"Grüne" als Ameisenhalter wählen?

Hier kann über alles andere diskutiert werden.

Re: "Grüne" als Ameisenhalter wählen?

Beitragvon Barristan » 15. Apr 2021 13:04

Falls ihr mit dem Gedanken spielt "Grüne" zu wählen, solltet ihr euch S. 29 ihres Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar genau durchlesen.

Einige Zitate:

Den Online-Handel mit Tieren wollen wir strikt regulieren.


Wildtiere gehören in die Wildnis, der Handel mit ihnen muss strenger reguliert, Importe von Wildfängen, die Trophäenjagd, ihr Handel auf Online-Portalen und Wildtierbörsen müssen ganz verboten werden.
Benutzeravatar
Barristan
member
member
 
Beiträge: 337
Alter: 38
Registriert: 12. Mär 2014 19:24
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 100 mal
Danke bekommen: 94 mal

Re: "Grüne" als Ameisenhalter wählen?

Beitragvon HarryAnt » 15. Apr 2021 23:17

Die Wahl wird in jedem Fall "spannend" könnte ich mir vorstellen :lol:
HarryAnt
member
member
 
Beiträge: 847
Registriert: 31. Okt 2016 22:44
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 81 mal
Danke bekommen: 252 mal

Re: "Grüne" als Ameisenhalter wählen?

Beitragvon Daniil2705 » 20. Apr 2021 09:56

Ich werde sie nicht wählen da Blattscneider dann nicht verschickt werden.
Daniil2705
member
member
 
Beiträge: 33
Registriert: 7. Mär 2021 16:18
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 10 mal
Danke bekommen: 2 mal

Re: "Grüne" als Ameisenhalter wählen?

Beitragvon trailandstreet » 20. Apr 2021 20:11

früher hat sie keiner gewählt, weil niemand wollte, dass der Sprit dann 5€ kostet, heute sieht man immer mehr, dass ihre Vorhaben doch eher sehr kurzsichtig gedacht sind und sich im Nachhinein gar nicht so umwelt- und naturfreundlich herausstellen.
Benutzeravatar
trailandstreet
member
member
 
Beiträge: 973
Alter: 54
Registriert: 13. Mär 2014 11:24
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 130 mal
Danke bekommen: 153 mal
Ameisen: Haltungsbericht(3)

Re: "Grüne" als Ameisenhalter wählen?

Beitragvon Daniil2705 » 21. Apr 2021 12:28

trailandstreet hat geschrieben:früher hat sie keiner gewählt, weil niemand wollte, dass der Sprit dann 5€ kostet, heute sieht man immer mehr, dass ihre Vorhaben doch eher sehr kurzsichtig gedacht sind und sich im Nachhinein gar nicht so umwelt- und naturfreundlich herausstellen.


Ist so
Daniil2705
member
member
 
Beiträge: 33
Registriert: 7. Mär 2021 16:18
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 10 mal
Danke bekommen: 2 mal


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste