Ameisenkönigin bestimmung

Wer wissen möchte, welche Ameisenart er gefunden hat, findet hier Hilfe.

Re: Ameisenkönigin bestimmung

Beitragvon done82 » 28. Aug 2019 16:12

Hallo zusammen.

Mir ist vor 2 Tagen eine Ameisenkönigin "zugelaufen" (Ich fand Sie auf meinem Balkon).
Fundort ist in Bayern, nähe Erding.
Die Königin ist ca 6mm lang.
Liege Ich mit meiner Vermutung richtig das es sich hierbei um eine Solenopsis fugax handelt?
Was meinen die Experten?

Gruß,
Done82
Dateianhänge
_DSC0502-3.jpg
done82
newbie
newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 28. Aug 2019 15:57
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Ameisenkönigin bestimmung

Beitragvon Serafine » 28. Aug 2019 20:43

Ja, das sieht sehr nach Solenopsis fugax aus. Die Arbeiterinnen sind absurd klein (1-3mm, Pygmäen 0.8mm), daher ist ein sehr guter Ausbruchschutz nötig.
Benutzeravatar
Serafine
member
member
 
Beiträge: 330
Registriert: 8. Mär 2017 13:36
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 42 mal
Danke bekommen: 82 mal

Re: Ameisenkönigin bestimmung

Beitragvon done82 » 28. Aug 2019 20:59

Danke für die Bestätigung. :thumright:
Mal sehen ob sie auch Eier legt.
done82
newbie
newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 28. Aug 2019 15:57
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Ameisenkönigin bestimmung

Beitragvon Pascal Ihle » 29. Aug 2019 06:21

Bei Solenopsis fugax kann es vorkommen, dass die Gyne erst nach der ersten Winterruhe anfängt zu legen - also wenn sie nicht verstirbt, nicht nach ein paar Wochen die Hoffnung aufgeben. ;)
Pascal Ihle
member
member
 
Beiträge: 70
Registriert: 21. Jan 2018 18:26
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 33 mal
Danke bekommen: 22 mal
Ameisen: Haltungsbericht(2)

Re: Ameisenkönigin bestimmung

Beitragvon done82 » 31. Aug 2019 17:36

Ich werde mich in Geduld üben. :)
Danke.
done82
newbie
newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 28. Aug 2019 15:57
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Ameisenkönigin bestimmung

Beitragvon done82 » 4. Sep 2019 13:21

Kurzes Update: Der jungen Dame scheint es in ihrem Reagenzglas zu gefallen. Gestern konnte ich bereits die ersten Staubkorn großen Eier erkennen. :D
done82
newbie
newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 28. Aug 2019 15:57
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe zur Arten-Bestimmung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste