Projekt Temnothorax unifasciatus mit Manica rubida möglich?

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

Projekt Temnothorax unifasciatus mit Manica rubida möglich?

Beitragvon Sunjy » 20. Mär 2012 18:54

Grüße

Nach meinen Umzug ins neue Haus möchte ich mich an dieses Projekt wagen. Leider habe ich keine genauen Angaben gefunden, ob diese beiden Arten überhaupt zusammen in einem System unterbringbar sind.


Gibts Erfahrungen von jemanden? Ich habe die Befürchtung, dass der Größenunterschied zu gering ist und die Manica rubida die kleineren Temnothorax alle niedermachen.


Gruß Sunjy
Sunjy
member
member
 
Beiträge: 23
Alter: 34
Registriert: 20. Jun 2008 13:34
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Projekt Temnothorax unifasciatus mit Manica rubida möglich?

Beitragvon Dieb » 20. Mär 2012 19:01

Deine Vermutung kann ich bestätigen. Zwar kommen die Temnothorax (ich hatte Temnothorax cf. nylanderi) immer mal davon, indem sie sich tot stellen oder einkugeln, aber über kurz oder lang enden sie alle als Futter. Die Vergesellschaftung wurde von mir vorzeitig aufgelöst, wie man sich denken kann.
Benutzeravatar
Dieb
member
member
 
Beiträge: 563
Alter: 34
Registriert: 24. Aug 2009 19:40
Wohnort: 08525/Plauen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 6 mal

Re: Projekt Temnothorax unifasciatus mit Manica rubida möglich?

Beitragvon Sunjy » 20. Mär 2012 19:47

Hast du eine Alternative genommen oder einfach getrennt leben lassen? Würde schon gern 2 Ameisenarten in einem System laufen lassen.
Sunjy
member
member
 
Beiträge: 23
Alter: 34
Registriert: 20. Jun 2008 13:34
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Projekt Temnothorax unifasciatus mit Manica rubida möglich?

Beitragvon Dieb » 20. Mär 2012 21:31

Habe sie getrennt. Zu Temnothorax passen wohl sehr gut große Arten wie Camponotus.
Benutzeravatar
Dieb
member
member
 
Beiträge: 563
Alter: 34
Registriert: 24. Aug 2009 19:40
Wohnort: 08525/Plauen
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 6 mal

Re: Projekt Temnothorax unifasciatus mit Manica rubida möglich?

Beitragvon Karthago » 21. Mär 2012 11:16

Ich möchte auch sehr gerne einmal zwei Arten zusammen halten , aber bisher sind auch alle meine Versuche gescheitert.
Alles was ich sagen kann, Pheidole pallidula lassen sich mit KEINER Art vergesellschaften :-D
Auch Serviformica und Raptiformica lassen sich auf Dauer nicht vergesellschaften.
Ich habe es eigentlich aufgegeben.


Edit Uta
Karthago
member
member
 
Beiträge: 337
Alter: 30
Registriert: 22. Apr 2010 19:58
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Projekt Temnothorax unifasciatus mit Manica rubida möglich?

Beitragvon Sunjy » 21. Mär 2012 11:53

Also bei Temnothorax stehts ja ausdrücklich dabei und was man so bei Wiki und in Foren findet, klappt es mit vielen Arten ja doch recht gut.


Für mich ist nur schade, dass die Manica rubida einfach zu aggressiv sind. Da sie mir doch sehr gefallen, bin am überlegen, ob ich nun einfach getrennt halte oder eine größere 2te Art nehmen soll.


Edit Uta


Lasius niger lassen sich wohl sicherlich auch nicht mit Temnothorax vergesellschaften nehme ich an.
Sunjy
member
member
 
Beiträge: 23
Alter: 34
Registriert: 20. Jun 2008 13:34
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Projekt Temnothorax unifasciatus mit Manica rubida möglich?

Beitragvon ANTianer » 21. Mär 2012 14:01

Sunjy würde davon abraten
Größenunterschied ist nicht sehr viel, noch dazu sind Lasius niger sehr aggressiv und schwer zu vergesellschaften. Würde dir davon abraten, denke mal du willst nicht die Temnothorax Kolonie verlieren...
ANTianer
member
member
 
Beiträge: 321
Alter: 27
Registriert: 26. Dez 2011 17:04
Wohnort: 60488
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Temnothorax - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste