Welche Pheidole-Art ???

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

Re: Welche Pheidole-Art ???

Beitragvon baumarkthammer » 13. Jul 2011 18:44

Die Pheidole sinica oder auch Ceratopheidole sinica gehört zu den allergrößten Gruppe unter den Pheidole.
Die Tiere sollten glaube ich kaum einfacher zu halten sein als Pheidologeton und waren als sie verfügbar waren auch deutlich teurer.
Bei Pheidole sollte man echt von der Größe absehen, übrigens finde ich persönlich meine etwa 700 Arbeiterinnen große Pheidole pallidula Kolonie interessanter als meine Pheidole noda. Das interessante ist ja das Rekrutierungsverhalten und die Menge der Tiere und nicht das einzelne Tier. Hingegen eine winzig kleine Odontomachus oder Harpegnathos Art fände ich wahrscheinlich weniger interessant, bei Tieren mit großen Kolonien fällt soetwas weniger auf.
Wenn man sich solche Tiere ansieht dann fällt einem schnell die geringe Größe nicht mehr auf.
Also so sehe ich es zumindest.
Benutzeravatar
baumarkthammer
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 1968
Alter: 27
Registriert: 12. Mär 2008 20:40
Wohnort: Ratingen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 39 mal
Danke bekommen: 112 mal

Re: Welche Pheidole-Art ???

Beitragvon Noizy » 13. Jul 2011 21:32

Da muss ich dir auf jeden Fall wieder recht geben.Die Größe ist ja auch nicht das entscheidende, nur fände ich es halt gut wenn sie etwas größer wären.Es ist ja nun mal so das Pheidole kleine Ameisen sind.Aber gerade wegen ihrer so kleinen Größe finde ich sie interessant was sie so alles vollbringen können......
Benutzeravatar
Noizy
member
member
 
Beiträge: 42
Alter: 30
Registriert: 2. Nov 2010 23:38
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Welche Pheidole-Art ???

Beitragvon Creature » 14. Jul 2011 07:50

Bild


Ein Bild was ich bei Herrn K. gemacht habe , von einer außergewöhnlich großen Pheidole Art.

Die Soldatinnen waren fast so groß wie die Majore von Pheidologeton diversus. Vielleicht 2-3mm kleiner.
Benutzeravatar
Creature
member
member
 
Beiträge: 1109
Alter: 31
Registriert: 7. Okt 2008 15:46
Wohnort: 53840 Troisdorf
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Welche Pheidole-Art ???

Beitragvon Elune » 14. Jul 2011 07:56

Das ist jetzt etwas worauf ich einfach fragen muss.

Pheidole mit fast so großen Majoren wie bei Pheidologeton ? Genauere Informationen wären mal spannend Creature. Lass mich nicht mit den wenigen Informationen zurück, oder auch uns, die sich grade fragen ob das eine Pheidole Art ist oder wie sie heißt. :)

mfg
Benutzeravatar
Elune
member
member
 
Beiträge: 307
Alter: 34
Registriert: 8. Mai 2009 18:09
Wohnort: Bonn Bad Godesberg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 13 mal

Re: Welche Pheidole-Art ???

Beitragvon baumarkthammer » 14. Jul 2011 12:01

Das ist eine Pheidole Art. Der einfache Unterschied an denen man sie unterscheiden kann ist, dass Pheidologeton polymorphe Arbeiterinnen haben, die Arbeiterinnen haben alle Übergangsformen vom 1mm großen Minor zu den 1cm großen Supermajor. Hingegen Pheidole sind dimorph, sie haben nur Arbeiterinnen und Soldaten, so ist es bei allen Pheidole Arten, so unterscheidet man die auch gut von Solenopsis.
So weit ich weiß ist die Gruppe der Gruppe der Ceratopheidole die größte unter den Pheidole, welcher Art die Pheidole auf dem Bild angehört, das wird dir auch Kalytta auch nicht sagen können, Pheidole bestimmen ist fast unmöglich, wenn sie nicht gerade aus Europa kommen.^^
Benutzeravatar
baumarkthammer
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 1968
Alter: 27
Registriert: 12. Mär 2008 20:40
Wohnort: Ratingen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 39 mal
Danke bekommen: 112 mal

Re: Welche Pheidole-Art ???

Beitragvon Elune » 14. Jul 2011 13:19

Bin ein Pheidole Fan und diese Art hat das Interresse geweckt bei mir. Wer mir genauere Informationen über diese große Pheidole-Art geben kann, immer her damit. Am besten per PN, oder hier. Das liegt bei euch. :)

Danke schonmal,

mfg
Benutzeravatar
Elune
member
member
 
Beiträge: 307
Alter: 34
Registriert: 8. Mai 2009 18:09
Wohnort: Bonn Bad Godesberg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 13 mal

Re: Welche Pheidole-Art ???

Beitragvon Creature » 14. Jul 2011 15:19

Wie Bauma schon vermutete , konnte mir Herr K. auch keine Bestimmung liefern. Das war das erste mal, dass er diese gefunden hat und sei bislang die größte Pheidole gewesen die ihm vor die Linse kam.

Ich würde die größe der Soldatinnenn auf 14-15mm schätzen. Leider ist diese Vermutung nur aus der Erinnerung heraus. Ihr könnt euch ja an der Größe des RG's orientieren. Es ist ein ganz normales mit 1cm Durchmesser
Benutzeravatar
Creature
member
member
 
Beiträge: 1109
Alter: 31
Registriert: 7. Okt 2008 15:46
Wohnort: 53840 Troisdorf
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Welche Pheidole-Art ???

Beitragvon Noizy » 14. Jul 2011 15:31

Vom Bild her auf jeden Fall eine sehr schöne Art :lol:
Benutzeravatar
Noizy
member
member
 
Beiträge: 42
Alter: 30
Registriert: 2. Nov 2010 23:38
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Pheidole - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast