Ein grosses Problem bei der Entscheidung

Ein grosses Problem bei der Entscheidung

Beitragvon marcokuhn » 4. Jan 2018 00:22

ich habe mich näher mit denn Pheidole Arten beschäftigt und habe meine 5 Favoriten ausgewählt,
ausgedruckt und durchgelesen was sie so alles in ihrem leben brauchen und wie sie sich endtwickeln etc.
kommen wir nun zu denn Arten
Pheidole cf. yeensis
Pheidole smythiesii
Pheidole sinica
Pheidole cf. megacephala
pheidole cf. noda
hätte jemand einf favoriten oder eine art die er direct ausschliesst ?
Dann wäre ich sehr dankbar
Freundliche Grüsse Marco
marcokuhn
member
member
 
Beiträge: 39
Registriert: 17. Sep 2017 16:38
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Aluminium Streckgitter ultrafein Mw 0,2mm - 10cm x 20cm



Re: Ein grosses Problem bei der endscheidung

Beitragvon HarryAnt » 4. Jan 2018 12:50

Ich kann dir die megacephala sehr empfehlen - sind toll zu beobachten, es ist immer was los und es sind tolle Jäger.
Die Art hat auch den Vorteil, dass sie sehr stark polygyn sind. Man kann direkt mit mehreren Königinnen starten oder auch später adoptieren.

Du kannst hier paar Clips von mir schauen bei Interesse:
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Da siehst du auch die schnelle Entwicklung - oberen Videos gegenüber den aktuelleren unteren Videos :wink:
HarryAnt
member
member
 
Beiträge: 579
Registriert: 31. Okt 2016 23:44
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 39 mal
Danke bekommen: 176 mal

Re: Ein grosses Problem bei der endscheidung

Beitragvon marcokuhn » 5. Jan 2018 00:54

Diese art ist mir auch sehr ins Auge geschossen.
Aber welche dieser Arten kann am meisten Soldaten Ausbilden ?
und wie kann man die Produktion der Soldaten beschleunigen ?
Freundliche Grüsse
marcokuhn
member
member
 
Beiträge: 39
Registriert: 17. Sep 2017 16:38
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Ein grosses Problem bei der Entscheidung

Beitragvon baumarkthammer » 16. Jan 2018 00:39

Hallo Marco,

zu der Soldatenzahl kann man wenig sagen, es wird teilweise behauptet Pheidole noda hätten besonders viele Soldaten. Allerdings habe ich noch nie verlässliche Zahlen gelesen... oder gesucht.

Bei der Soldatenzahl sollten sich die Arten aber nicht viel nehmen.
Ich halte Pheidole noda gerne, weil sie sehr einfach in der Haltung sind und eine angenehme größe haben aber ich muss auch sagen, dass die meisten erdbewohnenden Pheidole Arten in der Haltung beeindruckend ähnlich sind.

Ob man die Bildung von Soldaten beeinflussen kann?
Ich denke nicht. Es werden immer mehr Arbeiterinnen gebildet als Soldaten. Ein gewisses Verhältnis wird allerdings nicht überschritten.

Gruß,
Kaj.
Benutzeravatar
baumarkthammer
Mod
Mod
 
Beiträge: 1968
Alter: 26
Registriert: 12. Mär 2008 21:40
Wohnort: Ratingen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 39 mal
Danke bekommen: 112 mal

Re: Ein grosses Problem bei der Entscheidung

Beitragvon marcokuhn » 22. Feb 2018 23:12

bei denn Pheidole Noda sind die Soldaten echt nur 4,5cm gross ?
marcokuhn
member
member
 
Beiträge: 39
Registriert: 17. Sep 2017 16:38
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Ein grosses Problem bei der Entscheidung

Beitragvon marcokuhn » 22. Feb 2018 23:18

Kaj hab das Thema von dem Pheidole mal bei Seite gelegt und mit Der Messor Barbarus begonnen habe aber immer noch alle 5 Arten im Auge
Vielen Dank
Grüsse Marco
marcokuhn
member
member
 
Beiträge: 39
Registriert: 17. Sep 2017 16:38
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 2 mal
Danke bekommen: 0 Danke




Werbeanzeige: Aluminium Streckgitter ultrafein Mw 0,2mm - 10cm x 20cm


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Pheidole

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast