Acromyrmex

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

Re: Acromyrmex

Beitragvon 41677 » 25. Dez 2018 18:02

Hi, werde ich bei einem Kauf einer Acromyrmex Kolonie die Soldaten der Attas zurücktrauern, oder haben sie auch Arbeiterinnen die wie Soldaten sind?

Schöne Feiertage
41677
member
member
 
Beiträge: 26
Registriert: 28. Okt 2018 17:58
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Acromyrmex cf. octospinosus



Re: Acromyrmex

Beitragvon ANThomas » 25. Dez 2018 18:53

Acromyrmex haben keine Soldaten, sind jedoch dennoch polymorph, d. h. du wirst trotzdem verschieden große Arbeiterinnen sehen, halt nur nicht so stark ausgeprägt wie bei Atta.

(Wie viele Threads willst du eigentlich noch öffnen???? (7 Threads zum gleichen Thema!!))
Benutzeravatar
ANThomas
member
member
 
Beiträge: 416
Alter: 15
Bilder: 2
Registriert: 12. Jul 2016 16:49
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 16 mal
Danke bekommen: 70 mal
Ameisen: Haltungsbericht(9)

Re: Acromyrmex

Beitragvon 41677 » 25. Dez 2018 19:14

Ja komm runter!
41677
member
member
 
Beiträge: 26
Registriert: 28. Okt 2018 17:58
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Acromyrmex

Beitragvon 41677 » 25. Dez 2018 19:39

Komm runter!!!
41677
member
member
 
Beiträge: 26
Registriert: 28. Okt 2018 17:58
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Acromyrmex

Beitragvon ANThomas » 26. Dez 2018 03:42

Schau Dir mal dieses Video an, erklärt wirklich sehr viel zu den Unterschieden zwischen Atta und Acromyrmex und auch zu den einzelnen Gattungen selbst:

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Ich sag ja nur, dass du einfach Mal auf einen deiner Threads mit neuen Fragen antworten kannst/ solltest ...
Benutzeravatar
ANThomas
member
member
 
Beiträge: 416
Alter: 15
Bilder: 2
Registriert: 12. Jul 2016 16:49
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 16 mal
Danke bekommen: 70 mal
Ameisen: Haltungsbericht(9)

Re: Acromyrmex

Beitragvon 41677 » 30. Dez 2018 11:46

Ich habe jetzt das große Starter Set. Wo platziere ich diese Fixierungspunkte?
41677
member
member
 
Beiträge: 26
Registriert: 28. Okt 2018 17:58
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Acromyrmex

Beitragvon Pascal Ihle » 30. Dez 2018 12:19

Du nimmst den Deckel einer Arena, legst dann den Rahmen darauf und klebst diese dann in die 4 Ecken auf den Deckel. Wenn du das Ganze dann umdrehst und Rahmen und Deckel auf der Arena hast, kann der Deckel sich somit nicht mehr umherbewegen.
Pascal Ihle
member
member
 
Beiträge: 71
Registriert: 21. Jan 2018 18:26
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 33 mal
Danke bekommen: 23 mal
Ameisen: Haltungsbericht(2)

Re: Acromyrmex

Beitragvon 41677 » 30. Dez 2018 12:34

Vielen Dank. Das der Rahmen bisschen Spielraum mit dem Bewegen hat ist normal oder?
41677
member
member
 
Beiträge: 26
Registriert: 28. Okt 2018 17:58
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Acromyrmex

Beitragvon Pascal Ihle » 30. Dez 2018 12:58

Dürften wohl bei meinen 2 Arenen auch ein paar Millimeter Spielraum sein, denke mal, das ist normal. Verrutscht, sodass Ameisen ausbrechen können, ist er bei mir allerdings noch nie.
Pascal Ihle
member
member
 
Beiträge: 71
Registriert: 21. Jan 2018 18:26
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 33 mal
Danke bekommen: 23 mal
Ameisen: Haltungsbericht(2)

Re: Acromyrmex

Beitragvon 41677 » 30. Dez 2018 15:10

Und das Knirschen vom Deckel auf dem Rahmen ist normal oder? Ist die Gefahr gegeben das der Deckel, Rahmen und Becken sich gegenseitig zerkratzten?
41677
member
member
 
Beiträge: 26
Registriert: 28. Okt 2018 17:58
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Acromyrmex

Beitragvon Pascal Ihle » 30. Dez 2018 16:09

Das Knirschen ist mir auch schon mal aufgefallen. Scheint wohl nicht 100% glatt alles zu sein, zumindest konnte ich kein Sandkorn o.ä. dazwischen ausmachen. Ich denke, wo es knirscht, können auch Kratzer entstehen. Wenn man den Deckel immer vorsichtig auflegt, dürfte das aber nicht passieren, ist es mir bis dato in ca 2 Jahren jedenfalls noch nicht. Würde aber vorsichtig sein, dass man mit dem Deckel oder dem Rahmen wirklich nirgendwo gegenhaut. Einmal aus Versehen leicht beim Deckelauflegen gegen die Arena gestoßen und ein kleiner Sprung am Rand des Deckels entstanden, aber das ist bei Glas nun mal so, da muss man schon achtsam sein, ich finde, an der Qualität der Glasprodukte ist nichts auszusetzen, hatte jedenfalls bei etwa 1 Dutzend Glasprodukten im Store noch keinen Fehler. Auch würde ich aufpassen, dass keine Sandkörner zwischen die Platten gelangen, da hat man dann schon schnell Kratzer und wenn es blöd läuft, quetschen sich dort, wo ein Sandkorn etwas anhebt, Ameisen durch.
Pascal Ihle
member
member
 
Beiträge: 71
Registriert: 21. Jan 2018 18:26
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 33 mal
Danke bekommen: 23 mal
Ameisen: Haltungsbericht(2)

Re: Acromyrmex

Beitragvon 41677 » 30. Dez 2018 20:03

Angst das was kaputt geht muss man also nicht haben?
41677
member
member
 
Beiträge: 26
Registriert: 28. Okt 2018 17:58
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Acromyrmex

Beitragvon Pascal Ihle » 30. Dez 2018 20:50

Unter "Normalgebrauch" nimmst du ja meist nur den Deckel ab (wenn du diesen überhaupt für das Futter- und das Abfallbecken verwenden willst; ich vertraue immer nicht auf nur Ausbruchschutz und nutze den Deckel)), den Rahmen (das zerbrechlichste) eher selten und alles andere steht immer an seinem Platz. Wenn du das Glas dann nicht behandelst, wie man Glas nicht behandeln sollte, kann da eigentlich nicht viel schief gehen meiner Meinung nach. Aber kenne auch genug Personen, die es nie eine Woche schaffen, ihr Display auf ihrem Handy nicht zu zerstören...Ich persönlich empfinde es als positiv, Angst zu haben, dass etwas kaputt gehen könnte, denn so geht man besser mit dem Produkt um. Ich kann nur von meiner Erfahrung sprechen, sollte dein Artikel irgendwie nicht gut verarbeitet sein und bei einer Kleinigkeit zerbrechen oder so, würde ich mich an den Kundensupport wenden bzw eine Rezension schreiben. ;) Einen Belastungstest habe ich mit den Artikeln noch nicht gemacht und habe es auch nicht vor :D
Pascal Ihle
member
member
 
Beiträge: 71
Registriert: 21. Jan 2018 18:26
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 33 mal
Danke bekommen: 23 mal
Ameisen: Haltungsbericht(2)

Re: Acromyrmex

Beitragvon 41677 » 31. Dez 2018 12:59

Beim Abfallbecken ist der Glasrahmen zur jeder Seite beweglich. Bei den anderen Becken nicht so stark. Ich fahre am Mittwoch zum Antstore soll ich den Rahmen reklamieren oder ist das normal?
41677
member
member
 
Beiträge: 26
Registriert: 28. Okt 2018 17:58
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: Acromyrmex cf. octospinosus


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Atta - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste