Objektiv für Olympus e 420

Hier können Ameisen Bilder und Videos präsentiert werden. Bitte keine Diskussionen.

Objektiv für Olympus e 420

Beitragvon Aramir1 » 30. Jun 2014 19:25

Hallo zusammen,
ich habe mal eine Frage und zwar habe ich mir schon vor Jahren eine Olympus e 420 mit einem 17.5-45mm Objektiv angeschafft. Jetzt wollte ich einige schöne Fotos meiner Ameisen machen doch leider musste ich feststellen, dass ich da mit meinem Handy näher ran komme als mit der Kamera. Jetzt wollte ich fragen, ob ihr mir ein gutes Objektiv verraten könnt oder andere Tipps auf Lager habt:?:

LG Aramir1
Aramir1
newbie
newbie
 
Beiträge: 6
Alter: 27
Registriert: 3. Aug 2013 20:11
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Objektiv für Olympus e 420

Beitragvon Jens » 30. Jun 2014 22:04

Mit einem guten Objektiv muss man ja nicht näher ans Objekt. Mit meiner alten Canon und einem Makroaufsatz muss ich die Ameisen über ein Stativ von ungefähr 30cm fotografieren, damit sie gut im Bilde sind. Mit dem Handy kann ich zwar näher ran, aber die Bilder werden dann nicht so scharf.

Ciao
Jens
member
member
 
Beiträge: 69
Alter: 47
Registriert: 13. Jan 2003 23:53
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 11 mal

Re: Objektiv für Olympus e 420

Beitragvon Aramir1 » 1. Jul 2014 01:13

Hier zwei Beispiele:
Dateianhänge
2013-12-09 11.49.22.jpg
Handy (orginal)
P6215717a.JPG
Kamera (ausschnitt)
Aramir1
newbie
newbie
 
Beiträge: 6
Alter: 27
Registriert: 3. Aug 2013 20:11
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Objektiv für Olympus e 420

Beitragvon SigHunter » 1. Jul 2014 09:39

Barristan hat hierzu schon mal einen Text verfasst:
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

allerdings habe ich dasselbe Problem wie du, die Kamera von meinem Galaxy S5 kommt weit näher ran
und macht trotz der Nähe schärfere Bilder als meine panasonic lumix dmc-fz45.
Ich habe mir dann so eine Nahlinse geholt, allerdings stellt die Kamera damit nur bei wenigen Abständen überhaupt scharf
und wirklich viel näher komme ich damit auch nicht ran. (in etwa so wie mit dem Handy nur mit schlechterer Qualität)
Das Bild ist hinterher nur mittig scharf, an den Rändern wirkt es als hätte man bei Bewegung fotografiert und generell ist alles sehr verrauscht.. :/
SigHunter
member
member
 
Beiträge: 70
Alter: 32
Registriert: 15. Mär 2012 01:03
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 8 mal
Danke bekommen: 0 Danke


Zurück zu Foto und Video Beiträge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste