Haltungsbericht Camponotus barbaricus

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge

Haltungsbericht Camponotus barbaricus

Beitragvon Rinneganuser » 16. Jan 2016 02:38

Hallo Community es ist endlich soweit ich habe mir meine erste Ameisen Colony bestellt.
Bestellt wurde Camponotus barbaricus Queen + 1-4 worker.
Es wird wohl noch ein paar Tage dauern bis meine Ameisen bei mir ankommen, Vorkasse :/
Und da momentan noch Winterruhe ist werde ich auch noch ein paar Tage warten bis ich hier richtig loslegen kann.
Allerdings werde ich natürlich Bilder vom Formicarium online stellen.
Ich hoffe natürlich, dass meine Kleinen gut bei mir ankommen.

Erstmal zu mir: Ich heiße Marcel bin 25 Jahre alt und wohne in Moers ( Nrw ) .

Warum Ameisen?
Ameisen finde ich aus vielen Gründen sehr interessant.
Aussehen der so unterschiedlichen Arten von Größe bis hin zu kleinen Details.
Die einen melken Blattläuse, die anderen züchten Blattläuse. Andere rauben Puppen um ihren Staat zu stärken.
Naja brauch ja jetzt nicht alles aufzählen, aber warum ausgerechnet Camponotus barbaricus?
1. Es gibt sehr wenig Haltungsberichte über diese Art ( werde ich ändern :D )
2. Da ich Laie bin ist eine europäische Art erstmal ein guter Start.
3. Die Größe ist mir wichtig
4. Polymorphismus ein sehr entscheidener Kritikpunkt
5. Winterruhe, da ich nun oft gelesen habe, dass diese Art keine so lange Winterruhe braucht.
6. Ich finde diese Art sehr hübsch :)

Geplant, gekauft und bestellt ist:
Eine Arena 30,20,20 mit Deckel
Ein Ytong Stein den ich mir zurecht arbeiten werde sobald die Bestellung ankommt.

Hier ist ein Link um Diskussionen über meinen Haltungsbericht zu führen.
diskussion-uber-marcels-haltungsbericht-t20208.html#p165040
Rinneganuser
member
member
 
Beiträge: 36
Alter: 28
Registriert: 23. Nov 2012 22:30
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Camponotus barbaricus

Beitragvon Rinneganuser » 16. Jan 2016 02:49

Hier haben wir ein Bild meiner Bestellung sollte ich etwas vergessen haben bitte bescheid sagen :)


Screenshot_2016-01-16-01-44-28.png
Rinneganuser
member
member
 
Beiträge: 36
Alter: 28
Registriert: 23. Nov 2012 22:30
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Camponotus barbaricus

Beitragvon Rinneganuser » 26. Jan 2016 14:04

Es geht fast los :)

Meine Ameisen wurden versendet nach gefühlt einer halben Ewigkeit sind sie nun endlich auf den Weg zu mir. Durch die Wetterbedingungen war es nicht möglich meine Ameisen früher zu bekommen, doch mit etwas Glück kommen Sie heute an wobei ich eher von morgen ausgehe.

Der Ytong Stein ist fertig. Maße 30x20x~7 Cm

Wie ich mir mein Formicarium vorgestellt habe: Lange habe ich überlegt, wie das fertige Nest aussehen soll. Und habe mich letztlich dazu entschieden den Ytong Stein als ganzes ins Formicarium zu legen, um einen guten Überblick zu behalten. Wie der Stein genau aussieht seht ihr ja auf den Bildern.
Ich muss dazu sagen dass es der erste Ytong Stein ist den ich versucht habe zu bearbeiten :D
Leider ist es nicht ganz so geworden wie ich es mir vorgestellt habe aber ich werde ihn nun erstmal benutzen bis meine Kolonie größer geworden ist und ich sie in ein größeres Becken stecke.

Bild

Bild

Bild

Bild
Leider ist mir ein Durchgang gebrochen wodurch sich nun die 2 Höhlen etwas verändert haben.
Wahrscheinlich werde ich die durchgänge noch vergrößern, ich kann mir momentan noch nicht genau vorstellen wie groß meine Ameisen sein werden.

So das wars erstmal von mir, ich hoffe dass sie heute noch ankommen sollte es so sein gibt es heute noch weitere Informationen.
Rinneganuser
member
member
 
Beiträge: 36
Alter: 28
Registriert: 23. Nov 2012 22:30
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Haltungsbericht Camponotus barbaricus

Beitragvon Serafine » 10. Jun 2018 13:45

Finde es immer sehr schade, wenn Haltungsberichte schon nach 2-3 Posts enden. Habe selber C. barbaricus, die innerhalb von weniger als 2 Jahren auf 3000+ Arbeiterinnen explodiert sind, wäre interessant da mal einen Vergleich mit anderen Kolonien zu haben. Leider scheint mein HB der einzige zu sein der eine Kolonie nach der Gründungsphase betrifft, sowohl im deuschen wie im englischen Sprachraum.
Benutzeravatar
Serafine
member
member
 
Beiträge: 22
Registriert: 8. Mär 2017 13:36
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 10 mal


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Camponotus - Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste