Temnothorax nylanderi?

Wer wissen möchte, welche Ameisenart er gefunden hat, findet hier Hilfe.

Re: Temnothorax nylanderi?

Beitragvon Pascal Ihle » 16. Jul 2018 18:19

Hallo, ich habe eine (vermutlich) Königin einer winzigen Art (ca 4mm) im Wasser gefunden, vermutlich ertrunken, allerdings wachen Königinnen ja selbst nach 12 Stunden noch auf (und laufen dann durch mein Zimmer). Der Gaster ist knallgelb mit schwarzen Segmenten, wobei das oberste schwarze Segment deutlich breiter ist als die anderen. Der Kopf ist dunkel, der mittlere Teil eher braun, die Beine wirken gelblich. Auf alle Fälle eine Knotenameise. Hoffe, das Tier erwacht wieder, ansonsten schade drum, eine (unverhoffte) Minikolonie dieser Art könnte ich noch bei mir unterbringen :D

2 Bilder:

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Pascal Ihle
member
member
 
Beiträge: 49
Registriert: 21. Jan 2018 18:26
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 25 mal
Danke bekommen: 10 mal
Ameisen: Haltungsbericht(2)



Werbeanzeige: Temnothorax nylanderi



Re: Temnothorax nylanderi?

Beitragvon Kuemmerz » 16. Jul 2018 19:18

Könnte auch unifasciatus oder parvulus sein meiner Meinung nach.
Kuemmerz
member
member
 
Beiträge: 145
Alter: 31
Registriert: 1. Jun 2018 15:33
Wohnort: Niederösterreich
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 15 mal
Danke bekommen: 47 mal




Werbeanzeige: Temnothorax nylanderi


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe zur Arten-Bestimmung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast