Acromyrmex octospinosus

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge

Acromyrmex octospinosus

Beitragvon Blattschneiderameise » 25. Dez 2012 23:29

Haltungsbericht über Acromyrmex cf. octospinosus

Hier möchte ich ein par Bilder von meinen Blattschneiderameisen veröffentlichen.
Ich halte die Kolonie jetzt fast 3 Monate und es gab teilweise Probleme mit der Luftfeuchtigkeit.
Die Probleme sind aber längst behoben.
Die Anlage besteht aus momentan 3 Zylindern. 1 Futterbecken,1 Pilzbecken,1 Abfallbecken.
Wie ihr auf den Bildern sehen könnt ,sind im Pilzbecken ebenfalls Blätter. Dies dient dazu das durch die Feuchtigkeit der Blätter
auch die Feuchtigkeit im Pilzbecken steigt und konstant bleibt. Auch im Abfallbecken seht ihr wahrscheinlich Blätter.
Diese sind alte Blätter die ich dort reinlege damit ich die Ameisen nicht gewaltsam abschütteln muss.
Lob&Kritik... könnt ihr mir per PN senden.

Temperatur: 23-26Grad
Luftfeuchte: 80-90%

Nun die Bilder:

Hier kann diskutiert werden: viewtopic.php?f=159&t=18306&p=152221#p152221
Blattschneiderameise
 



Werbeanzeige: fungus from Acromyrmex octospinosus



Re: Acromyrmex octospinosus

Beitragvon Blattschneiderameise » 1. Jan 2013 18:12

Ich melde mich mal wieder ,um von der Kolonie Acromyrmex cf octospinosus zu berichten.
Ich habe vor 2 Tagen das Abfallbecken komplett abgesaugt (ohne Ameisen :mrgreen: ) ebenso ,habe ich das Futterbecken von Dreck befreit. Dort gab es dann 1 Ameise die dem Staubsauger nicht standgehalten hat :(
Ansonsten finde ich, dass ein Teil des Pilzes etwas gelblich ist. Außerdem finde ich (das ist auch so :D ) ,dass die Ameisen den Pilz leicht vergößert haben ,also ihn in die Breite bauen, und ich denke man erkennt es gut, wenn man die Bilder vergleicht.
Ich habe hier erstmal die neuen Bilder vom aktuellen Stand. Die Bilder sind mit Neujahr Accessoire :mrgreen: :
Dateianhänge
c1bae35f.l (1).jpg
Pilzbecken
23d336d0.l.jpg
Anlage
359a570a.l (1).jpg
Futterbecken
c1bae35f.l (1).jpg
Hier habe ich den Pilz eingeteilt! Grün=normaler gesunder Pilz blau=gelblicher Pilz alter Pilz weiß=neuer Pilz
Blattschneiderameise
 

Re: Acromyrmex octospinosus

Beitragvon Blattschneiderameise » 7. Jan 2013 18:45

Hallo,

ich melde mich nun das letzte Mal für wahrscheinlich ein paar Wochen oder sogar Monate.
Leider habe ich einfach nicht mehr genug Zeit, um diesen HB weiter zu führen, da ich meinen schulischen Pflichten momentan nicht mehr nach komme :(
Ich denke, es ist später um so spannender ,weil man hoffentlich einen schönen Unterschied der Kolonie und von dem Pilz erkennt.
Zum Abschluss habe ich noch mal ein sehr aktuelles Bild vom Pilz.
Wie man auch sieht, habe ich den hässlichen Karton entfernt und Röhren eingefügt.
Der gelbe Pilz wurde nun vollständig entfernt und es ist nur noch gesunder Pilz vorhanden.
Ich werde dann in frühestens einem Monat wieder schreiben.
Bis dahin alles Gute euch!

viewtopic.php?f=159&t=18306
Dateianhänge
55db68be.l.jpg
Piliz.jpg
1f620b19.l.jpg
leider ist das Foto ziemlich verwackelt aber man erkennt das nötigste ;)
Blattschneiderameise
 

Re: Acromyrmex octospinosus

Beitragvon Blattschneiderameise » 28. Jan 2013 18:50

Hier nochmal ein neue kurzes Update!
Also wie man auf den Bildern sieht, gibt es 2 Pilze. Über beide habe ich die Unterseite einer Flasche gestülpt , damit sie ihr Mikroklima bilden können :)
Zuerst war der Pilz unter der durchsichtigen Flasche am größten,dies hat sich aber geändert und der Hauptpilz ist nun unter der blauen Flasche.
Außerdem ist der Pilz unter der durchsichtigen Abdeckung sehr hell im Gegensatz zu dem unter der blauen.
Gestern habe ich nochmal sehr viele neue Blätter ausprobiert und gesammelt von denen sie einige ganz gerne mögen ,auch wenn ich nicht weiß ,welche Blätter es sind ^^
Heute habe ich dann nochmal ein paar Weiden abgeschnitten und hoffe, dass sie im warmen nun erste Triebe bekommen :)
Ich hoffe, der Pilz macht bald mal einen Schwung nach oben. Außerdem habe ich darüber nachgedacht mir anstatt einer Heizmatte ein Heizabel zu kaufen ,da durch dieses die Wärme viel besser verteilt wäre ! Ich werde demnächst noch mal eine Zeichnung des von mir vermuteten Klimas zeichnen, damit ihr die Umstände kennt :)

Achja,ich hatte das 3. Becken abgeschlossen,da es mir als unnötig erschien ,denn die Bewegung ist bei der noch kleinen Kolonie sehr eingeschränkt :)

LG

Bild

Bild

Bild

Bild <--- diese pflanze mögen sie

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Blattschneiderameise am 27. Mär 2013 00:42, insgesamt 1-mal geändert.
Blattschneiderameise
 

Re: Acromyrmex octospinosus

Beitragvon Blattschneiderameise » 14. Feb 2013 13:54

Hallo,

naja,viel getan hat sich nicht zwischen den Updates außer:

-Der Pilz ist jetzt unter einer größeren Abdeckung , weil die alte blaue zu klein wurde.
-Ich habe eine neue Heiztechnik

Ja,die alte blaue Abdeckung wurde zu klein für den Pilz, und ich habe eine größere über die Abdeckung getan. Seitdem hat sich aber nicht viel getan :(
Da ich immer wieder Probleme mit dem vielen Kondenswasser hatte,habe ich nun Löcher in den Boden gebohrt und das Becken schräg gestellt, damit das Wasser abfließen kann. Außerdem habe ich noch weitere größere Löcher unten gebohrt, damit auch schwerere Gase dort austreten können. Oben habe ich auch noch ein Loch gebohrt , damit dort leichtere Gase ein- austreten können.
Außerdem habe ich nun ein Heizkabel, dieses vermeidet jetzt fast das komplette Kondenswasser und wärmt trotzdem genug :)
Die Feuchtigkeit werde ich nun von 80% noch höher machen ,sie fiel leider ab.
Außerdem biete ich jetzt aktiv Wasser und Honigwasser in einer Tränke im Pilzbecken an, sowie Wassergel , damit sie die Möglichkeit haben die Luftfeuchte selber zu regulieren :)

Ich hoffe, es läuft jetzt besser :/

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Blattschneiderameise am 27. Mär 2013 00:37, insgesamt 2-mal geändert.
Blattschneiderameise
 

Re: Acromyrmex octospinosus

Beitragvon Blattschneiderameise » 19. Feb 2013 20:43

Haltungsbericht "beendet"

Hi,

wie ihr sehen könnt,ist der Haltungsbericht "beendet". Aber nicht ganz ^^ :)
Ich habe das erstmal so geregelt,dass ich die Kolonie jemandem zur Pflege gebe, der sie gerne wieder aufzieht ,solange bis sie aus 1000-2000 Arbeiterinnen bestehen und dann werden sie wieder an mich zurück gesendet. Die Kolonie wird morgen per DHL Express versendet, und ich hoffe,dass sie gut und munter ankommt. Ich werde trotzdem noch gelegentlich Updates machen , um euch den Stand der Kolonie mitzuteilen.

Liebe Grüße
Blattschneiderameise
 

Re: Acromyrmex octospinosus

Beitragvon Blattschneiderameise » 20. Feb 2013 16:12

So,jetzt ist die Zeit gekommen :(.
Ich kann nur hoffen ,dass sie gut ankommen und er es schafft. Ich werde euch bescheid geben, wenn sie gut angekommen sind :).
Liebe Grüße


EDIT/ Ich habe die Ameisen soeben per Express versendet , sodass sie noch VOR 10Uhr morgen ankommen.

Bild
Zuletzt geändert von Blattschneiderameise am 27. Mär 2013 00:34, insgesamt 2-mal geändert.
Blattschneiderameise
 

Re: Acromyrmex octospinosus

Beitragvon Blattschneiderameise » 23. Feb 2013 19:53

Hi,

die Kolonie ist gut angekommen und es gab wohl kaum tote Tiere :)
Am Donnerstag wurde der tote Pilz abtransportiert und am Freitag kam neuer Pilz dazu der etwa so groß ist wie der bisherige Pilz.
Sie sind auch heute noch am Aussortieren des toten Pilzes,tragen aber schon Haferflocken ein und waren wohl auch schon am schneiden.
Laut dem "Betreuer" wird sich in den nächsten Wochen zeigen, wie es um die Kolonie steht und ob der Pilz wächst.

Liebe Grüße
Blattschneiderameise
 

Re: Acromyrmex octospinosus

Beitragvon Blattschneiderameise » 26. Feb 2013 13:44

Hallo,

heute mal ein erstes update mit Fotos vom neuen Pfleger :)
Die Kolonie lebt nun in einer Plastikbox mit mehreren RGs.
Man sieht, dass der "Hauptpilz" im RG gelagert ist und 2 andere Pilze frei im Becken liegen.
Im 2 Bild sieht man nochmal den Pilz etwas genauer! Wenn man genau hinsieht , sieht man auch die Königin :)
Auf dem 3. Bild sieht man den einzelnen Pilz etwas genauer.
In den nächsten Wochen ,wird man sehen, wie sich die Kolonie entwickelt :)

Bild

Bild

Bild
Bild
Zuletzt geändert von Blattschneiderameise am 27. Mär 2013 00:33, insgesamt 1-mal geändert.
Blattschneiderameise
 

Re: Acromyrmex octospinosus

Beitragvon Blattschneiderameise » 6. Mär 2013 18:59

Nochmal ein Update ,auch wenn ich nicht viel zu sagen kann :)

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Blattschneiderameise am 27. Mär 2013 00:28, insgesamt 1-mal geändert.
Blattschneiderameise
 

Re: Acromyrmex octospinosus

Beitragvon Blattschneiderameise » 25. Mär 2013 13:50

Hi,

wieder ein kleines Update. Leider ist der Pilz in den letzten Wochen nicht besonders gewachsen. Seit dem Rosenblüten gefüttert wurde ,soll der Pilz laut dem Pfleger etwas gewachsen sein. Ich vermute also, dass er es weiter damit probieren wird. Was gibt es sonst neues? - Die Kolonie wird den Pfleger wechseln.
Die beiden Pfleger kennen sich aber seehr gut, und es hat nur den Sinn, dass falls es Probleme geben sollte, der andere Pfleger sofort Ersatzpilz da hat.
Wenn ihr beiden das lest - Vielen Dank nochmal!

Bild

Bild

Bild

...auch die Farbe des Pilzes finde ich ganz gut. Gehalten werden sie bei etwa 85-86% Luftfeuchtigkeit und ca. 24 Grad.
Man sieht auch,dass sie ordentlich mit dem Seramis gebaut haben :)
Weitere Updates folgen in ein paar Wochen bzw. sobald es was Neues gibt :)

viewtopic.php?f=159&t=18306&p=152221#p152221
Blattschneiderameise
 

Re: Acromyrmex octospinosus

Beitragvon Blattschneiderameise » 8. Apr 2013 18:55

Der Kolonie schwindet immer mehr Pilz,auch Arbeiterinnen sollen sterben. Ich Frage mich WARUM?
Naja ich kann auch nichts machen :(
Blattschneiderameise
 




Werbeanzeige: fungus from Acromyrmex octospinosus


Zurück zu Acromyrmex - Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste