Pheidole megacephala(Nest)

Informationen, Haltungsberichte und Fotobeiträge - Diskussion und Fragen

Pheidole megacephala(Nest)

Beitragvon moms1234 » 5. Jan 2017 07:03

Hallo :sign_welcome: meine Pheidole megacephala sind in meine Farm eingezogen was mit gefreut aber auch verwundert hat.In der Beschreibung von Pheidole megacephala steht das die Ameisen es im Nest gern warm haben.Ich habe vor 2 Tagen das Nestrohr in die Arena reingelegt und geöffnet.Sofort schossen viele Ameisen raus und erkundeten alles.Die Arena ist ca. 25 grad warm.Heute nach dem Aufstehen habe ich bemerkt das die Ameisen aus dem beheizten Reagenzglas in die unbeheizte Farm gezogen sind die eigentlich schon sehr kühl ist.Deshalb ist meine Frage:Macht Ameisen bzw. Pheidole megacephala ein kühles Nest was aus und soll ich es jetzt mit meiner Heizmatte beheizen oder wäre es zu warm?
Ach und meine Farm ist diese hier die mit Sand-Lehm befüllt wurde: https://www.antstore.net/shop/de/Formic ... -5198.html
moms1234
member
member
 
Beiträge: 13
Registriert: 10. Aug 2016 11:47
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 0 Danke



Werbeanzeige: Pheidole pallidula



Re: Pheidole megacephala(Nest)

Beitragvon Rottweiler » 5. Jan 2017 12:33

Ich würde schon sagen das du das Nest beheizen solltest, aber nicht den ganzen Tag. Evtl. immer nur so 30 min am Stück und dann 2-3 Stunden warten usw.
Musst halt die Temperatur messen nicht das es zu warm wird. Und an die Luftfeuhtigkeit denken.

LG Rotti
Rottweiler
member
member
 
Beiträge: 628
Alter: 34
Bilder: 0
Registriert: 29. Jun 2013 05:20
Wohnort: 30890 Egestorf
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 186 mal
Danke bekommen: 134 mal
Ameisen: Haltungsbericht(6)

Re: Pheidole megacephala(Nest)

Beitragvon moms1234 » 5. Jan 2017 13:04

Wie hoch sollte die Temperatur sein und was mache ich bei hoher Feuchtigkeit im Nest?Einfach abwarten?
moms1234
member
member
 
Beiträge: 13
Registriert: 10. Aug 2016 11:47
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 1 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Re: Pheidole megacephala(Nest)

Beitragvon ANThomas » 5. Jan 2017 16:03

Bei zu hoher Luftfeuchtigkeit kannst du den Deckel der Farm vorsichtig öffnen, sodass die Luftfeuchte austreten kann.
Die Temperatur die du in der Arena hast wäre für das Nest OK.

VG Thomas
Benutzeravatar
ANThomas
member
member
 
Beiträge: 416
Alter: 17
Bilder: 2
Registriert: 12. Jul 2016 15:49
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 16 mal
Danke bekommen: 70 mal
Ameisen: Haltungsbericht(9)

Re: Pheidole megacephala(Nest)

Beitragvon Rottweiler » 5. Jan 2017 17:42

Denk immer drann, wenn es noch eine junge Kolonie ist, solltest du sie zwar versorgen, aber nicht ständig betüddeln :D
Bei meiner ersten Kolonie hab ich mir auch viele Sorgen gemacht und immer was geändert um bessere Bedingungen zu schaffen. Bis mir gesagt wurde das ich mich mal entspannen sollte.......

Ich hab sie dann noch noch ab und zu mal versorgt und sonst in ruhe gelassen. Die Königin fraß nicht mehr ihre Eier auf und schenkte mir schon bald eine große Kolonie.

Mit anderen Worten auch die Ameisen brauchen ihrer Ruhe, gerade in der Gründungsphase.

LG Rotti
Rottweiler
member
member
 
Beiträge: 628
Alter: 34
Bilder: 0
Registriert: 29. Jun 2013 05:20
Wohnort: 30890 Egestorf
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 186 mal
Danke bekommen: 134 mal
Ameisen: Haltungsbericht(6)

Re: Pheidole megacephala(Nest)

Beitragvon HarryAnt » 6. Jan 2017 06:34

Die lieben es zu buddeln.

Ich hatte bei mir erst ein 3D Nest angeschlossen, befeuchtet, beheizt und am RG die Abdeckung entfernt usw - wurde tagelang fast völlig ignoriert.

Dann habe ich ein großes Erdnest angeschlossen...

Innerhalb von 20 min war die komplette Kolonie umgezogen und über Nacht haben die Stuttgart 21 & Berliner Flughafen fertig gestellt.
HarryAnt
member
member
 
Beiträge: 847
Registriert: 31. Okt 2016 22:44
Wohnort: Ludwigsburg
Land: Germany (de)
Hat sich bedankt: 81 mal
Danke bekommen: 251 mal




Werbeanzeige: Pheidole pallidula


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Exotische Ameisenarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast