Ameisenarena und Nest einrichten

Hier können Ameisen Bilder und Videos präsentiert werden. Bitte keine Diskussionen.

Re: Ameisenarena und Nest einrichten

Beitragvon reINerKRAUS » 20. Dez 2018 14:30

Ameisenarena Combi L - 60x30  .jpg
Ameisenarena Combi L - 60x30
Mein Haustier: Ameisen „Camponotus cf. Nicobarensis“

Name der Ameisen-Königin: „Lavinia“

Name der Ameisen-Kolonie:
„THE SUGAR SISTERS“

Unterfamilie:
Formicinae (Schuppenameisen), Tribus: Camponotini

Ameisenarena und Nest: Ameisenarena Combi L - 60x30

Bodengrund: Wiese (Material: Sand, Torf, Humus, Lehm, gesiebt)

Deko-Wurzeln:
- Hobby Deko Wurzel, Breite: 21 cm, Tiefe: 13 cm, Höhe: 18 cm, für 15,49 Euro
- Hobby, Deko-Wurzel-Scaper-Root-1, Terrariendekoration, Höhe: ca. 25 cm, Breite: ca. 24 cm, für 22,50 Euro
- Hobby, Deko-Wurzel-Scaper-Root-2, Terrariendekoration, Höhe: ca. 25 cm, Breite: ca. 24 cm, für 28,95 Euro
- ORBIT Wurzelhöhle, Breite: ca. 30 cm, Höhe: ca. 15 cm, Tiefe: ca. 10 cm, für 24,90 Euro
- Baumhöhle, Maße: 15 x 10 x 7.5 cm, für 6,90 Euro
- Hobby Kakteenskelett Vuka Wood M 30 cm - 45 cm, 7,35 Euro
- Hobby Deko Wood 3, Länge: 27 cm, Breite: 14 cm, Höhe: 19 cm, für 13,95 Euro

Moos:
- Polster-Kissenmoos für 1,90 Euro
- Pinienrinde 100 g, Körnung: 5 mm - 15 mm, für 0,99 Euro
- Nadelstreu - klein - 20g, Länge: 7 mm -12 mm, für 2,90 Euro
- Kies gewaschen 1000 g, Körnung: 8 mm -16 mm, für 1,90 Euro
Dateianhänge
Hobby Deko Wurzel 1 für 19,94 Euro.jpg
Hobby Deko Wurzel, Breite: 21 cm, Tiefe: 13 cm, Höhe: 18 cm, für 15,49 Euro
Hobby, Deko-Wurzel-Scaper-Root-1 -Terrariendekoration 1.jpg
Hobby, Deko-Wurzel-Scaper-Root-1, Terrariendekoration, Höhe: ca. 25 cm, Breite: ca. 24 cm, für 22,50 Euro
Hobby, Deko-Wurzel-Scaper-Root-2-2.jpg
Hobby, Deko-Wurzel-Scaper-Root-2, Terrariendekoration, Höhe: ca. 25 cm, Breite: ca. 24 cm, für 28,95 Euro
ORBIT Wurzelhöhle 2.jpg
ORBIT Wurzelhöhle, Breite: ca. 30 cm, Höhe: ca. 15 cm, Tiefe: ca. 10 cm, für 24,90 Euro
Polster-Kissenmoos.jpg
Polster-Kissenmoos für 1,90 Euro
Baumhöhle 15 cm.jpg
Baumhöhle, Maße: 15 x 10 x 7.5 cm, für 6,90 Euro
16683_0.jpg
Hobby Kakteenskelett Vuka Wood M 30 cm - 45 cm, 7,35 Euro
11880_1.jpg
Hobby Deko Wood 3, Länge: 27 cm, Breite: 14 cm, Höhe: 19 cm, für 13,95 Euro
Benutzeravatar
reINerKRAUS
newbie
newbie
 
Beiträge: 7
Bilder: 0
Registriert: 11. Apr 2018 22:55
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 2 mal



Werbeanzeige: Ameisenarena 25x15x15



Re: Ameisenarena und Nest einrichten

Beitragvon HabneMeise » 20. Dez 2018 21:30

Kreativ eingerichtet :sign_welcome:
Benutzeravatar
HabneMeise
member
member
 
Beiträge: 174
Registriert: 11. Mai 2018 00:38
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 27 mal
Danke bekommen: 21 mal

Re: Ameisenarena und Nest einrichten

Beitragvon Serafine » 20. Dez 2018 22:11

Ist das jetzt ein Haltungsbericht oder ein Werbepost?

Mit zu starker Dekoration sollte man bei Ameisen übrigens vorsichtig sein, die stopfen gern ihren Müll in unzugängliche Ecken und Hohlräume. Je komplexer die Anlage desto mehr Probleme bekommt man dann beim säubern.
Zuletzt geändert von Serafine am 20. Dez 2018 22:19, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Serafine
member
member
 
Beiträge: 377
Registriert: 8. Mär 2017 13:36
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 54 mal
Danke bekommen: 87 mal

Re: Ameisenarena und Nest einrichten

Beitragvon reINerKRAUS » 20. Dez 2018 22:15

HabneMeise hat geschrieben:Kreativ eingerichtet :sign_welcome:

:D Danke schön!
Zuletzt geändert von reINerKRAUS am 21. Dez 2018 17:28, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
reINerKRAUS
newbie
newbie
 
Beiträge: 7
Bilder: 0
Registriert: 11. Apr 2018 22:55
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 2 mal

Re: Ameisenarena und Nest einrichten

Beitragvon reINerKRAUS » 20. Dez 2018 22:20

Serafine hat geschrieben:Ist das jetzt ein Haltungsbericht oder ein Werbepost?

Mit zu starker Dekoration sollte man bei Ameisen übrigens vorsichtig sein, die stopfen gern ihren Müll in unzugängliche Ecken und Hohlräume. Je komplexer die Anlage desto mehr Probleme bekommt man dann beim säubern.


:) Danke Serafine für den Tipp!

Ja am Anfang hatte ich nur ganz wenig drin, aber das war nicht wirklich schön anzusehen und viele sagen, das es jetzt viel besser aussieht und es soll ja auch etwas natürlich aussehen!

Es ist weder ein Haltungsbericht, noch Werbung, sondern ich wollte nur anderen zeigen, das es sehr schöne Dekorationen gibt und da die Preise so unterschiedlich sind, habe ich den günstigsten Preis genannt, denn da gibt es echt ganz große Unterschiede und bei manchen zahlt man das doppelte und das muss ja nicht sein!

So sah es ganz am Anfang aus und viele fanden das nicht so schön und ehrlich gesagt ich auch nicht. Es war einfach zu wenig und hat nur leer ausgesehen!
Dateianhänge
CIMG4609_1000x1000_1000KB.jpg
So sah es ganz am Anfang aus und viele fanden das nicht so schön und ehrlich gesagt ich auch nicht. Es war einfach zu wenig und hat nur leer ausgesehen!
Zuletzt geändert von reINerKRAUS am 21. Dez 2018 17:30, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
reINerKRAUS
newbie
newbie
 
Beiträge: 7
Bilder: 0
Registriert: 11. Apr 2018 22:55
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 2 mal

Re: Ameisenarena und Nest einrichten

Beitragvon HarryAnt » 21. Dez 2018 00:02

reINerKRAUS hat geschrieben: hat nur leer ausgesehen!


Eindeutig zu wenig Näpfe :grin:
HarryAnt
member
member
 
Beiträge: 818
Registriert: 31. Okt 2016 23:44
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 78 mal
Danke bekommen: 235 mal

Re: Ameisenarena und Nest einrichten

Beitragvon reINerKRAUS » 21. Dez 2018 01:34

HarryAnt hat geschrieben:
reINerKRAUS hat geschrieben: hat nur leer ausgesehen!


Eindeutig zu wenig Näpfe :grin:


:D Ja da habe ich noch gedacht, das die sehr viel fressen, aber schnell bemerkte ich, das sie 3 Tage mit einem kleinen Tropfen Honig auskommen und ich habe so 6 verschiedene Honigsorten. Ja jetzt habe ich die 6 verschiedenen Honigsorten auf einem Teller. Und so ist das auch mit dem Trockenfutter :D. Ja ich muss noch immer lachen, wenn ich daran denke! Immerhin habe ich die Königin seit Frühjahr 2018 und somit können die ja noch gar nicht so viel fressen - lach! Ja so sah tatsächlich das Anfangsfoto aus! :D
Zuletzt geändert von reINerKRAUS am 21. Dez 2018 17:31, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
reINerKRAUS
newbie
newbie
 
Beiträge: 7
Bilder: 0
Registriert: 11. Apr 2018 22:55
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 2 mal

Re: Ameisenarena und Nest einrichten

Beitragvon Serafine » 21. Dez 2018 13:26

reINerKRAUS hat geschrieben:So sah es ganz am Anfang aus und viele fanden das nicht so schön und ehrlich gesagt ich auch nicht. Es war einfach zu wenig und hat nur leer ausgesehen!

Okay, kann ich verstehen (war nur irritiert wegen der ganzen Produktlinks).

Hübsch sieht es definitiv aus, hoffe nur dass dir die Ameisen damit nicht zuviel Ärger machen. Meine haben gerade am Anfang ihren Müll unter jedes Objekt in der Arena gestopft, bevor sie sich auf einen Müllplatz geinigt haben.

Was du mal ausprobieren könntest wäre einen Haufen Sand (evtl. in einer flachen Schale) im Becken zu platzieren, z.B. an der freien Stelle oberhalb der Näpfe/Tränken. Zumindest meine Ameisen laden alle ihren Müll bevorzugt auf sandigen Flächen ab, damit könnte man evtl. verhindern, dass sie ihn unter die Dekoration oder in Hohlräume stopfen.

Meine Becken dekoriere ich gerade aufgrund der Müllproblematik eher spartanisch, Sand-Lehm macht da ein tolles Bodensubstrat - man kann auch Dekorationen reinstecken, die dann halten, da die Mischung nach 1-2 Wochen Trocknungszeit hart wie Beton wird (man muss sie halt irgendwie befestigen solange die Mischung trocknet, z.B. indem man sie mit etwas Faden an einem Regal über dem Becken festbindet, wobei die meisten Dekopflanzen ein Base haben, das man einfach einbauen kann). Praktisch an Sand-Lehm ist dass es durch Wasser grabfähig wird und man notfalls alles mit Wasser auch wieder ausspülen kann (falls das Becken mal so richtig verdreckt ist und normales Putzen nicht mehr hilft, war bei mir aber zum Glück noch nie nötig).
Bild

Was ich dir als Einrichtungsgegenstand sehr empfehlen kann, wenn die Kolonie etwas größer wird, sind Garnelenröhrenchen aus Ton, die gibt es auch mit hübscher "Holztextur". Meine Camponotus (barbaricus) fahren da voll drauf ab und der Ton nimmt Wasser auch gut auf, d.h. die Ameisen können die Röhrchen selbst sehr gut befeuchten.
Bild

Ebenfalls sehr bewährt haben sich Blattsukkulenten-Kunstpflanzen, mit dicken Kunststoffblättern (sind hier 3 Stück nahe zusammen platziert). Besonders wenn man von oben mit einer Wärmelampe ins Becken strahlt bieten diese den Ameisen reichlich Deckung um von einer geschützten Position aus die Wärme zu genießen.
Bild
Benutzeravatar
Serafine
member
member
 
Beiträge: 377
Registriert: 8. Mär 2017 13:36
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 54 mal
Danke bekommen: 87 mal

Re: Ameisenarena und Nest einrichten

Beitragvon reINerKRAUS » 21. Dez 2018 17:23

Serafine hat geschrieben:
reINerKRAUS hat geschrieben:So sah es ganz am Anfang aus und viele fanden das nicht so schön und ehrlich gesagt ich auch nicht. Es war einfach zu wenig und hat nur leer ausgesehen!

Okay, kann ich verstehen (war nur irritiert wegen der ganzen Produktlinks).

Hübsch sieht es definitiv aus, ...



Sehr schöne Bilder, und das mit dem Tipp über die Blattsukkulenten-Kunstpflanzen finde ich sehr gut! Über diesenTipp habe ich mich echt mega gefreut! Ich habe sofort gegoogelt und da gibt es ja unzählig viele wunderschöne Blattsukkulenten-Kunstpflanzen, sogar auch für die Wohnung! Ich bin so froh, das du mir das geschrieben hast! Ja jetzt muss ich wieder tief in die Tasche greifen und habe schon sehr viele Pläne für Wohnung und Ameisenarena! Vielen Dank!
Benutzeravatar
reINerKRAUS
newbie
newbie
 
Beiträge: 7
Bilder: 0
Registriert: 11. Apr 2018 22:55
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 2 mal

Re: Ameisenarena und Nest einrichten

Beitragvon reINerKRAUS » 21. Dez 2018 22:58

Serafine hat geschrieben:
reINerKRAUS hat geschrieben:So sah es ganz am Anfang aus und viele fanden das nicht so schön und ehrlich gesagt ich auch nicht. Es war einfach zu wenig und hat nur leer ausgesehen!

Okay, kann ich verstehen (war nur irritiert wegen der ganzen Produktlinks).

Hübsch sieht es definitiv aus, ...



Was ich noch erwähnen wollte. Die Sache mit dem Müll bin ich gerade noch am testen und zwar siehst du ganz oben auf dem Foto das alte Röhren-Nest, mit der roten Folie, aus dem sie ja bereits ausgezogen sind und in den Baumstumpf aus Hartplastik gezogen sind. Dieses Röhrchen habe ich komplett entleert und gesäubert und diese Röhrchen dienst seit ca. 2 Monaten als Müllplatz und die Ameisen nutzen es auch für ihren Müll dort abzulegen. Es sind Hauptsächlich die Eierhüllsen aus denen die Ameisen geschlüpft sind zerkleinert zu sehen. OK, wie es jetzt unter dem Baumstumpf aussieht kann ich nur erahnen, aber da es noch eine sehr junge Kolonie ist, denke ich, das dort vielleicht noch das ein oder andere an Müll drin liegen könnte. Das muss ich aber halt noch im Auge behalten und testen. Ansonsten bin ich doch recht froh, das es jetzt zumindest so aussieht, das sie das alte Röhrchen für den Müll nutzen.
Benutzeravatar
reINerKRAUS
newbie
newbie
 
Beiträge: 7
Bilder: 0
Registriert: 11. Apr 2018 22:55
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 2 mal




Werbeanzeige: Ameisenarena 25x15x15


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Foto und Video Beiträge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste