Neu, Lasius niger

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

Neu, Lasius niger

Beitragvon DannyWerbung@web.de » 14. Jun 2019 23:08

Guten Abend, ich habe mal eine Frage, ich habe eine kleine Lasius niger Kolonie. Ich biete meiner Kolonie Honigwasser an, nun musste ich feststellen das Sie ca 1-2 Tage, Reste von Insekten auf die kleinen Honigwasser tröpfen schmeißen? ist es ein zeichen das es schlecht ist oder das Sie es nicht mögen ? Habe auch schon oft gelesen das in Honig Pestizide sein könnten die den Bienen nicht schaden aber den Ameisen umso mehr ?
DannyWerbung@web.de
newbie
newbie
 
Beiträge: 2
Alter: 25
Registriert: 14. Jun 2019 22:55
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Lasius brunneus



Re: Neu, Lasius Niger

Beitragvon Serafine » 15. Jun 2019 00:13

Ameisen bedecken Futter, das sie nicht mehr brauchen - möglicherweise um keine Fressfeinde anzulocken oder zu verhindern dass andere Arbeiterinnen kleben bleiben und sterben.
Es bedeutet einfach dass sie nicht den ganzen Honig verbrauchen konnten. Auch fermentiert Honig nach ein paar Tagen (falls er nicht schon vorher eintrocknet), was ihn für die Ameisen unappetitlich macht.
Benutzeravatar
Serafine
member
member
 
Beiträge: 330
Registriert: 8. Mär 2017 13:36
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 42 mal
Danke bekommen: 82 mal




Werbeanzeige: Lasius brunneus


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Lasius - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste