Aphaenogaster senilis Bericht ...

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge - Diskussion und Fragen

Re: Aphaenogaster senilis Bericht ...

Beitragvon Atomic » 20. Dez 2010 10:09

20.12.2010



Das Verhalten hat sich in den letzten 4 Wochen nicht geändert.

Sie haben sich im ganzen Nest verteilt und zeigen wenig Reaktion.

Apfel wird immer noch gern genommen, zwischen gelagert und verwertet.

Ich konnte jetzt sogar neue Eier sehen aber die Entwiklung geht nicht wirklich weiter.

Eier werden Larven, werden Puppen, werden Nacktpuppen und dann ist schluß.

Die Nacktpuppen werden immer mehr, entwickeln sich aber nicht weiter.

Proteine werden immer noch gern genommen.



Nun bin ich nächste Woche im Urlaub aber dann werde ich die Winterpause abbrechen, da sie diese ja scheinbar nicht wollen.

Die Ursache dafür ist mir unklar. Sie stehen jetzt dunkel und bei ca. 12-15 C°.

Dann werde ich das als Versuch sehen.

Ich werde im Januar wieder berichten, wie sie auf Wärme und Licht reagieren. Auch das Nahrungsangebot werde ich wieder steigern.
Benutzeravatar
Atomic
member
member
 
Beiträge: 94
Alter: 38
Registriert: 16. Aug 2009 23:28
Wohnort: 21129 Hamburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Aphaenogaster senilis



Re: Aphaenogaster senilis Bericht ...

Beitragvon Atomic » 8. Feb 2011 06:30

Frohes neues Jahr :roll:
Ich meld mich auch mal wieder zurück.
Leider wieder ohne Fotos. Die Zeit lässt es leider in moment einfach nicht zu, aber ich werde mich bemühen, in den nächsten 14 Tagen, mal welche zu machen.
Also nun zum aktuellen Bericht.
Ich habe das Licht / Wärmequelle wieder eingeschaltet und auch Proteine biete ich mehr. Ich biete ihnen jetzt ca. 4-5 Mehlwürmer, 2-3 Heimchen und 2-3 kleine Wüstenheuschrecken pro Woche und diese werden auch gleich in den Bau gezerrt und den Larven vor die Nase gehalten.
Die Königen hat wieder angefangen, mit der Eierproduktion. Ich kann zwei Eiernester erkennen. Ich vermute das es jeweils ca. 50-60 Eier sind. Dazu kommt, das ich ca. 40-50 Larven habe. Das einzige was fehlt, sind die Nacktpuppen, aber ich denke, dass wird jetzt in den nächsten wochen kommen. Das Volk misst jetzt ca. eine größe von 300.

Also die Winterruhe wird bei den Aphaenogaster senilis wohl sehr klein geschrieben und ist nicht sehr anspruchsvoll. Auf der kühlen Fensterbank können sie scheinbar den Winter super überstehen.




Disskusion --> http://www.antstore.net/viewtopic.php?f=9&t=14222
Benutzeravatar
Atomic
member
member
 
Beiträge: 94
Alter: 38
Registriert: 16. Aug 2009 23:28
Wohnort: 21129 Hamburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Aphaenogaster senilis Bericht ...

Beitragvon Atomic » 23. Jul 2011 10:18

Moin moin,
ich melde mich auch mal wieder.
Meinen Ap-s gehst wunder bar.
Vor ca. 6 Wochen haben sie eine neue Behausung bekommen. Hier mal eine Übersicht. Alle anderen Fotos im Anhang.



Bild


Wie schon geschrieben, es scheint so, als wenn es ihnen wirklich gut geht.
Die Kolonie Größe schätze ich jetzt auf ca. 500.
Brut ist reichlich vorhanden, in jedem Stadium.
Sie graben alles um und bauen riesige Höhlen, wo ich mich frage, wie diese überhaupt so halten können. Das könnt ich euch auf den Fotos ansehen.
Was soll ich sonst noch schreiben?
Klima: Zimmertemperatur.
Nahrung: Alles was geht. 15-20 Heimchen, 10-15 Mehlwürmer, 15-20 Maden pro Woche.

Diese werden dann auch ratz fatz zur Brut gebracht und von den Larven gleich in Beschlag genommen.

Den Kauf vor nun ca. 2 Jahren bereue ich überhaupt- nicht. Die Aphaenogaster senilis* [AP-s] sind sehr Pflegeleichte und interessante Ameisen. Dazu habe ich mir schön häufiger die Frage gestellt, warum haben sie so wenig Leute?????

Also, dass wars erst mal wieder. Wenn ihr Fragen oder Anregungen habt, hier gehts zum Diskussion thread --> viewtopic.php?f=9&t=14222


Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

*Edit Uta - Bitte keine Abkürzungen verwenden. :)
Benutzeravatar
Atomic
member
member
 
Beiträge: 94
Alter: 38
Registriert: 16. Aug 2009 23:28
Wohnort: 21129 Hamburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Aphaenogaster senilis Bericht ...

Beitragvon Atomic » 28. Jul 2011 16:46

Es gibt neue Super News.
Ich habe heute eine geflügelte Königin gesehen. Gleich die Cam raus und los.
Hier sind die 2 besten Bilder, die ich auf die schnelle machen konnte. Als ich den Deckel abgenommen habe, ich wie wild umher gelaufen. Aber seht selbst:

Bild

Bild
Benutzeravatar
Atomic
member
member
 
Beiträge: 94
Alter: 38
Registriert: 16. Aug 2009 23:28
Wohnort: 21129 Hamburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Vorherige



Werbeanzeige: Aphaenogaster senilis


Zurück zu Europäische Ameisenarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast