Schwarmflug im Haus

@Newbies: Bitte erst die "Suchfunktion" verwenden, danach könnt Ihr uns alles weitere Fragen.

Re: Schwarmflug im Haus

Beitragvon Anthero3.0 » 9. Jul 2018 19:25

Hallo Leute,
ich habe denke ich mal ein kleines Problem, undzwar sind bei mir im Badezimmer ganz viele Königen aufzufinden, draußen habe ich schon nachgeschaut und keinen Schwarmflug entdeckt, ich glaube dass es Ameisen sind die in Häusern wohnen(Im Holz).
Kann man dagegen etwas unternehmen oder müssen wir umziehen? :grin:

Hier die Beschreibung der Ameisen:
-Helle Beine
-Dunkeler Thorax
-ca. 0,8-10mm

Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen

LG Lennard
Dateianhänge
IMG_20180709_192953.jpg
Die Ameisen
Anthero3.0
member
member
 
Beiträge: 72
Alter: 15
Registriert: 6. Okt 2017 19:09
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 8 mal
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Schwarmflug im Haus

Beitragvon Anthero3.0 » 9. Jul 2018 22:16

Ich habe ein bisschen Recherchiert und verglichen und habe festgestellt dass das vielleicht Lasius Umbratus ist, oder?

LG Lennard
Anthero3.0
member
member
 
Beiträge: 72
Alter: 15
Registriert: 6. Okt 2017 19:09
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 8 mal
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Schwarmflug im Haus

Beitragvon Barristan » 10. Jul 2018 09:14

Lasius umbratus ist es nicht, da währe die Brust (der Buckel ;) ) nicht so auffällig, außerdem passt da die Färbung nicht.

Sieht für mich eher nach einer Formica aus, sicher dass die Größe stimmt? Ein Foto mit mehr Licht wäre auch gut, dann ist das Bild nicht so matschig.
Benutzeravatar
Barristan
member
member
 
Beiträge: 295
Alter: 35
Registriert: 12. Mär 2014 20:24
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 73 mal
Danke bekommen: 78 mal

Re: Schwarmflug im Haus

Beitragvon Markus » 10. Jul 2018 11:49

Hm, mein erster Gedanke war eher Chthonolasius, aber bei genauerem Hinsehen bin ich mir jetzt auch nicht mehr so sicher...
hast du eventuell ein totes Exemplar noch rumliegen?
Dann könntest du ein Bild auf kariertem Papier, mit mehr Licht und ja, eventuell einer Kamera machen.

Vielleicht hilft dir ja folgende Bestimmungshilfe etwas weiter:
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Benutzeravatar
Markus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4547
Alter: 30
Registriert: 23. Dez 2002 10:16
Wohnort: Bad Münstereifel
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 131 mal

Re: Schwarmflug im Haus

Beitragvon trailandstreet » 10. Jul 2018 12:15

Eine dealate Gyne und oder ein paar Arbeiterinnen würden sicher mehr Licht in die Sache bringen.
Der erste Gedanke war zwar auch Lasius brunneus, aber manches passt da nicht ganz.
Benutzeravatar
trailandstreet
member
member
 
Beiträge: 956
Alter: 52
Registriert: 13. Mär 2014 12:24
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 127 mal
Danke bekommen: 150 mal
Ameisen: Haltungsbericht(3)

Re: Schwarmflug im Haus

Beitragvon Anthero3.0 » 10. Jul 2018 16:28

Hier noch ein paar Bilder
Dateianhänge
IMG_20180710_162654.jpg
.
IMG_20180710_162631.jpg
.
IMG_20180710_162610.jpg
.
Anthero3.0
member
member
 
Beiträge: 72
Alter: 15
Registriert: 6. Okt 2017 19:09
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 8 mal
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Schwarmflug im Haus

Beitragvon Barristan » 10. Jul 2018 18:22

Auf den neuen Bildern sehen sie wieder anders aus. Würde jetzt auch sagen, dass es Chthonolasius sind. Ob es Lasius umbratus ist, kann man anhand der Bilder leider nicht sagen.

Siehst Du des öfteren auch gelbe Ameisen herumlaufen, das wären die Arbeiterinnen der Kolonie. Du könntest evtl. mal in der Nähe einen Flaschenverschluss mit Zuckerwasser (Etwa 3:1 Wasser:Zucker) hinstellen und schauen, ob sich nach einigen Minuten dort Ameisen einfinden.

Das Problem ist, dass sie momentan genug Nahrung draußen finden, daher bringt es wenig jetzt Köder aufzustellen. Falls Du keine Haustiere hast und keine kleinen Kinder, wäre evtl. ein Insektenspray an den Stellen, wo sie herauskommen hilfreich, damit Du wenigstens keine herumkrabbelnden Ameisen in der Wohnung hast. Die Ritzen, aus denen sie herauskommen, könntest Du auch abdichten. Das Insektenspray wird aber die Kolonie nicht ausrotten, da es die Königin nicht tötet.

Im Frühjahr dann kannst Du Ameisenköder ausbringen. Es gibt viele Giftstoffe auf dem Markt, so banal es klingt, aber die Bewertungen in diversen Onlineshops helfen da sicher weiter, im Zweifel auch verschiedene ausprobieren.
Benutzeravatar
Barristan
member
member
 
Beiträge: 295
Alter: 35
Registriert: 12. Mär 2014 20:24
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 73 mal
Danke bekommen: 78 mal

Re: Schwarmflug im Haus

Beitragvon Anthero3.0 » 10. Jul 2018 19:34

Ja gelbe Arbeiterinnen habe ich schon öfters gesehen...
Anthero3.0
member
member
 
Beiträge: 72
Alter: 15
Registriert: 6. Okt 2017 19:09
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 8 mal
Danke bekommen: 1 Danke

Re: Schwarmflug im Haus

Beitragvon trailandstreet » 10. Jul 2018 22:03

Dann ist es wohl eine Chthonolasius.
Das wäre mal soweit erfreulich, da es sich hierbei nicht um Hausameisen handelt.
In diesem Fall schwärmen sie nur dummerweise dort.
Benutzeravatar
trailandstreet
member
member
 
Beiträge: 956
Alter: 52
Registriert: 13. Mär 2014 12:24
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 127 mal
Danke bekommen: 150 mal
Ameisen: Haltungsbericht(3)

Re: Schwarmflug im Haus

Beitragvon Barristan » 10. Jul 2018 23:47

trailandstreet hat geschrieben:Dann ist es wohl eine Chthonolasius.
Das wäre mal soweit erfreulich, da es sich hierbei nicht um Hausameisen handelt.
In diesem Fall schwärmen sie nur dummerweise dort.


Das ist halt die Frage, ob sie im Haus nisten, oder nicht, oder ob sie nur von außen hineinkommen.
Benutzeravatar
Barristan
member
member
 
Beiträge: 295
Alter: 35
Registriert: 12. Mär 2014 20:24
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 73 mal
Danke bekommen: 78 mal

Re: Schwarmflug im Haus

Beitragvon trailandstreet » 11. Jul 2018 08:46

Es kommt auch ab und zu vor, dass man Cautolasius im Haus findet. Chthonolasius leben aber auch wie diese eher unterirdisch und suchen nur bedingt Gebäude auf.
Benutzeravatar
trailandstreet
member
member
 
Beiträge: 956
Alter: 52
Registriert: 13. Mär 2014 12:24
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 127 mal
Danke bekommen: 150 mal
Ameisen: Haltungsbericht(3)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe für Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast