Ameisenfarm Neu-Einsteiger

@Newbies: Bitte erst die "Suchfunktion" verwenden, danach könnt Ihr uns alles weitere Fragen.

Beitragvon hofnarr » 4. Aug 2008 09:10

Also strohalm ist pflicht?

Wie schauts aus mit Luft? Gibt es da eigentlich luftschlitze?
hofnarr
member
member
 
Beiträge: 89
Alter: 29
Registriert: 2. Aug 2008 23:39
Wohnort: Wien
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon seth1975 » 4. Aug 2008 09:33

ja und immer nur wenig Wasser zugeben. Es ist erstaunlich, wie wenig man einfüllen muss, um eine kleine Farm ausreichend zu bewässern.
Benutzeravatar
seth1975
member
member
 
Beiträge: 256
Alter: 43
Registriert: 18. Jan 2008 22:38
Wohnort: Mainz-Kastel
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon hofnarr » 4. Aug 2008 12:25

lieber weniger am anfang, als zu viel würd ich mal sagen. dauert ja eh 2 wochen ca. bis die in die farm komplett ziehen
hofnarr
member
member
 
Beiträge: 89
Alter: 29
Registriert: 2. Aug 2008 23:39
Wohnort: Wien
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon seth1975 » 4. Aug 2008 12:28

hofnarr hat geschrieben:dauert ja eh 2 wochen ca. bis die in die farm komplett ziehen

das dürfte sogar wesentlich länger dauern und ist von vielen faktoren abhängig, Platz im Reagenzglas, Lebensbedingungen dort und in der Farm etc.
Benutzeravatar
seth1975
member
member
 
Beiträge: 256
Alter: 43
Registriert: 18. Jan 2008 22:38
Wohnort: Mainz-Kastel
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon hofnarr » 4. Aug 2008 12:53

Ja war mal halt grob geschätzt, aber meinte damit falls der Sand zu trocken ist, einfach innerhalb den 2 wochen austesten wie viel da reingehört. Also in diesem "Strohalm" unten watte anbringen ca. 0,5 cm am ende vom Strohalm und paar tropfen wasser immer reintropfen lassen, das sollte reichen, wenn ich granulat unten hab oder? Die Arena auch ab und zu mal anfeuchten? also mit so nem sprüher mal einmal von oben drauf sprühen das der sand ein bisschen feucht wird? Ich freu mich schon sowas von, ich sags euch :)
hofnarr
member
member
 
Beiträge: 89
Alter: 29
Registriert: 2. Aug 2008 23:39
Wohnort: Wien
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon seth1975 » 4. Aug 2008 15:11

entgegen einiger Hinweise hier habe ich z.B. unten keine Watte angebracht, da ich noch nie feststellen konnte, dass die Ants von unten her hineingekrabbelt sein. Bei mir hatte die Watte nur den Nachteil, dass die Bewässerung etwas mühseliger war. Muss jeder aber für sich entscheiden. Watte habe ich stattdessen oben angebracht, die ich beim Bewässern kurz entferne.
Ob du die Arena befeuchtest ist Geschmackssache und auch von der Gestaltung abhängig. Wenn du Moss verwendest, wirst du natürlich befeuchten. Bei nem Wüstenformicarium ist das eher unangebacht. Persönlich befeuchte ich die Arena nicht, da ich schlechte Erfahrungen mit Schimmel gemacht habe.
Das Befeuchten der Farm würde ich auch erstmal testen. Du siehst sowohl beim Granulat als auch beim Sand-/Lehm durch die dunkle Verfärbung recht gut, wo das Material feucht ist und wo nicht.
Tendenziell eher weniger befeuchten, gerade bei Lasius niger. Sichtbare Nässe im Granulatbereich z.B. sollte es nicht geben.
Benutzeravatar
seth1975
member
member
 
Beiträge: 256
Alter: 43
Registriert: 18. Jan 2008 22:38
Wohnort: Mainz-Kastel
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon hofnarr » 4. Aug 2008 15:28

Aso ich dachte die Watte ist dafür da, das Wasser langsamer abfließt und so ned sofort unten raussprudelt. Ja oben geb ich sowieso watte drauf das die ned rein kriechen. Naja man kann ja "Regen" in der Arena ab und zu vorteuschen. *g* Also ab und zu nen sprüher wasser drauf wird ned den schimmel bilden. Ich werd mir später nen Kaktus reinsetzen. Also solche pflanzen dies im shop zum kaufen gibt. Ich denk mal ich bin schon gut gewappnet.
hofnarr
member
member
 
Beiträge: 89
Alter: 29
Registriert: 2. Aug 2008 23:39
Wohnort: Wien
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe für Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste