Kleine Tierchen in der Arena

@Newbies: Bitte erst die "Suchfunktion" verwenden, danach könnt Ihr uns alles weitere Fragen.

Re: Kleine Tierchen in der Arena

Beitragvon Shinichii_ » 5. Aug 2019 17:08

Hey, ich habe so eben diese kleinen Tierchen, die in meiner Arena rumkriechen bemerkt. Bis her nur zwei davon gleichzeitig. Die Ameisen ignorieren sie, aber können sie dennoch gefährlich sein?
Sie sind etwa so groß wie der Kopf einer Lasius Niger und sehen wie folgt aus:
Dateianhänge
WhatsApp Image 2019-08-05 at 16.56.14(1).jpeg
1
WhatsApp Image 2019-08-05 at 16.56.14(2).jpeg
2
WhatsApp Image 2019-08-05 at 16.56.14.jpeg
3
Shinichii_
member
member
 
Beiträge: 18
Registriert: 16. Sep 2017 14:08
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 6 mal
Danke bekommen: 1 Danke



Werbeanzeige: Kleines Fettblatt



Re: Kleine Tierchen in der Arena

Beitragvon Serafine » 5. Aug 2019 17:18

Das sind Staubläuse/Bücherläuse, die sind harmlos. Hab die seit Jahren bei meinen Camponotus als Untermieter, die fressen den Müll (bzw. die Futterreste) der Ameisen (was nützlich ist, da sie so Futtermilben und Schimmel die Nahrungsgrundlage entziehen).
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Benutzeravatar
Serafine
member
member
 
Beiträge: 330
Registriert: 8. Mär 2017 13:36
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 42 mal
Danke bekommen: 82 mal




Werbeanzeige: Kleines Fettblatt


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe für Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast