Diskussion zum Haltungsbericht Messor barbarus Skywalker87

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

Diskussion zum Haltungsbericht Messor barbarus Skywalker87

Beitragvon skywalker87 » 20. Jan 2009 18:27

Hier kann sich jetzt nach Herzenslust über meinen Haltungsbericht ausgetobt werden :D

Link zu meinem Bericht: http://www.antstore.net/viewtopic.php?f=164&t=10629
Benutzeravatar
skywalker87
member
member
 
Beiträge: 201
Alter: 33
Registriert: 14. Jul 2005 16:08
Wohnort: Wendlingen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion zum Haltungsbericht Messor barbarus Skywalker87

Beitragvon Dan 0,5 » 21. Jan 2009 11:20

Servus!

Willst Du Dir eine Königin bestellen oder gleich noch einen Haufen Arbeiterinnen dazu?
Ist schon sehr groß angelegt das ganze Ytong-Apartment und wird (soweit ich das jetz gelesen habe) wahrscheinlich nicht so schnell angenommen, da das Reagenzglas noch lange als Nest dient. Im ersten Jahr fast überflüssig.
Ansonsten aber sehr ordentlich! =D>
Dan 0,5
member
member
 
Beiträge: 96
Alter: 50
Registriert: 18. Mär 2008 15:50
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion zum Haltungsbericht Messor barbarus Skywalker87

Beitragvon sozi » 21. Jan 2009 11:31

Moin mir gefällt das sehr gut! Könnte vielleicht nochmal irgendetwas grünes mit hinein oder ein stück holz oder sowas , was mich noch interessiert ist ob und wie du später das Becken erweitern möchtest , denn Bohrungen sind ja nicht vorhanden oder hab ich das übersehen? Denn ich denke wenn deine Kolo iwann die ganzen Kammern ausfüllt ,das sie wesentlich mehr auslauf brauchen.
Benutzeravatar
sozi
member
member
 
Beiträge: 186
Alter: 32
Registriert: 28. Jun 2007 22:25
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion zum Haltungsbericht Messor barbarus Skywalker87

Beitragvon skywalker87 » 21. Jan 2009 17:46

Dan 0,5 hat geschrieben:Willst Du Dir eine Königin bestellen oder gleich noch einen Haufen Arbeiterinnen dazu?


Ich dachte eher daran so 15 aufwärts Arbeiterinnen gleich mit zu bestellen.

sozi hat geschrieben:Moin mir gefällt das sehr gut! Könnte vielleicht nochmal irgendetwas grünes mit hinein oder ein stück holz oder sowas .


Es kommt wahrscheinlich noch ein Plastikkaktus mit rein. Und dann hab ich noch ne Wurzel die den Weg ins Becken finden könnte.

sozi hat geschrieben:was mich noch interessiert ist ob und wie du später das Becken erweitern möchtest , denn Bohrungen sind ja nicht vorhanden oder hab ich das übersehen? Denn ich denke wenn deine Kolo iwann die ganzen Kammern ausfüllt ,das sie wesentlich mehr auslauf brauchen


Hatte mir überlegt Löcher reinzubohren. Aber davon wurde mir von etlichen Seiten abgeraten.
Wenn es so weit ist will ich sie dann per Schlauch rausführen in ein anderes Becken.
Benutzeravatar
skywalker87
member
member
 
Beiträge: 201
Alter: 33
Registriert: 14. Jul 2005 16:08
Wohnort: Wendlingen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

zl

Beitragvon HeilLoki » 4. Feb 2009 20:57

Wenn deine Gyne ihre Gaster zu den Mandibeln führt, bedeutet das, daß sie gerade ein Ei legt. Das sieht aus, als wollte sie auf ihrer Gaster sitzen! Wenn du das also öfter beobachten kannst, freu dich, denn es bedeutet Nachwuchs! :D


[Mod: Habe deinen Post aus dem Haltungsbericht hier eingefügt.]
Benutzeravatar
HeilLoki
member
member
 
Beiträge: 60
Alter: 50
Registriert: 13. Dez 2008 14:16
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion zum Haltungsbericht Messor barbarus Skywalker87

Beitragvon skywalker87 » 5. Feb 2009 17:31

Na dann freu ich mich wirklich. Kommt schon öfters vor :D
Nur weiter so. Seid fruchtbar und mehret euch hehe
Benutzeravatar
skywalker87
member
member
 
Beiträge: 201
Alter: 33
Registriert: 14. Jul 2005 16:08
Wohnort: Wendlingen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

vs

Beitragvon Jin2k9 » 6. Feb 2009 11:14

Zur Queen DAS IST KEIN SPORT XD auser du machst jeden sonntag morgen ein eierkartong voll ;P ne ma spaß bei seite.
dieses "Krümmen" bedeutet das sie eier legt, freu dich d.h deine queen ist gut drauf und legt eier wie dull ;)

herzlichen glücksstrumpf du bist ameisen papa ^^

und zur verlaufenen ameise, jup sie könn sich verlaufen, finden aber meist ihr nest wieder und alles ist wieder gut ;)

zur folie ...mhhh das wär ein verdammt großer messor artgenosse XD aber du kannst recht haben ich würd die folie tauschen mit roter genauso wie ich rote folie vor den nest bereich kelben würde aber ich denke du willst ja ungestört in "real" farbe gucken ^^ also empfehle ich dir eine acryl glas scheibe zu bekleben und vor den nestbereich ans Formicarium stellen ;) so mach ichs auch so haben sie ihre dunkle ruhe wenn ich nich da bin und wenn ich "spannen" nehm ich die scheibe weg und beobachte meine damen ;D

mfg Jin

falls noch was ist post es ist spannend zu sehen wie andere Messor halten und wie sie sich verhalten.
Jin2k9
member
member
 
Beiträge: 10
Alter: 31
Registriert: 19. Jan 2009 22:16
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion zum Haltungsbericht Messor barbarus Skywalker87

Beitragvon skywalker87 » 6. Feb 2009 22:29

Der Ytong ist noch nicht im Gebrauch. darum ist er auch noch ohne Folie. Kommt aber noch zu gegebener Zeit dann.
Die RGs sind umwickelt und ich glaube sie fühlen sich ganz wohl.
Benutzeravatar
skywalker87
member
member
 
Beiträge: 201
Alter: 33
Registriert: 14. Jul 2005 16:08
Wohnort: Wendlingen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion zum Haltungsbericht Messor barbarus Skywalker87

Beitragvon Erne » 7. Feb 2009 13:51

Scheinst richtig Freude daran zu haben, für deine Ameisen was zu bauen.
Ist gut gelungen die Unterkunft für die zukünftigen kleinen Bewohner.
Gefällt mir dein Baubericht, sehr ausführlich dokumentiert.

Drücke dir die Daumen das es klappt mit der Gründung.
Nicht ganz uneigennützig mein Wunsch, so wie du hier angefangen hast zu berichten, freue mich schon auf eine Fortsetzung.

Grüße
Benutzeravatar
Erne
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4487
Registriert: 3. Jan 2006 20:02
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 48 mal
Danke bekommen: 18 mal
Ameisen: Haltungsbericht(1)

Re: Diskussion zum Haltungsbericht Messor barbarus Skywalker87

Beitragvon Cordovan » 19. Jun 2009 19:38

Hi skywalker,

was hast du denn da verfüttert? Das ist so....gelb..... :)
Bei der großen Arbeiterin tippe ich auf eine Media, der Kopf ist noch nicht so "wuchtig", wie bei den Maior...

Schicke Anlage übrigens...! ;-)
Benutzeravatar
Cordovan
member
member
 
Beiträge: 622
Alter: 36
Registriert: 20. Mär 2009 12:56
Wohnort: Leer (Ostfriesland)
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion zum Haltungsbericht Messor barbarus Skywalker87

Beitragvon skywalker87 » 19. Jun 2009 21:30

Danke,
ich hab so ne gelbe Heuschrecke (mit einem grünlichen Tick) verfüttert.
Aber frag mich nicht wie die heißen :)
Die mögen sie ziemlich gern.
Wenn die Major noch größer werden dann gehts ja ganz schön ab dann. Ich freu mich über die jetzt schon voll.
Benutzeravatar
skywalker87
member
member
 
Beiträge: 201
Alter: 33
Registriert: 14. Jul 2005 16:08
Wohnort: Wendlingen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Diskussion zum Haltungsbericht Messor barbarus Skywalker87

Beitragvon uta » 14. Apr 2011 16:31

Hallo skywalker,

das tut mir wirklich sehr leid, dass Deine Kolonie das Zeitliche gesegnet hat - gerade auch, weil Du die Kolonie doch schon recht lange hattest. Kann gut verstehen, dass Dich das betrübt, finde es aber schön, dass Du Dir trotzdem die Mühe gemacht hast, uns das, wenn auch sehr traurige Ergebnis, mitzuteilen. Leider enden viele Haltungsberichte abrupt ohne das wir Leser erfahren, was mit der Kolonie geschehen ist. Man kann nur darüber spekulieren, was die Gründe gewesen sein mögen, die Deine Kolonie letztendlich dahin gerafft hat.
Hoffe aber für Dich, dass Dir die Freude an der Ameisenhaltung geblieben ist, und Du vielleicht - gerade jetzt zu Beginn der neuen Ameisensaison - Lust hast mit einer neuen Ameisenkolonie einen erneuten Anfang in der Ameisenhaltung zu wagen?

Viele Grüße
Benutzeravatar
uta
ANTSTORE
ANTSTORE
 
Beiträge: 3304
Registriert: 15. Feb 2003 14:54
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 173 mal
Danke bekommen: 12 mal

Re: Diskussion zum Haltungsbericht Messor barbarus Skywalker87

Beitragvon skywalker87 » 15. Apr 2011 08:57

Danke für die Anteilnahme.
Ich habe die Lust auf Ameisenhaltung nicht verloren.
Im Moment kümmere ich mich um zwei Gründungskolonien Lasius niger vom Schwarmflug im letzten Sommer.
Und ich denke ich werde bald wieder anfangen mich handwerklich zu betätigen und mir dann noch eine andere Kolonie besorgen.
Mal sehen was es wird. Vielleicht ja auch wieder Messor barbarus. Alles in Allem haben sie mir doch viel Spaß bereitet.

Grüße Skywalker
Benutzeravatar
skywalker87
member
member
 
Beiträge: 201
Alter: 33
Registriert: 14. Jul 2005 16:08
Wohnort: Wendlingen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Messor - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast