Lasius

@Newbies: Bitte erst die "Suchfunktion" verwenden, danach könnt Ihr uns alles weitere Fragen.

Re: Lasius

Beitragvon lulu » 21. Mai 2021 19:55

Hallo miteinander.
Ich versuche nochmal mein Glück mit einer neuen Kolonie.
Leider ist ja meine eingegangen.
Nun habe ich ein Problem und weiß nicht was richtig oder falsch ist.
Laut verschiedenen Aussagen bin ich sehr verunsichert.
Ich habe vor drei Tagen meine neuen Ameisen bekommen das Reagenzglas abgedunkelt mit der roten Folie.
Heute sind sie ausgezogen wohl in einem kleinen Blumentopf rein.
Ist für mich auch ok.
Habe Sand in der Arena aber den nur lose rein weil ich sehr schlechte Erfahrung damit gemacht habe wenn er feucht ist.(Schimmelbildung)
Nun sagte man mir das der zu hoch ist und sie darin buddeln könnten.
Hmm haben sie nicht gemacht.
Dann sagte man mir das ich ihnen Zweige anbieten soll zum Schutz. Hab ich rein und naja heute ist die Königin wohl aus dem Reagenzglas raus.
Ich habe zusätzlich noch ein Nest aus ytongstein gekauft aber es noch nicht angeschlossen weil der Staat mir noch zu klein ist.
Frage was ist richtig und was falsch.
Alles so lassen oder was sollte ich tun.
Bild hänge ich ran.
Zusatz.
Ich habe das Reagenzglas rein und aufgemacht. Sie waren gleich sehr agil und haben Honig und Spinne zu sich genommen.
Sie sind immer mal wieder unterwegs.
Auch sagte man mir das wenn zu viel drinnen sei sie die Orientierung verlieren.Hmm ist es aber nicht auch in der freien Natur so das da vieles rum steht?
Und man fragte mich wie ich es beheize?
Wie beheizen?Muss man das? Ich dachte Lasius niger brauchen es nicht.
Zuletzt geändert von lulu am 21. Mai 2021 19:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
lulu
member
member
 
Beiträge: 112
Alter: 46
Registriert: 29. Feb 2012 18:24
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Lasius (Cautolasius) flavus (Yellow Meadow Ants)



Re: Lasius

Beitragvon lulu » 21. Mai 2021 19:57

Hier das Bild
Dateianhänge
041174EE-5D8B-4FCA-A02C-F9F8BF4CB861.jpeg
Meines
Benutzeravatar
lulu
member
member
 
Beiträge: 112
Alter: 46
Registriert: 29. Feb 2012 18:24
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Lasius

Beitragvon Iceman » 22. Mai 2021 00:03

Hey, also ich finde nicht, dass das zu viel Sand ist. Bei meiner ersten Lasius niger Kolonie hatte ich auch Sand drin ohne den zu befeuchten. Da haben sie nie gegraben. Der Sand war so locker, das ein Graben nicht geklappt hätte. Bei meiner jetzigen Kolonie habe ich eine ca 1cm dicke Sandschicht rein gemacht und diese vor dem einsetzten der Tiere befeuchtet und trocknen lassen. Dadurch ist der Sand richtig hart geworden. Dadurch können die kleinen besser drauf laufen als auf losen Sand.
Beheizen halt ich bei Lasius niger für nicht notwendig. Ich hatte das auch überlegt, mich aber dagegen entschieden. Ich habe ca 20-22 Grad in der Arena. Das ist ok. Meine Kolonie geht es auch sehr gut.
Ich habe jetzt ca 40 Arbeiterinnen.

Wie groß ist deine Kolonie?
Wenn deine Kolonie aber noch recht klein ist, brauchst du noch kein Nest anschließen. Ich hab auch keins dran. Meine sind noch im RG. Da ist auch noch jede Menge Platz drin. Die kleinen können auf jeden Fall die ersten 1-2 Jahre darin leben. Falls der Platz zu klein werden sollte, kann man einfach ein zweites RG anbieten. Ich habe schon öfter gelesen, dass wenn die kleinen zu früh in ein größeres Nest ziehen, sie nicht benötigte Kammern als Mülldeponie benutzen. Das kann natürlich zu Problemen mit Schimmel zur Folge haben. Den Müll kannst du ja auch nicht herausnehme.

Hoffe ich konnte dir etwas helfen.
Bei Fragen gerne melden.
Gruß Iceman.
Iceman
member
member
 
Beiträge: 119
Alter: 36
Registriert: 28. Okt 2008 01:50
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 7 mal

Re: Lasius

Beitragvon lulu » 22. Mai 2021 06:32

Ich danke dir.
Meine hat so Umbau 40 Arbeiter.
Sie sind gestern wohl in die Pflanze gezogen.
Das Nest selber werde ich noch lange nicht anschließen habe es aber mit gekauft wegen Versandkosten.ich bin ja Fuchs.
Das mit dem Sand ist genau so wie du es geschrieben hast sie buddeln sich da nicht ein.
Laufen können sie prima darauf.
Ich werde es auch jetzt so lassen und nicht da bei gehen und wieder alles ändern. Denke gerade dann werden sie verrückt.
Das Reagenzglas lasse ich drinnen alleine weil da die Flüssigkeit hinten ist und sie das dann trinken können und oder falls die Pflanze zu trocken wird wieder umziehen könnten.
Ich war nur irritiert das ich da was anderes gehört habe als was ich selber gelesen habe und durch ausprobieren mitbekommen habe.
Im Internet steht auch das sie keine Heizquelle bräuchten.
Benutzeravatar
lulu
member
member
 
Beiträge: 112
Alter: 46
Registriert: 29. Feb 2012 18:24
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: Lasius (Cautolasius) flavus (Yellow Meadow Ants)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe für Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste