Heizmatte Messor barbarus

Hier kann alles zum Thema Ameisen diskutiert und gefragt werden.

Heizmatte Messor barbarus

Beitragvon Shinichii_ » 16. Sep 2017 13:34

Hey Leute,

ich verstehe das mit den Matten nicht so recht. Viele sagen, dass es nicht gut ist sie unter das Formicarium zu legen.
Welche Alternativen gibt es denn?
Ist es ok, wenn ich die Matte nur unter die Hälfte des Formicariums lege? Kann dadurch schon ein Hitzestau vermieden werden?
Shinichii_
newbie
newbie
 
Beiträge: 4
Alter: 48
Registriert: 16. Sep 2017 13:08
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Heizmatte Messor Barbarus

Beitragvon ANThomas » 16. Sep 2017 14:21

Die unter das Terrarium zu legen, ohne das die warme Luft entweichen kann, kann zu Hitzestau führen.
Ich würde am linken und am rechten Rand etwas unter das Terrarium legen, sodass das Terrarium ein bisschen in der Luft ist und du die Heizmatte unter das Terrarium schieben kannst.
So kann die warme Luft auch entweichen und es entsteht kein Hitzestau.

VG Thomas
Benutzeravatar
ANThomas
member
member
 
Beiträge: 404
Alter: 13
Bilder: 2
Registriert: 12. Jul 2016 15:49
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 13 mal
Danke bekommen: 66 mal
Ameisen: Haltungsbericht(9)

Re: Heizmatte Messor Barbarus

Beitragvon Shinichii_ » 16. Sep 2017 15:10

Also berührt die Matte das Formicarium garnicht? Bekomme ich das Formicarium dann überhaupt warm genug mit einer 3W Matte (ziel 25-30Grad).
Shinichii_
newbie
newbie
 
Beiträge: 4
Alter: 48
Registriert: 16. Sep 2017 13:08
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Heizmatte Messor Barbarus

Beitragvon HarryAnt » 16. Sep 2017 18:32

Alternativ kannst du die Heizmatte auch direkt unter das Becken legen aber einen Teil (mind. 1/4) der Heizmatte sollte frei liegen, so das etwas Wärme an die Luft abgegeben werden kann.

Noch besser wäre es eine regelbare Heizmatte zu verwenden (oder einen Steckdosen Dimmer) und die Temperatur mit einem Thermometer am HotSpot (heißeste Stelle) innerhalb des Nestes einzustellen, also die Heizmatte etwas runter zu regeln.
Für Messor barbarus würde ich dir ca. 30 Grad punktuell im Nest empfehlen.
HarryAnt
member
member
 
Beiträge: 518
Alter: 32
Registriert: 31. Okt 2016 22:44
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 33 mal
Danke bekommen: 156 mal

Re: Heizmatte Messor Barbarus

Beitragvon thomas99janssen@web.de » 17. Sep 2017 07:47

Es geht ja eigentlich nur darum das etwas Luft unter das Formicarium kommt.
1-2 mm mehr als die Heizmatte reichen da schon völlig aus. Oder je nach Größe deines Formicariums einfach nicht die ganze Heizmatte drunter legen.
Wenn es sich aber um ein großes Becken handelt kann ich nur kleine Klebefüße empfehlen.
Sieht man fast nicht und sind klein genug das nicht so viel hitze verlohren geht

So als Beispiel:
Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Viel spaß beim Test :)

LG
thomas99janssen@web.de
member
member
 
Beiträge: 23
Alter: 29
Registriert: 9. Aug 2017 08:12
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 4 mal

Re: Heizmatte Messor barbarus

Beitragvon Dima.Xxx » 6. Feb 2018 05:14

Ich verwende diese Regelung in Verbindung mit einer Heizmatte.

Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar


Hyperlinks sind nur für registrierte Nutzer sichtbar

Funktioniert super.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Dima.Xxx
newbie
newbie
 
Beiträge: 1
Alter: 48
Registriert: 27. Jan 2018 21:44
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Diskussion und Fragen Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste