Bei Gründung Wasser nötig?

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge - Diskussion und Fragen

Re: Bei Gründung Wasser nötig?

Beitragvon senex88 » 23. Jun 2022 16:42

Hi,

ich habe mal eine grundsätzliche Frage/Überlegung. Wenn wir Königinnen gründen lassen (Claustral) haben ja alle Shops etc. immer Wasser im RG. Wenn ich jetzt an Arten wie C.Cruentatus denke, also südliche Arten, welche keine Feuchtigkeit per se im Nest brauchen, braucht dann die Königin für die Gründung dieses Wasser?

Ich stelle mir ein "Gründungsloch" im Mittelmeerraum eher trocken vor über längere Monate im Sommer als das die Königign Zugriff auf Wasser haben würde. Oder ist das Wasser obligat für die Larven/Eier oder entwickeln diese sich auch ohne externes Wasser?

Danke für eure Ideen/Wissen dazu!

Gruß
Steffen
senex88
newbie
newbie
 
Beiträge: 3
Alter: 34
Registriert: 23. Mai 2022 18:10
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: soil - sand loam mixture beige - 200g



Re: Bei Gründung Wasser nötig?

Beitragvon Pascal1333 » 1. Aug 2022 15:33

Jede Königin braucht nach meinem Wissen nach Wasser zur Gründung. Nur weil es sehr warm ist etc. heißt es nicht das sie kein Wasser brauch.
In der Natur nutzen die verschiedene Sachen um an Wasser ranzukommen muss nicht unbedingt nur Wasser sein.
Pascal1333
newbie
newbie
 
Beiträge: 5
Alter: 18
Registriert: 16. Dez 2018 12:14
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Bei Gründung Wasser nötig?

Beitragvon Kendoras » 22. Sep 2022 21:16

Die Negativseite von Steinen, Wurzelwerk und Co. sind eben meist feucht - Kondeswasser und ähnliches.

Die Überlegung ist praktisch nicht schlüssig;

Ja, die Oberfläche ist trocken -
Ja, von 1000 Königinnen findet nur ein Bruchteil ein geeignetes Nest,
Ja, von diesen Königinnen 10-20 Stück vertrocknen, verhungern, sterben generell noch ein hoher Anteil.


Sie würden die harte Natur simulieren; in der Haltung hat sich - nicht umsonst - das Reagenzglas bewährt.
Experimente gab es bereits in 22 Jahren Ameisenhaltung - alle erfolglos.

Bleiben Sie bei einem Reagenzglas. Danke.

Viele Grüße
Kendoras
Benutzeravatar
Kendoras
member
member
 
Beiträge: 916
Alter: 28
Registriert: 3. Okt 2007 12:20
Wohnort: 21339
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 5 mal
Danke bekommen: 17 mal




Werbeanzeige: soil - sand loam mixture beige - 200g


Zurück zu Europäische Ameisenarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste