Artenschutz Formica/Serviformica in Österreich

Hier kann diskutiert und gefragt werden.

Re: Artenschutz Formica/Serviformica in Österreich

Beitragvon Zarkanto » 17. Apr 2019 23:04

Hallo zusammen, ich bin neu hier und hätte da mal eine Frage zum Artenschutz von Formica speziell Serviformica.

Ich lebe in Tirol in Österreich und habe vor 2 Jahren mit der Ameisenhaltung angefangen. Aktuell halte ich Lasius und Camponotus Kolonien mit viel Erfolg (und Geduld XD)
Ich würde gerne eine Serviformica Kolonie hinzufügen, aber mir ist nicht ganz klar ob sie wie ihre hügelbauenden Verwandten ebenfalls geschützt sind.

Meine Suche nach der Antwort hat bis jetzt folgendes ergeben:
- in Österreich ist Artenschutz Ländersache, daher kann es von Bundesland zu Bundesland Unterschiede geben.
- in den meisten Bundesländern wird unter dem Punkt "Geschütze Ameisen" Formica spp. bzw. Hügelbauende Waldameisen angegeben
- in Tirol werden "Formica spp. partim (hügelbauende Waldameisen)" als geschützt angegeben.

Nun würde ich gerne klären ob hier wirklich nur die Hügelbauenden Waldameisen oder sämtliche Formica Arten inklusive Serviformica gemeint sind.
Ich hoffe gemeinsam können wir hier für mich und andere Ameisenfreunde in Österreich etwas Klarheit schaffen.
Zarkanto
newbie
newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 17. Apr 2019 22:34
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Artenschutz Formica/Serviformica in Österreich

Beitragvon 40997 » 18. Apr 2019 07:00

Servus!
Bin auch aus Österreich (Steiermark) und musste mich die letzten Monate selbst mit Artenschutz befassen. Wenn Formica steht, sind tatsächlich alle Formica-Arten geschützt. Wenn etwas wie hügelbauend dabeisteht, dann eben nur die Hügelbauenden. In manchen Bundesländern (NÖ) gibt es auch taxative Aufzählungen. So ist z.B. f. pratensis in NÖ nicht geschützt, da sie nicht in der taxativen Aufzählung enthalten ist.
LG
40997
member
member
 
Beiträge: 12
Bilder: 0
Registriert: 13. Sep 2018 12:58
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 2 mal
Ameisen: Haltungsbericht(3)

Re: Artenschutz Formica/Serviformica in Österreich

Beitragvon Markus » 21. Apr 2019 08:00

Vielleicht hilft dir der folgende Post:
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar.

Bei uns sind vornehmich Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar geschützt, also die hügelbauenden Waldameisen, wobei ich zugeben muss, mich in dieser Hinsicht nicht allzusehr auszukennen.
Benutzeravatar
Markus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 4589
Alter: 31
Registriert: 23. Dez 2002 09:16
Wohnort: Bad Münstereifel
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 3 mal
Danke bekommen: 158 mal

Re: Artenschutz Formica/Serviformica in Österreich

Beitragvon Zarkanto » 21. Apr 2019 11:45

Hallo und schon mal Danke für die Antworten.

Ich habe mich nochmal etwas weiter informiert und bin auch zu dem Schluss gekommen, dass bei mir in Tirol nur die Hügelbauenden Arten geschützt sind. Im Landesnaturschutzgesetz angeführt als Formica spp. partim (hügelbauende Waldameisen) Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar.

Ich werde noch versuchen eine offizielle Bestätigung von den Behörden zu bekommen.

mfg
Zarkanto
newbie
newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 17. Apr 2019 22:34
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Formica - Diskussion und Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast