Koloniegrößen ! Alle Ameisenhalter sind gefragt !!!

Archivbeitrage aus den Unterforen "Einsteigerfragen" und "Diskussion und Fragen allgemein" aus den Jahren 2003 bis 2008.

Koloniegrößen ! Alle Ameisenhalter sind gefragt !!!

Beitragvon Tulh » 17. Feb 2008 14:57

Hallo liebe Leute,

Hier erstmal den Diskussionstopic...für dieses Topic
http://www.antstore.net/viewtopic.php?p=66635#66635

Ich habe in diesem Forum nen Topic gefunden, welches für mich und auch viele andere Anfänger sicher sehr interessant ist.
Und zwar geht es um die Koloniegrößen.
Bis zu wie vielen Ameisenwesen sich eine kolonie entwickeln kann.

Leider ist der Koloniegrößentopic sehr unübersichtlich meiner meinung nach...und noch nicht ausgereift, um viel wissenwertes zu entnehmen.
Denn Anfängern interessiert es maßlos, zu wissen, welche Arten sich wie vermehren bei angenommen "allgemein normal guter Haltung"

http://www.antstore.net/viewtopic.php?t=6225&highlight=

Deswegen fordere ich euch auf, mir zu helfen.
Und zwar mit euren eigenen Haltungen.
Wobei es mir einmal auf die Allgemeingrößen ankommt und als zweites auf eure eigenen Haltungen nach xxx Zeit.
Z.b.
Crematogaster sp. nach 3 Jahren 500 Tiere in 2 Beckn

oder wenn die Anzahl zu groß zum schätzen ist :

Crematogaster sp. nach 5 Jahren in 4 Becken der größe 50x50


BITTE KEINE DISKUSIONEN oder so anfangen ! Nur eure reinen Koloniegrößen posten.

Ich fange mal mit den Daten des Topics an, welcher bereits besteht.
...dannach könnt Ihr bitte eure Sachen dazu beitragen.



ALLGEMEIN KANN ES IN DER NATUR -ZU FOLGENDEN GRÖßEN KOMMEN:

Aphaenogaster senilis 100 - 1.000 monogyn
Aphaenogaster sp. 100-1.700 monogyn 10 - 15
Atta colombica 1.000.000-2.500.000 monogyn 10 - 15 claustral
Atta mexicana 1.000.000-2.500.000 monogyn 5 - 15 claustral
Camponotus gigas 2.000 bis 3.000
Camponotus herculeanus 5.000 - 13.000 monogyn 10 - 23 claustral
Camponotus vagus 1.000 - 4.000, max 10.000 monogyn
Crematogaster sp. 1.200-60.000
Diacamma spec. wahrsch. 300
Eciton burchelli wahrsch. > 1.000.000 monogyn Hesmose ( Kolonieabspaltung )
Formica fusca 500 - 2000 polygyn claustral
Formica polyctena 5.000.000 polygyn, max. 5.000
Formica rufa 1.000.000 ++ polygyn 14 - 20
Lasius flavus 100.000 monogyn claustral
Lasius fuliginosus 2.000.000, Zweignester monogyn, oliogyn temporär sozialparasitisch
Lasius niger 40.000 monogyn 20-30 claustral
Leptothorax nylanderi monogyn 12 - 20
Meranoplus sp 100 - 150
Messor barbarus monogyn ? 24 claustral
Myrmecia gulosa 150 - 1.600 monogyn ? 10 - 12 semiclaustral
Myrmecia nigrocincta 500 - 1.200 monogyn semiclaustral
Myrmecia pilosula 500 - 900 monogyn semiclaustral
Myrmecina graminicola 40 - 60 bis 27
Myrmica rubra 20.000 polygyn semiclaustral
Myrmica ruginodis 300 - 3.000 polygyn semiclaustral
Myrmica schencki 300 - 500, max 1.000 polygyn, 1 - 5 semiclaustral
Oecophylla longinoda 250.000 - 500.000 monogyn claustral
Oecophylla smaragdina 250.000 - 500.000 monogyn claustral
Paraponera clavata 700 - 1.400
Ponera coarctata 20 - 40 monogyn
Pogonomyrmex barbatus 10.000 - 13.000 monogyn 15 - 17
Rhytidoponera metallica >300 monogyn
Rhytidoponera sp. 40 - 50 monogyn 2 - 3
Solenopsis fugax 100.000 polygyn claustral, Zweignester und Adoption
Solenopsis invicta 100.000 - 250.000 polygyn 5 - 6
Tapinoma erractium 2.000 - 10.000 polygyn
Tetramorium caespitum 1.400 - 31.000 monogyn

darkside1983:
Also ich habe eine
Myrmica Rubra Kolonie : ca 80 Tiere 1 Jahr alt


NUN BITTE EURE KOLONIEN, WIE darkside1983 EIN HÖHER ES GEMACHT HATTE.

[Mod: Link zum Diskussion – Thread geändert]
Zuletzt geändert von Tulh am 17. Feb 2008 20:00, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Tulh
member
member
 
Beiträge: 16
Alter: 32
Registriert: 16. Jan 2008 19:31
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

Beitragvon Ant27 » 17. Feb 2008 16:02

Ich habe eine
Lasius niger Kolonie: 500 Tiere; heuer 3 Jahre nach dem Schwarmflug.
Camponotus heruleanus Kolonie: 40 Tiere, heuer das 2. Jahr nach dem Schwarmflug.

LG Martin
Benutzeravatar
Ant27
member
member
 
Beiträge: 328
Alter: 28
Registriert: 20. Mär 2005 17:43
Wohnort:
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Stefan86 » 17. Feb 2008 16:21

Habe Acromyrmex spec. Kolonie Anfangs ca. 80-100 Tiere bis heute 300-400 Tiere, von Anfang bis heute sind ca. nicht mal halbes Jahr vergangen. Serh sehr schnell wachsend.
Stefan86
member
member
 
Beiträge: 1056
Alter: 33
Registriert: 16. Sep 2007 17:31
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Coy » 17. Feb 2008 17:39

hi
ich habe
Ployrhachis dives ca. 80 worker 1 gyne 100 puppen udn 200 eier 3 monate
myrmica rubra 40 worker 1 gyne und 10 larven 4 monate
messor barbarus 1 gyne 5 eier ca. 1 monat
nächste woche werde ich noch lasius niger haben
und eventuel im märz noch eine Cyphomyrmex spec kolonie

mfg
Benutzeravatar
Coy
member
member
 
Beiträge: 119
Alter: 28
Registriert: 28. Nov 2007 22:56
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Bloodyfist » 17. Feb 2008 19:08

Seit August 2007 Myrmica rubra
jetzt ist sie ca 18 Individuen (inkl Gyne) Stark
Bloodyfist
member
member
 
Beiträge: 119
Alter: 37
Registriert: 24. Jun 2007 21:32
Wohnort: Ahden
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Cwieli15 » 3. Apr 2008 22:11

ich habe eine l.niger kolonie 40-50 arbeiterinnen
Cwieli15
member
member
 
Beiträge: 21
Alter: 23
Registriert: 29. Mär 2008 19:42
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Acid » 3. Apr 2008 22:16

Meine Lasis niger Kolonie die ich 2004 mit einer Königin und 3 Arbeiterinnen bekommen hab ist jetzt ca 800 Arbeiterinnen stark. Und es ist starker Zuwachs in Sicht. Allein in den Verbindungsschläuchen befinden sich ca 250 Larven und Puppen.
Benutzeravatar
Acid
member
member
 
Beiträge: 275
Alter: 37
Registriert: 24. Mai 2004 21:16
Wohnort: Meppen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke


Zurück zu History Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste