Plauschecke meiner Odontomachus spec. (Schnappkieferameise)

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge - Diskussion und Fragen

Beitragvon Thyriel » 19. Jun 2008 13:54

Ja schon seltsam. Aber irgendwie muss sein Verhalten ja begründbar sein. Vllt hat er sich ein Hobby gesucht, wo er "Freunde" findet. Er hat nur leider noch nicht herausgefunden, dass ihm das Hobby nicht liegt. Vllt will er damit auch "reich" werden.

Ich hoffe nur, dass Stefan86 schon Gewerbe angemeldet hat und Einkommenssteuer zahlt.

Gruß Sascha
Thyriel
member
member
 
Beiträge: 235
Alter: 36
Registriert: 10. Jan 2008 22:20
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Mr. Kanister » 19. Jun 2008 14:09

JA
meine Theorie ist ja
das wen man so ein Typ ist der sich nicht lange für etwas begeistern kann
man sich auch ein dementsprechendes Hobby suchen soltle wo man viele neue Sinneseindrücke geboten bekommt
da ich früher auch mal so ein Typ war und es teils heute immer noch bin weiß ich wobon ich spreche
und so eine Eigenschaft kann teils nützlich sein weil man sich schnell auf verschiedene Dinge einlassen kann und auch viel mitnimmt
aber für die Ameisenhaltung istd as wohl grundlegend falsch
das sollte man dann lieber sein lassen
und ich muss sagend as ich das gefühl habd as es auf Stefan zutreffen könnte
man sollte sich gedanken über das eigene handeln machen
ich mein ich gebe zu am anfang mir auch gedanken gemacht zu haben ob das das richtige für mcih ist weil ich auch oft ungeduldig bin und ich freue mich mich dochd afür entscheiden zu haben
weil cih dadurch Geduld gelernt hab
vll nutzt er es ja auch um zu lernen nur scheitert ;)
MfG
Mr. Kanister
member
member
 
Beiträge: 355
Alter: 31
Registriert: 8. Aug 2007 15:34
Wohnort: Berlin 37
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon Coy » 20. Jun 2008 05:57

Ok,
jeder hat mitlerweile seinen Standpunkt vertreten und wo sind wir jetzt?
Ok ich gebe es zu wir haben das Forum mit vielen schönen Beiträgen geschmückt und was nützte das jetzt?
Ich meine nur wenn wir in 2 Monaten auf Seite 15 sind (oder schon früher) nützt uns das auch nichts.
Zum Abschluss sage ich noch die Bibel interessiert mich auch überhaupt nicht .

mfg
Benutzeravatar
Coy
member
member
 
Beiträge: 119
Alter: 30
Registriert: 28. Nov 2007 21:56
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon wanderameise » 20. Jun 2008 08:19

Coy hat geschrieben:Ok,

Zum Abschluss sage ich noch die Bibel interessiert mich auch überhaupt nicht .

mfg


schön gesagt :!:
wanderameise
member
member
 
Beiträge: 106
Alter: 37
Registriert: 18. Feb 2008 23:32
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon DerThomas » 24. Jun 2008 15:58

Ihr alle kennt ja wahrscheinlich meinen Beitrag aus dem letzten Thread in dem es um die Blattschneider ging.

Ich habe versucht beide Seiten zu beleuchten. Ich bin grundsätzlich gegen Stefans Art der Haltung. Jedoch habe ich versucht auch diese ständige Motzerei ein bisschen einzuschränken.
Was ich verstehe ist eure Kritik...
Was ich verstehe ist, dass so mancher Tierfreund sehr wütend dabei wird...
Was ich auch verstehe ist, dass ihr das hier aussprechen wollt.
Was ich verstehe ist, dass es merkwürdig ist, wenn manche Leute immer noch krampfhaft versuchen Stefans Verhalten zu verteidigen
Was ich aber NICHT verstehe ist, dass das alles auf diesem Niveau passiert.

Leider scheinen hier 90% der Leute ihre Rationalität zu verlieren (sogar Erwachsene) und begeben sich auf ein Niveau der Sprache, welches diesem Forum nicht mehr gerecht wird.

Wenngleich sich die Community hier ebenso falsch verhält, ich möchte doch sagen es ist eindeutig zu viel.
Das war wirklich der letzte Haltungsbericht, der mir noch gefehlt hat...
Besonders nach dem Atta Bericht, hätte so etwas nicht mehr passieren dürfen. Aber dann wieder Exoten kaufen, der Community erzählen, dass es jetzt bei diesen bleibt und sie gleichzeitig auf einem Marktplatz anbieten... - Das ist einfach wirklich zu viel.

Um auch das eigentliche Thema des Threads zu beleuchten: Ich gehe davon aus, dass es das nun war mit deiner Odontomachus? Ich finde es sehr schade, so ein besonderes Tier wie einen Kaugummi zu behandeln.

Du hast behauptet es bleibt bei diesen 3 Arten.
Du hast behauptet, du verkaufst sie nicht mehr.

Jedoch bietest du gerade 2 davon zum verkauf an und dass du mich vor kurzem, und damit meine ich wirklich vor kurzem, per PN gefragt hast, ob ich wüsste wo man Pachycondyla herbekäme, sollte ich wohl lieber gar nicht erwähnen...
Ich nehme an diese Frage darf ich schon so verstehen wie ich es tue! Also willst du die Odontomachus mal schnell für apicalis eintauschen?

Ich wollte diese Anfrage eigentlich nicht erwähnen. Aber da ich nun auf deine Anzeige auf Ameisenhaltung gestoßen bin, halte ich es nur für richtig, dass die Community und auch Antstore darüber Bescheid weiß.
Denn es wäre schlimm, würden sie aus welchen Gründen auch immer anfangen dir ein wenig zu vertrauen, obwohl du im Hintergrund solche Dinge abziehst.

Ich war noch nie ein Fan von radikalen Mitteln, von Ausschlüssen oder sonstigem. Dass die Community sich jetzt allerdings endgültig von dir abwendet ist absolut nachvollziehbar. Schön ist es nicht. Vielleicht aber nimmt es dir die Lust an diesem Hobby und die Tiere müssen nicht mehr länger darunter leiden. Vielleicht ebnet es auch dir Möglichkeiten ein neues Hobby zu finden, eines das du ernst nimmst. Trotz der ganzen Geschichten würde ich es dir wünschen....

Grüße DerThomas
DerThomas
member
member
 
Beiträge: 77
Alter: 31
Registriert: 13. Mai 2006 22:48
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Vorherige

Zurück zu Exotische Ameisenarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast