Wassertank bei gründender Gyne leer

Hier kann alles zum Thema Ameisen diskutiert und gefragt werden.

Wassertank bei gründender Gyne leer

Beitragvon Sesong94 » 24. Mär 2020 18:44

Liebes Forum,
eine meiner gründenden Tetramorium Gynen, hat nun kein Wasser mehr im Tank... ich habe leider keine Kanüle die lang genug ist und möchte die Gyne auch eigentlich nicht stören...
Beim Wassertank hatte ich mich im letzten Jahr wahrscheinlich ein bisschen verschätzt, dieser ist nun trocken und die Gyne hat bereits Larven/Nacktpuppen (kann den Unterschied nicht erkennen).
Schafft die Gyne es auch ohne Wasser oder muss ich handeln???
MfG,
Sesong
Sesong94
member
member
 
Beiträge: 35
Registriert: 29. Jan 2018 14:32
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 2 mal

Re: Wassertank bei gründender Gyne lehr :(.

Beitragvon JulianJsf » 25. Mär 2020 13:32

Du kannst einen kleinen Wattebausch reinlegen und ihn befeuchten. Dort kann sie sich bedienen. Du musst halt manchmal die Watte befeuchten. Ich hoffe ich habe dir damit geholfen. Habe zurzeit das gleiche Problem aber irgendeine Lösung gibts immer.
JulianJsf
member
member
 
Beiträge: 63
Registriert: 8. Jun 2017 21:47
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Diskussion und Fragen Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste