können Königinnen.....

Archivbeitrage aus den Unterforen "Einsteigerfragen" und "Diskussion und Fragen allgemein" aus den Jahren 2003 bis 2008.

können Königinnen.....

Beitragvon Edea » 24. Jul 2003 22:11

Mir geistert da schon seit geraumer Zeit die Frage durch den Kopf ob Queens eigentlich auch stechen/Gift verspritzen (artenabhängig) können.
Halt so, wie deren Arbeiter?!
Und was ist mit den Männchen, haben die auch was drauf, oder können die nur das Eine *g*? ;-)

Gruß,

Edea
Edea
member
member
 
Beiträge: 54
Registriert: 7. Jul 2003 15:28
Wohnort: NRW
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon KnightOne » 24. Jul 2003 22:35

Das würd ich aber auch gern mal wissen.
KnightOne
member
member
 
Beiträge: 32
Registriert: 23. Jul 2003 19:34
Wohnort: NRW
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Reinhard » 24. Jul 2003 23:17

ja , mich auch

Reini
Zuletzt geändert von Reinhard am 24. Jul 2003 23:17, insgesamt 1-mal geändert.
Reinhard
member
member
 
Beiträge: 29
Alter: 30
Registriert: 5. Jul 2003 17:05
Wohnort: Wildermieming
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Aufgepasst!!!

Beitragvon Edea » 24. Jul 2003 23:38

Hey,

hier ist die Antwort auf die Frage!
hab mich nämlich auch anderen Forum, wo ich auch Mitglied bin, umgehört und die Jungs da, haben mir super geholfen.

wen´s interessiert, hier ist der Text von Ares:!

Also erstmal zu Momptys Frage. Soldaten sind ganz gewöhnliche Arbeiterinnen mit nur etwas zu groß geraten Körper und vor allem Köpfen oder sonstigen Spezial"waffen".. Sie sind also und damit weiblich. Man spricht trotzdem nicht von "Soldatinnen", sondern von Soldaten. Frag mich nicht wieso. Vermutlich gab es, als der Begriff geprägt wurde, noch keine Soldatinnen. Und im Englischen stellt sich das Problem gar nicht.

Edea:
Hymenoptera (zu deutsch: Hautflügler) ist die Ordnung, zu der auch die Familie der Ameisen (Formicidae) gehört. Schau auf die Stechimmen-Seite, die ich hier gelinkt habe. Dort sind die Verwandschaftsverhältnisse innerhalb der Ordnung Hymenoptera schön erklärt.

Jetzt bin ich wieder was schlauer! :-)

Liebe Grüsse,

Edea
Edea
member
member
 
Beiträge: 54
Registriert: 7. Jul 2003 15:28
Wohnort: NRW
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Reinhard » 24. Jul 2003 23:58

Danke jetz weiss ich bescheid

Reini
Reinhard
member
member
 
Beiträge: 29
Alter: 30
Registriert: 5. Jul 2003 17:05
Wohnort: Wildermieming
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Achtung!! WICHTIG!!

Beitragvon Scooby » 25. Jul 2003 13:01

Ich möchte noch einmal auf den Beitrag von Edea zum Forum hinweisen. Es hatte ein Missverständnis zu diesem Thema gegeben, da sich ein Mitglied geirrt hatte!!
Es wurde dort eine interessante Stellungnahme abgegeben.
Man soll doch schließlich nicht im falschen Glauben bleiben, oder!?
Benutzeravatar
Scooby
member
member
 
Beiträge: 499
Alter: 45
Registriert: 17. Mai 2003 08:50
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon gonzobey » 25. Jul 2003 13:01

Stimmt da war doch sowas in der Richtung, ich hatte das irgendwann mal gelesen, aber schon wieder vergessen. Danke für die Erringerung!

Also noch mal zur Kurz-Zusammenfassung:
Der Stechapparat entwickelt sich aus dem sog. Legeapparat. Folglich können nur Weibchen stehen. Weibchen sind bei den Ameisen sowohl Arbeiterinnen als auch die Königinnen.
gonzobey
member
member
 
Beiträge: 146
Alter: 45
Registriert: 11. Okt 2003 08:51
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


Zurück zu History Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast