Atta Sexdens Kolonie: Pilz wird Orangener

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

Re: Atta Sexdens Kolonie: Pilz wird Orangener

Beitragvon Koli07 » 22. Feb 2021 23:07

Ich habe letztens, für das Pilzbecken einen Nebler benutzt, um die Luftfeuchtigkeit bei 95-100% zu halten.
Der Pilz ist mit sand eingebaut (haben die Ameisen zu gemacht) , und auf dem Pilz ist ein Pilzabdeckung.
Der Pilz, jedoch, hat heute angefangen kleiner zu werden und hat sich mehr Orange gefärbt.
Ich habe meine Atta Kolonie nur Bio Blätter gegeben, nichts toxisches war im Pilzbecken etc.
Der Pilz hat sich angefangen zu färben, als ich anfing denn Nebler einzusetzen.
Woran könnte das ständige schrumpfen des Pilzes, und die Färbung zu mehr Orange liegen?
Dateianhänge
image1.jpg
(Pilzbecken)
image1.jpg (22.74 KiB) 9112-mal betrachtet
Koli07
member
member
 
Beiträge: 13
Registriert: 21. Jul 2018 15:38
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 7 mal
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Atta sexdens



Re: Atta Sexdens Kolonie: Pilz wird Orangener

Beitragvon HarryAnt » 23. Feb 2021 13:51

Denkbar wäre, dass die (Luft-) Feuchtigkeit zu hoch war oder gar einer Art Niederschlag (Wassernebel) direkt auf den Pilz stattgefunden hat.
Bei Voll-Sättigung oder gar direktem Wasserkontakt (auch bei "nassem" Boden) stirbt der Pilz ab.


Ich habe bei meiner damaligen Blattschneider Kolonie nur ganz außen am Rand des Beckens (60 cm Aquarium) eine kleine Schicht Granulat angebracht und diese mit der Sprühflasche befeuchtet.
Luftfeuchtigkeit außerhalb der Plizabdeckung habe ich zwischen 70 und 85% gehalten, die Kolonie bzw. der Pilz hat sich prima & schnell entwickelt.

Der Pilz selber stand auf nacktem Acrylboden.

Ansonsten habe ich nur die Blätter im Futterbecken ab und zu etwas eingesprüht und eine Tränke angeboten, die Luftfeuchtigkeit im Pilzbecken bleib durch das einmalig angefeuchtete Granulat und den Deckel über Wochen & Monate stabil.
HarryAnt
member
member
 
Beiträge: 846
Registriert: 31. Okt 2016 22:44
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 81 mal
Danke bekommen: 251 mal

Re: Atta Sexdens Kolonie: Pilz wird Orangener

Beitragvon Koli07 » 23. Feb 2021 18:04

Danke! Das scheint wohl das plausibelste zu sein!
Ich werde diesen Fehler nicht nochmal machen, und ebenfalls die Taktik die du genutzt hast um die Luftfeuchtigkeit stabil zu halten nutzen. Ebenfalls besorg ich mir wieder Pilz.
Vielen dank!
Koli07
member
member
 
Beiträge: 13
Registriert: 21. Jul 2018 15:38
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 7 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Atta Sexdens Kolonie: Pilz wird Orangener

Beitragvon HarryAnt » 23. Feb 2021 21:29

Gerne.
Vielleicht kannst du auch einen Teil des Pilzes retten - der kleinste Rest intakter Pilz reicht aus um diesen wieder neu zu kultivieren.


Bei Interesse kannst du dir hier den Aufbau des Beckens und die Entwicklung der Kolonie anschauen mit Bildern und Videos:

https://www.ameisenforum.de/vorstellung-formica-acromyrmex-cf-octospinosus-bericht-t56029.html?hilit=acromyrmex

PlayList:
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar
HarryAnt
member
member
 
Beiträge: 846
Registriert: 31. Okt 2016 22:44
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 81 mal
Danke bekommen: 251 mal




Werbeanzeige: Atta sexdens


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Atta - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste