Ameisen mit Steak füttern

Hier kann alles zum Thema Ameisen diskutiert und gefragt werden.

Re: Ameisen mit Steak füttern

Beitragvon Ameisen-Freund » 7. Mai 2021 14:30

Hallo :sign_welcome:



Ich möchte meinen Kolonien Proteine geben, aber töte nicht gerne Schokoschaben so wie Mehlwürmer und weitere Insekten. Man kann auch frittierte Insekten kaufen die sind aber nicht so gut, finde ich vom Aussehen her. Kann man also Ameisen auch mit Garnelen, oder Steak füttern?
Ameisen-Freund
member
member
 
Beiträge: 18
Registriert: 17. Jan 2021 17:40
Land: Switzerland (ch)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 2 mal



Werbeanzeige: Ameisen Ausbruchsschutz Lack 10ml



Re: Ameisen mit Steak füttern

Beitragvon Iceman » 10. Mai 2021 20:44

Hallo,
Frittierte Sachen würde ich eher nicht nehmen. Ich hab schon mehrere Videos und Bilder gesehen, wo rohes Fleisch (Rind, Schwein, Geflügel) verfüttert wurde. Mehlwürmer etc. Kannst du mit kochendem Wasser übergießen, die sind dann sofort tot. Ich habe auch schon Fruchtfliegen direkt eingefroren, das geht auch.
Gruß Iceman
Iceman
member
member
 
Beiträge: 119
Alter: 36
Registriert: 28. Okt 2008 01:50
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 7 mal

Re: Ameisen mit Steak füttern

Beitragvon Sojave » 11. Mai 2021 13:09

Von solchen Tests halte ich gar nichts. Man weiß meistens nie, was in sowas drin ist und was nicht. Auch bedeutet ein Eintragen ins Nest nicht automatisch eine Verwertung, manches schimmelt dann fröhlich vorsich hin.

Bevor man sich den Umstand und das Risiko eingeht, kann man auch was anderes machen. Ich kauf 2-3 mal im Jahr vom Angelladen ne Box Maden, die kriegen dann etwas Essensreste und dann kommen da richtig dicke Brummer raus, die alles an Inhaltsstoffen haben sollten. Hat bis jetzt immer super geklappt, man muss das nur handeln können und es riecht ein Mal unangenehm beim Trennen^^
Benutzeravatar
Sojave
member
member
 
Beiträge: 634
Alter: 35
Registriert: 8. Jun 2007 17:22
Wohnort: Bielefeld
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 15 mal
Danke bekommen: 15 mal
Ameisen: Haltungsbericht(28)

Re: Ameisen mit Steak füttern

Beitragvon Ameisen-Freund » 12. Mai 2021 16:45

Danke an alle, ich wollte auch kein Experiment machen. Aber das probiere ich auch mal aus.
Ameisen-Freund
member
member
 
Beiträge: 18
Registriert: 17. Jan 2021 17:40
Land: Switzerland (ch)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 2 mal

Re: Ameisen mit Steak füttern

Beitragvon Kalebra » 20. Mai 2021 00:51

Du kannst immer mit Proteinen füttern.
Das heißt auch Garnelen, Huhn / Pute ec.
Kommt auch ein bißchen auf die Art an.

Componotus nicobarensis zB. Am liebsten Insekten. Lassen Geflügel oder Garnele oft liegen.
Polyrhachis dives essen alles :wink:
Messor barbarus ( Körnersammler ) nur Insekten bis jetzt. Hab sie noch nich lange.

Was aber alle lieben sind Krabben. Ist ein echtes Festessen für die Kleinen
Benutzeravatar
Kalebra
member
member
 
Beiträge: 18
Alter: 36
Registriert: 24. Feb 2021 13:03
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 1 Danke
Ameisen: Haltungsbericht(2)

Re: Ameisen mit Steak füttern

Beitragvon Ameisen-Freund » 20. Mai 2021 05:44

Danke, ich hole mir bald Camponotus nicobarensis. Habe natürlich auch andere Kolonien. :roll:
Ameisen-Freund
member
member
 
Beiträge: 18
Registriert: 17. Jan 2021 17:40
Land: Switzerland (ch)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 2 mal




Werbeanzeige: Ameisen Ausbruchsschutz Lack 10ml


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Diskussion und Fragen Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste