Hilfe bei Gynenbestimmung

Wer wissen möchte, welche Ameisenart er gefunden hat, findet hier Hilfe.

Hilfe bei Gynenbestimmung

Beitragvon Ownalot » 21. Jun 2018 10:34

Hallo Leute,

Ich habe die Tage aus dem Pool mal wieder 2 Gynen gefischt bei welchen ich mir nicht sicher bin :)

Könnte diese eine Lasius umbratus sein ? Oder eher eine Micro Gyne einer anderen Lasius cf.
Der Gaster bzw. die Gyne im Ganzen, sieht im vergleich zu meinen anderen Lasius Gynen sehr klein aus.
Sie wirkt auch zappliger.
Der Kopf sieht mir auch im Vergleich zu den anderen Größer aus.

a8.jpg
Gyne 1 nah


Sieht die umbratus Gyne der fuliginosus ähnlich ?
Davon habe ich nämlich momentan 3 Stück in der Gründungphase und diese sind noch viel kleiner vom Gaster her.

Ei-Ablage gab es auch nicht nach 3-4 Tagen. ( andere Gynen, vom selben Tag haben bereits Eier gelegt )

Ich habe auch noch eine gynenlose Lasius cf. niger Kolonie aus dem Vorjahr, dort würde ich diese dann gerne anschließen.

Die andere Gyne hat einen viel längeren und größeren Gaster. Leider hat diese ein hinkendes Bein, vermutlich hat sie sich im Pool verletzt. ( bild 4,5 und 6 )
a7.jpg
gyne 2
Dateianhänge
ameise1.jpg
gyne 1
ameise2.jpg
gyne 1
ameise3.jpg
gyne 1
a4.jpg
gyne 2
a5.jpg
gyne 2
Ownalot
newbie
newbie
 
Beiträge: 8
Registriert: 3. Apr 2017 15:42
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe zur Arten-Bestimmung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast