Besondere Kommunikation zwischen Ameisen auf Nahrungssuche

Hier können wissenschaftliche Informationen zu Ameisen eingetragen werden.

Besondere Kommunikation zwischen Ameisen auf Nahrungssuche

Beitragvon Stefan_K » 12. Jan 2006 17:02

Quelle: Wissenschaft.de - Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Biologen entdecken besondere Kommunikation zwischen zwei Ameisen auf Nahrungssuche

Wissenschaftler haben eine besondere Schüler-Lehrer-Beziehung bei Ameisen entdeckt: Zeigt eine Schmalbrust-Ameise der Art Temnothorax albipennis einer Artgenossin bei der Nahrungssuche den richtigen Weg, so passt sie ihre Laufgeschwindigkeit dem Tempo ihrer Nachfolgerin an. Doch auch die Geführte orientiert sich am Tempo ihrer Führerin. Die Kommunikation zwischen den Tieren haben die Biologen Nigel Franks und Tom Richardson von der Universität in Bristol nun näher untersucht.

Vollständiger Artikel unter: Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
Benutzeravatar
Stefan_K
member
member
 
Beiträge: 917
Alter: 50
Registriert: 11. Dez 2004 13:32
Land: Pitcairn (pn)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

Beitragvon earlant » 12. Jan 2006 18:08

Kommentare dazu finden sich im Ameisenwiki (Aktuelles) und im Forum der DASW (Literaturhinweise ....)
Es ist nicht alles Gold, was glänzt bei wissenschaft.de.

Earlant
Benutzeravatar
earlant
member
member
 
Beiträge: 639
Registriert: 23. Okt 2005 19:49
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon passalidius » 12. Jan 2006 18:29

@earlant: ....warum nicht alles Gold was glänzt??

Erst mal den Quellbericht einsehen und studieren, dann weiter diskutieren, ob es wirklich alter aufgewärmter Griesbrei ist!

Gruss,

passalidius
passalidius
member
member
 
Beiträge: 94
Registriert: 8. Sep 2005 06:26
Wohnort: Bönnigheim
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon earlant » 12. Jan 2006 20:18

Hier sind erst mal die links:

- ameisenwiki.de > Current_events

- ameisenschutzwarte.de > topic 263

Die Kommentare sind inzwischen "upgedatet", nach Einsicht in die Originalarbeit und Rückfrage bei einem der Autoren (Nigel Franks)
:grin:

Biologische Berichte in "wissenschaft.de" sind oft mit krassen Fehlern behaftet. Mails an "Verlag" und Verfasser bleiben unbeantwortet.

Wenn's jemand trotzdem alles unbesehen glauben will, kann ihm keiner helfen.

Earlant
Benutzeravatar
earlant
member
member
 
Beiträge: 639
Registriert: 23. Okt 2005 19:49
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon passalidius » 13. Jan 2006 00:56

@earlant: ......hab`s mittlerweile auch gelesen, sowohl als auch hier und da - danke für dein update!

Es ist nicht nur unbedingt alter aufgewärmter Griessbrei, sondern eine Standardisierung der Zutaten!
Hätte nie daran gedacht eine solch kulinarische Leckerei so in ihre Ingredientien zu zerlegen und aufwändig zu vermessen, zu wiegen, zu klassifizieren, zu regulieren!

Meine Oma würde sagen: Bub, komm, lass mich kochen, dann geht`s schneller! Selbst ihr wäre die Korngrösse des Grieses egal!

Nur gut, dass der Tandemlauf nicht neu erfunden werden muss, ebenso wenig wie das Rad!

Es ist natürlich absolut richtig, dass nicht alles Gold ist, wenn es auch noch so danach glänzt!
Aber für mich gilt, im Ameisenwiki ist auch nicht alles so gülden - manchmal hängt man sich halt einfach schon an einfachen Pyritstufen auf.

In diesem Sinne, einen zauberhaften Schlaf bei diesem herrlich silbernen Vollmond, gute Nacht.

passalidius :lol:
passalidius
member
member
 
Beiträge: 94
Registriert: 8. Sep 2005 06:26
Wohnort: Bönnigheim
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Beitragvon passalidius » 14. Jan 2006 00:20

@all: Interesse an supplementary information?

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Gehe zu "Supplementary Methods" und download word file (292 kb)!

Alles klaro?

passalidius
passalidius
member
member
 
Beiträge: 94
Registriert: 8. Sep 2005 06:26
Wohnort: Bönnigheim
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Forschung, Wissenschaft und Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste