Reagenzglas

Archivbeitrage aus den Unterforen "Einsteigerfragen" und "Diskussion und Fragen allgemein" aus den Jahren 2003 bis 2008.

Reagenzglas

Beitragvon schnuffel » 3. Mai 2003 17:40

Hi!
Ich habe mir vor einer Woche eine Lasius Niger Kolonie besorgt und in mein selbstgebautes Gipsnest gesetzt. Dummerweise hält sich die Königin immernoch im Reagenzglas auf anstatt ihr Domizil zu beziehen. Mache ich etwas falsch oder ist das "normal"?
schnuffel
newbie
newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 3. Mai 2003 17:15
Wohnort: Edingen-Neckarhausen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Reagenzglas 200x25 mm



Beitragvon gonzobey » 3. Mai 2003 19:36

Das ist völlig normal. Du musst nur darauf achten, dass der Gips stets feucht ist, damit sie begreifen, dass es dort viel besser ist. Vielleicht solltest du ihnen Honigwasser an der Öffnung des Reagenzglases bieten und sie versuchen so rauszulocken.

Aber mach Dir keine Sorgen, auch wenn die Ameisen länger dort drin bleiben - es ist nicht schlimm. Beobachten kannst Du sie so ja auch noch. Also alles im Lot.
gonzobey
member
member
 
Beiträge: 146
Alter: 44
Registriert: 11. Okt 2003 07:51
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: Reagenzglas 200x25 mm


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu History Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste