Formicarium zu klein?

Tipps und Ideen zum Formicarienbau

Re: Formicarium zu klein?

Beitragvon Basuu » 12. Feb 2021 12:57

Hallo. Ich habe vom Antstore letztes jahr eine Königin Camponotos nicobarensis gekauft. Sie kamen relativ schnell mit Reagenzglas in ein Formicarium (80x40x40) mit Ytongstein eingeklebt. Schnell sind Königin mit gut 20 Arbeiterinnen eingezogen. Nun stehe ich gut 1 Jahr später da und mein Volk ist explodiert. Gute 1500 Tiere oder mehr schätze ich. Das Nest ist voll und auch in der Arena haben sich schon Spots mit hunderten Ameisen gebildet (zum Beispiel unter Kork). Ich habe also ein fest verbautes Nest und keine Anschlüsse an der Arena. Wie kann ich den Tieren mehr Platz bieten? Ein Loch bohren währed sie drin sind, erscheint mir nicht gut. Aber anders wüsste ich nicht, wie ich es umsiedeln könnte.

Zusätzlich bring zwar der Ausbruchsschutz (Öl (Name entfallen)) an den Scheiben was, aber auf den Silikondichtungen spazieren sie einfach bis ganz oben und kleben dann am Deckel. Sobald ich den öffne zwecks Fütterung, geht das Aufsammeln los :(

Sorry, wenn das total dumme Fragen sind, aber ich finde dazu nicht viel. Tante Google definiert mir meine Tiere meist als Schädlinge und bietet mir Lösungen an, sie ganz los zu werden, was ich ja nicht will :)

Lg
Basuu
newbie
newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: 13. Aug 2018 18:07
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: ANTCUBE formicarium cupboard with door 60x50x68 cm - beech



Re: Formicarium zu klein?

Beitragvon HarryAnt » 12. Feb 2021 14:33

Also ich habe in einer ähnlichen Situation auch ein Loch ins Aquarium gebohrt - geht mit entsprechender Vorbereitung eigentlich recht gut.
Gibt natürlich während des Bohrens Aufregung im Becken aber das ist ja kein Problem.

Bzgl. dem Silikonnähten kann ich dir empfehlen, diese mit normalen Tesafilm der länge nach abzukleben und darauf dann wieder den Ausbruchschutz aufzutragen.
Zusätzlich etwas Ausbruchschutz am Rand auf den Deckel (oder Rahmen wenn vorhanden) auftragen.



Hier ein Beispiel eines Beckens, welches ich durch eine Bohrung entsprechend erweitert habe:

HarryAnt
member
member
 
Beiträge: 842
Registriert: 31. Okt 2016 22:44
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 80 mal
Danke bekommen: 246 mal

Re: Formicarium zu klein?

Beitragvon Basuu » 12. Feb 2021 14:36

Vielen Dank. Wow, so hätte ich auch planen sollen. Mein Nest ist leider nur 40x25x10. Im Nachhinein sehr wenig gewesen. Würde eventuell das Nest komplett ausserhalb legen. Mit einer Schlauchverbindung.
Basuu
newbie
newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: 13. Aug 2018 18:07
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: ANTCUBE formicarium cupboard with door 60x50x68 cm - beech


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Formicarienbau - Do it yourself

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste