arbeiterin?

Danke für eure Antworten!
Bastian89
newbie
newbie
 
Beiträge: 8
Alter: 29
Registriert: 22. Jul 2013 20:02
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Atta cephalotes



Re: Atta cephalotes

Beitragvon explosion » 22. Jul 2013 21:35

Hi und Willkommen :)

Offene Anlagen wie Insel etc. sind meiner Meinung überhaupt nicht für Blattschneiderameisen geeignet.
Ein wenig Müll ins Wasser und die brechen dir aus.

Bevor du darüber nachdenkst, schau doch bitte mal die Haltungsberichte durch, dass du überhaupt weisst, was auf dich zu kommt.

Auch wirst du einige Informationen entnehmen können:


viewtopic.php?f=158&t=6949

Ein wirklich richtig guter Haltungsbericht des Users Erne.


Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Sehr schöne und informative Seite des Users Jumpstyle.


Les dich mal durch und lass es dir durch den Kopf gehen, mein Tipp.
Benutzeravatar
explosion
member
member
 
Beiträge: 93
Alter: 49
Registriert: 30. Mai 2011 16:52
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Atta cephalotes

Beitragvon Bastian89 » 22. Jul 2013 21:38

Danke werd ich machen
Bastian89
newbie
newbie
 
Beiträge: 8
Alter: 29
Registriert: 22. Jul 2013 20:02
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Atta cephalotes

Beitragvon roomen » 22. Jul 2013 21:56

Auch die Luftfeuchtigkeit sollte schwer zu händeln sein mit einer Insel
roomen
member
member
 
Beiträge: 105
Alter: 25
Registriert: 13. Jan 2013 20:34
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Atta cephalotes

Beitragvon Bastian89 » 23. Jul 2013 00:51

Nachdem ich die Bilder gesehen habe und welche Mengen an Material verarbeitet und aufgehäuft werden. Jetzt weiß ich wieso eine Insel nicht ratsam ist.
Stimmt die Temp und Luftfeuchtigkeit sind da ebenfals nicht regelbar
Danke
Bastian89
newbie
newbie
 
Beiträge: 8
Alter: 29
Registriert: 22. Jul 2013 20:02
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Atta cephalotes

Beitragvon Paddyy » 23. Jul 2013 06:46

Hi,
das mit der Luftfeuchtigkeit und Temperatur ist kein Problem weil nur der Pilz diesen Anspruch hat.
Aber eine Insel ist trotzdem nicht zu Raten weil der Pilz sich dadurch nicht in die Nachbarbecken ausbreiten kann. Aber wenn doch dann hast du auf der Insel ein Problem wenn dort anfängt ein Pilz zu wachsen.
Habe ich das richtig verstanden das du schon mit Ameisen Erfahrung hast aber nur neu im Forum bist?
Oder werden das deine ersten kleinen.
Atta Arten sind keines falls für Anfänger bestimmt.

Gruß Paddyy
Paddyy
member
member
 
Beiträge: 29
Alter: 22
Registriert: 6. Jan 2013 21:15
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Atta cephalotes

Beitragvon Bastian89 » 23. Jul 2013 10:01

Ich habe eine Kolonie Camponotus ligniperdus und eine Myrmica rubra
Bastian89
newbie
newbie
 
Beiträge: 8
Alter: 29
Registriert: 22. Jul 2013 20:02
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: Atta cephalotes


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Atta - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste