Hilfe,haben meine Messor barbarus Milben?

@Newbies: Bitte erst die "Suchfunktion" verwenden, danach könnt Ihr uns alles weitere Fragen.

Re: Hilfe,haben meine Messor barbarus Milben?

Beitragvon Ameise05 » 25. Aug 2019 16:30

Hallo,
ich habe heute in der Arena meines Antcube Startersets für Körnersammler ein sehr kleines Insekt gesehen, es war leicht durchsichtig mit creme färbenden streifen und ungefähr so groß wie der Kopf einer normalen Messor barbarus Arbeiterin als ich versuchte es einzufangen sprang es einfach davon.Weiß jemand hier was es gewesen sein könnte, ich hoffe es sind keine Milben :(
Ameise05
member
member
 
Beiträge: 14
Registriert: 6. Jul 2019 12:15
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Hilfe,haben meine Messor barbarus Milben?

Beitragvon Pascal Ihle » 25. Aug 2019 16:51

Schau dir mal Staubläuse oder Springschwänze an. Diese Tiere hatte ich schon öfter in diversen Terrarien und auch einmal schon in einem Formicarium. Die sind meistens sogar eher nützlich als schädlich, da sie Kot und andere Überreste fressen, die die Ameisen nicht verwerten. Allerdings bin ich mir da nicht sicher, ob sie bei Nahrungsknappheit auch an Brut gehen. Auf alle Fälle sind die relativ flink im Gegensatz zu vielen Milben.
Pascal Ihle
member
member
 
Beiträge: 71
Registriert: 21. Jan 2018 18:26
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 33 mal
Danke bekommen: 23 mal
Ameisen: Haltungsbericht(2)

Re: Hilfe,haben meine Messor barbarus Milben?

Beitragvon Ameise05 » 25. Aug 2019 17:26

Vielen Dank,
ich kann also davon ausgehen das es keine Milbe war?
Ameise05
member
member
 
Beiträge: 14
Registriert: 6. Jul 2019 12:15
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Hilfe,haben meine Messor barbarus Milben?

Beitragvon Pascal Ihle » 25. Aug 2019 18:21

Bei so vielen unterschiedlichen Milbenarten und ohne Bild kann ich dir das nicht garantieren. Würde einfach mal beobachten, ob sich noch so ein Tier zeigt. Kleine Randbemerkung: Bei Milben handelt es sich nicht um Insekten, sondern Spinnentiere. Ich weiß, es ist ohne Lupe bei diesen Tieren schwer zu erkennen, aber sie haben im ausgewachsenen Stadium 8 Beine.
Pascal Ihle
member
member
 
Beiträge: 71
Registriert: 21. Jan 2018 18:26
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 33 mal
Danke bekommen: 23 mal
Ameisen: Haltungsbericht(2)

Re: Hilfe,haben meine Messor barbarus Milben?

Beitragvon Serafine » 25. Aug 2019 22:49

Wenn es einen sichtbar abgegrenzten Kopf hat und davonSPRINGEN kann ist die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um eine Milbe handelt ziemlich gering. Vermutlich Springschwänze oder Staubläuse, beide sind unproblematisch, wenn nicht gar nützlich (sie fressen Milben und Schimmel das Futter weg). Meine Camponotus haben auch Staubläuse auf ihren Müllhäufen.
Benutzeravatar
Serafine
member
member
 
Beiträge: 333
Registriert: 8. Mär 2017 13:36
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 44 mal
Danke bekommen: 82 mal


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe für Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste