Haltungsbericht - Hofameise

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge

Re: Haltungsbericht - Hofameise

Beitragvon Feyana » 17. Sep 2019 16:16

Ich habe Ende August eine Ameise bei mir im Hof gefangen... eine Königin. Welche Art? Keine Ahnung, ist mir auch eigentlich egal. Ich tippe mal auf Lasius niger, aber ich mit ohne Ahnung weiß es natürlich nicht und die Ameise hat es mir natürlich auch noch nicht gesagt :mrgreen: ... logisch.

Ich schreibe diesen Beitrag auch eigentlich nur, weil ich merke, dass ich viel zu unsicher bin und panisch reagiere, obwohl da keinerlei Grund für vorliegt. Ich möchte halt, dass es meinen Tiere gut geht, egal welche das auch immer sind, weswegen ich mir vielleicht auch übertrieben viele Gedanken mache... siehe meine Messis (Messor barbarus). Die entwickeln sich übrigens prächtig, sind schon bei über 30 Stück und Mama (ich) wird langsam ein wenig entspannter :lol:

Zurück zu der Königin... ja es ist eine, denn sie hat auch schon Eier gelegt und es sind mittlerweile Puppen vorhanden. Natürlich macht sich Frau rechtzeitig Gedanken darüber, was tun, wenn die Arbeiterinnen schlüpfen, denn ich habe mittlerweile zähneknirschend akzeptiert, dass die Königin bis dahin Null-Diät macht. (Für mich vollkommen undenkbar)
Also, da sich die eine Puppe langsam dunkel verfärbt, hat Frau kurz entschlossen eine kleine Ameisenfarm im Antstore bestellt, damit die Kleinen auch ein komfortables Heim haben, was hoffentlich den Anforderungen entspricht. Gestern war es dann soweit, obwohl noch keine Arbeiterin richtig rumläuft, hat Mama das Reagenzglas durch das Loch in die Miniarena gesteckt, noch einen netten Stein davor gelegt, damit die bald schlüpfenden Kleinen auch gut rein und raus kommen. Einen Kronkorken mit Honigwasser (vom eigenen Imker) habe ich natürlich auch in der Arena platziert, denn die Neuankömmlinge haben bestimmt Hunger!!! Proteine habe ich noch nicht angeboten... warum auch, die Queen ist ja noch allein.
Soweit so gut. Heute nach der Arbeit natürlich sofort geschaut (nein, keine Nesteinsicht) was so los ist und war vollkommen geschockt, als ich die Königin neben dem Kronkorken in der Arena sitzen sah. Ich habe sofort Panik bekommen, dass sie das RG nicht mag, dass sie sich nicht wohl fühlt, dass... keine Ahnung die Welt untergeht (etwas übertrieben, ja ich weiß :oops: )
Ich bin bald panisch an den PC gesprungen, um zu fragen, was ich tun kann, warum sie draußen sitzt etc... aber... (ruhig Blut junger Padawan) alles ist gut. Queen ist natürlich auch wieder ins RG zurück gegangen. Sie kann ja nicht nur raus, sie kann ja auch wieder rein. #-o
Bei genauer Betrachtung habe ich auch gesehen, dass sie lauter Steinchen ins RG geschleppt hat. Da liegt jetzt die Brut drauf, den Eingang hat sie noch nicht zu gemacht. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Ich dachte zwar eigentlich, dass nur die Arbeiterinnen den Eingang zumachen, aber natürlich ist das nicht so, wenn noch keine da sind. Das habe ich in der Natur draußen ja auch schon anders beobachtet.

Ergo: Ich muss ruhiger werden und die Kleinen einfach mal machen lassen. Aber natürlich werde ich euch gern auf dem Laufenden halten, falls gewünscht.
Feyana
member
member
 
Beiträge: 24
Registriert: 4. Jul 2019 10:43
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 12 mal
Danke bekommen: 3 mal
Ameisen: Haltungsbericht(2)

Re: Haltungsbericht - Hofameise

Beitragvon Abmeise » 17. Sep 2019 17:07

Hallo, GEWÜNSCHT :lol:
Gruß Denny
Abmeise
member
member
 
Beiträge: 125
Alter: 44
Registriert: 28. Mär 2019 04:42
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 42 mal


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Lasius - Information

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste