Schimmel im Nest

@Newbies: Bitte erst die "Suchfunktion" verwenden, danach könnt Ihr uns alles weitere Fragen.

Schimmel im Nest

Beitragvon Jannick1004 » 11. Nov 2017 14:53

Heyy hab ein problem hab schimmel am nest ameisen leben noch was tun?
Jannick1004
member
member
 
Beiträge: 16
Alter: 37
Registriert: 13. Okt 2017 13:48
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Schimmel im nest

Beitragvon HarryAnt » 11. Nov 2017 15:13

Keine Panik - etwas Schimmel ist kein Problem für die Damen.

Entsteht oft bei Futterresten und der warmen, leicht feuchten Umgebung des Nestes.


Wenn du dran kommst würde ich ihn grob entfernen - wenn du nicht ran kommst bleibt dir nichts anderes übrig als es im Auge zu behalten und ggfalls. die Futtermenge und Befeuchtung etwas zu reduzieren.
HarryAnt
member
member
 
Beiträge: 549
Alter: 32
Registriert: 31. Okt 2016 23:44
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 37 mal
Danke bekommen: 168 mal

Re: Schimmel im nest

Beitragvon Jannick1004 » 12. Nov 2017 18:46

Jaaa gut der schimmel ist halt direkt im nest bei der gyne
Jannick1004
member
member
 
Beiträge: 16
Alter: 37
Registriert: 13. Okt 2017 13:48
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Schimmel im nest

Beitragvon Jannick1004 » 14. Nov 2017 16:55

Was tun?
Jannick1004
member
member
 
Beiträge: 16
Alter: 37
Registriert: 13. Okt 2017 13:48
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Schimmel im nest

Beitragvon HarryAnt » 14. Nov 2017 17:12

Um was für ein Nest handelt es sich den ? Farm, Ytong, ... ?

Wie gesagt etwas Schimmel im Nestbereich ist meist nicht so schlimm.
Vielleicht magst mal ein Foto posten ?

Machen kannst du da nicht viel - außer das Nest komplett auseinander reißen.
Versuche die Befeuchtung und die Beheizung etwas herunterzufahren und nur soviel zu füttern, wie die Kolonie auch verwertet.

Es gibt natürlich Futterverwerter wie Springschwänze oder weiße Asseln, aber das ist eher etwas für ein Tropenbecken mit Erdbereich und entsprechender Feuchtigkeit.
HarryAnt
member
member
 
Beiträge: 549
Alter: 32
Registriert: 31. Okt 2016 23:44
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 37 mal
Danke bekommen: 168 mal

Re: Schimmel im nest

Beitragvon Jannick1004 » 14. Nov 2017 17:26

Ein farmarena also 2 in 1 und bei mir kann ich irgendwie keind Fotos schicken
Jannick1004
member
member
 
Beiträge: 16
Alter: 37
Registriert: 13. Okt 2017 13:48
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Schimmel im nest

Beitragvon HarryAnt » 14. Nov 2017 18:04

Wenn du die Original Sand/Lehm Mischung drinn hast, wirkt die eigentlich etwas Schimmel hemmend.
Es können also eigentlich nur etwaige Futtereste schimmeln und es sollte sich nicht weiter ausbreiten.

Viele halten die Farm auch deutlich zu feucht bzw. eher nass, was völlig unnötig ist für die gängigen Ameisen Arten.

Dazu oft auch zu warm und zuviel Futter im Verhältnis zur Koloniegröße.

Vielleicht kannst du in dem Bereich ansetzen.
HarryAnt
member
member
 
Beiträge: 549
Alter: 32
Registriert: 31. Okt 2016 23:44
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 37 mal
Danke bekommen: 168 mal

Re: Schimmel im nest

Beitragvon Jannick1004 » 14. Nov 2017 18:15

Ok
Jannick1004
member
member
 
Beiträge: 16
Alter: 37
Registriert: 13. Okt 2017 13:48
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Schimmel im Nest

Beitragvon trailandstreet » 15. Nov 2017 01:10

Ich würd sagen, lass es einfach. Die Ameisen störts nicht und sonst ist es nur ein optisches Problem.
Benutzeravatar
trailandstreet
member
member
 
Beiträge: 826
Alter: 51
Registriert: 13. Mär 2014 12:24
Land: Austria (at)
Hat sich bedankt: 115 mal
Danke bekommen: 127 mal
Ameisen: Haltungsbericht(3)

Re: Schimmel im Nest

Beitragvon Jannick1004 » 15. Nov 2017 07:02

Ok
Jannick1004
member
member
 
Beiträge: 16
Alter: 37
Registriert: 13. Okt 2017 13:48
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Hilfe für Einsteiger

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast