Ameisenfarm

@Newbies: Bitte erst die "Suchfunktion" verwenden, danach könnt Ihr uns alles weitere Fragen.

Re: Ameisenfarm

Beitragvon tilo69 » 3. Jul 2019 17:16

Hallo,
Ich habe meinem Sohn ein Formicarium gekauft (Farm/Arena). Die Ameisen (Lasius Niger) sind recht schnell umgezogen, haben ein Nest gegraben (Sand-Lehm) und die Königin legt wie blöd. Allerdings lebt ein großer Teil der neuen Ameisen mit der Brut oberirdisch und buddeln nicht weiter.
Man soll die Farm ja nicht ganz füllen, damit Platz für Erdhaufen ist. Sollte ich die rote Folie vielleicht auf Niveau der Erde zuschneiden, weil sie sonst denken der freie Bereich ist auch unterirdisch?
Gruß Tilo
tilo69
newbie
newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 8. Mär 2019 10:02
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Ameisenfarm Single 11038A



Re: Ameisenfarm

Beitragvon HarryAnt » 3. Jul 2019 21:40

Liegt wahrscheinlich an der aktuellen Hitze - es ist den kleinen tendenziell etwas zu warm und oben auf der Farm ist es eine Nuance kühler als in der Farm.

Du kannst auch mal versuchen auf einer Seite etwas mehr zu Befeuchten aber mit Augenmaß :wink:
HarryAnt
member
member
 
Beiträge: 777
Registriert: 31. Okt 2016 23:44
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 66 mal
Danke bekommen: 228 mal

Re: Ameisenfarm

Beitragvon tilo69 » 3. Jul 2019 22:20

Danke.
Befeuchten ist natürlich das Problem, daß sie die komplette Oberfläche besiedeln, auch die Drainage aus Steinchen. Da flippen se immer voll aus, wenn ich se mit Wasser beträufel. Werden se schon verkraften, hoff ich.
Gruß
tilo69
newbie
newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 8. Mär 2019 10:02
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: Ameisenfarm Single 11038A


Zurück zu Hilfe für Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste